Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2020-09-24T02:30:07+02:00

Ärztliche Behandlung

Die ärztliche Behandlung umfasst die Tätigkeit des Arztes, die zur Diagnostik und Behandlung beziehungsweise zur Verhütung oder Früherkennung von Krankheiten nach den Regeln der ärztlichen Kunst gerichtet ist. Zur ärztlichen Behandlung gehört auch die Hilfeleistung weiterer Personen, die von dem Arzt angeordnet und von ihm zu verantworten ist.

Bild zum Beitrag Ärztliche Behandlung

Ambulante ärztliche Behandlung

Zur ambulanten ärztlichen Behandlung gehören alle medizinischen Maßnahmen, die ohne stationäre Unterbringung in einer Klinik oder in einem Krankenhaus durchgeführt werden können. Hierzu zählen alle Patientengespräche und Verordnungen in ärztlichen Niederlassungen, ärztliche Hausbesuche, aber auch ambulante Operationen sowie notärztliche Behandlungen ohne stationäre Einweisung.   

Stationäre ärztliche Behandlung

Im Rahmen von stationären Aufenthalten in Krankenhäusern, Kliniken oder Rehaeinrichtungen werden ärztliche Behandlungen laut einem zuvor erstelltem Therapieplan durchgeführt. Diese umfassen laufende Untersuchungen und Visiten, Verfahren zur Diagnostik, Patientengespräche, ärztliche Geburtshilfe, Notfallmedizin, aber auch Verordnungen von Medikamenten sowie Operationen. Ärztliche Behandlungen innerhalb stationärer Aufenthalte werden begleitet von den pflegerischen Maßnahmen sowie weiteren therapeutischen Behandlungen wie Physiotherapie oder Ergothereapie.   

Freie Arztwahl

Gesetzlich Versicherte haben freie Arztwahl und können somit jeden zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassenen Hausarzt, Facharzt, oder Zahnarzt aufsuchen. Die Adressen sind in den Verzeichnissen der kassenärztlichen Vereinigungen bzw. der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung aufgeführt. 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

5841 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.