Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der IKK classic

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Die IKK classic übernimmt die Kosten für das Vorsorgeprogramm MammaCare zur Früherkennung von Brustkrebs. Frauen können in einem Kurs die Brustselbstuntersuchung nach der MammaCare-Methode erlernen. Die IKK classic übernimmt die Kurskosten von bis zu 35 Euro.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die IKK classic übernimmt die Kosten für HPV-Impfungen für alle weiblichen Versicherten ab vollendetem 18. bis zum vollendetem 26. Lebensjahr und für alle männlichen Versicherten ab dem 10. Lebensjahr bis zum vollendeten 15. Lebensjahr. Versäumte Impfungen von Jungen können bis zum Alter von 17 Jahren nachgeholt werden.

Jungen: wird übernommen
Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Zu den übrigen Kosten einer ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten (§ 23 Abs. 2 SGB V) wird ein Zuschuss von bis zu 13,00 EUR kalendertäglich gezahlt, sofern die Maßnahme mindestens 14 Kalendertage dauert. Der Zuschuss für chronisch kranke Kleinkinder beträgt 21,00 EUR kalendertäglich.

Prävention

Gesundheitsreisen

Die IKK classic bezuschusst die Teilnahme an den IKK Aktiv-Tagen mit 90 Euro pro Kurs und maximal 180 Euro insgesamt pro Kalenderjahr. Außerdem bietet die IKK classic das IKK Aktiv-Camp für übergewichtige Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren an. Die Teilnahme am IKK Aktiv-Camp wird mit bis zu 180 Euro bezuschusst. Zudem bestehen Kooperationen mit Anbietern von Gesundheitsreisen über den IKK Gesundheitsclub. Diese Anbieter gewähren IKK classic-Versicherten besondere Vorteile und Vergünstigungen für Gesundheitsreisen.

Präventionskurse

Die IKK classic erstattet 100% der Teilnahmegebühren bis maximal 90 Euro pro Kurs. Insgesamt übernimmt die IKK classic somit 180 Euro für maximal zwei qualitätsgeprüfte Gesundheitskurse pro Jahr.

Gesundheitskonto

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos stehen den Versicherten der IKK classic eine Vielzahl von Leistungen zur Verfügung: max. 180 Euro für Gesundheitskurse, IKK Aktiv-Tage, IKK Aktiv-Camp, max. 35 Euro für das Vorsorgeprogramm MammaCare, Erstattung für Reiseschutzimpfungen, max. 100 Euro für zusätzliche Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen, max. 100 Euro für Arzneimittel für Schwangere, max. 250 Euro für Hebammenrufbereitschaft, max. 500 Euro für künstliche Befruchtung, max. 40 Euro für eine professionelle Zahnreinigung, max. 50 Euro für Fissurenversiegelungen, max. 50 Euro für Glattflächenversiegelungen, max. 160 Euro für Osteopathie und max. 50 Euro für homöopathische Arzneimittel.

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die IKK classic erstattet bis zu 160 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen bei einem anerkannten Osteopathen. Die Leistung ist auf maximal 4 Sitzungen zu je 40 Euro begrenzt.

max Sitzungen: 4
max Betrag: 160€
max Satz je Sitzung: 40€
Gesundheitskonto: wird übernommen

Behandlungen mit Homöopathie

Die IKK classic bietet allen Versicherten die ärztliche Behandlung mit Homöopathie im Rahmen eines bundesweiten Vertrages. Zu den Leistungen, die Versicherte bei Vorlage ihrer IKK-Gesundheitskarte erhalten, gehören die homöopathische Erst- bzw. Folgeanamnese, Analyse und Beratung sowie die Auswahl der Arzneien durch Repertorisation entsprechend dem Krankheitsbild.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Die IKK classic übernimmt im Rahmen des IKK Gesundheitskontos für alle Versicherten ab 12 Jahren bis zu 50 Euro für ärztlich verordnete nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr haben einen gesetzlichen Anspruch auf apothekenpflichtige homöopathische Arzneimittel.

max Betrag: 50,00€

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die IKK classic übernimmt im Rahmen des IKK Gesundheitskontos eine professionelle Zahnreinigung für Versicherte ab 18 Jahre mit bis zu 40 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr.

Zuschuss: 40,00€
Anzahl: 1
Gesundheitskonto: wird übernommen

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos übernimmt die IKK classic bis zu 50 Euro für die zusätzliche Fissurenversiegelung der vorderen zwei Backenzähne für Versicherte von 6 bis 13 Jahren. Außerdem werden die Kosten für eine Glattflächenversiegelung bis zur Höhe von 50 Euro für Versicherte von 9 bis 17 Jahren erstattet.

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die IKK classic übernimmt die Kosten für folgende Reiseimpfungen: Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Influenza (Grippe), Meningokokken (außer Serotyp B), Tollwut und Typhus. Erstattet werden die Kosten des Impfstoffes, abzüglich der gesetzlichen Zuzahlung, sowie die Kosten der ärztlichen Leistungen in Höhe der Vertragssätze. Die Kostenerstattung für die Impfung gegen Poliomyelitis erfolgt als zusätzliche Satzungsleistung. Bei dieser Impfung werden die vollen Kosten für den Impfstoff erstattet und die ärztlichen Leistungen in Höhe der Vertragssätze.

Poliomyelitis: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Gesundheitskonto: wird übernommen
weitere Einschränkungen: Impfstoff abzüglich gesetzlicher Zuzahlung, bei Polio Impfstoff 100 %, ärztliche Impfleistung in Höhe der Vertragssätze
Cholera: wird übernommen
FSME: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Hepatitis A: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Meningokokken ACWY: wird übernommen

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die IKK classic übernimmt die Impfung gegen Grippe als Standardimpfung aller Kinder ab vollendetem 6. Lebensmonat, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum vollendeten 60. Lebensjahr. Erstattet werden die vollen Kosten des Impfstoffes sowie die Kosten der ärztlichen Leistungen in Höhe der Vertragssätze.

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen,Optoelektronik)

Im Rahmen des IKK Gesundheitsclubs erhalten IKK classic-Versicherte bei kooperierenden Optikern exklusive Rabatte.

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Im Rahmen des IKK Gesundheitsclubs erhalten IKK classic-Versicherte bei kooperierenden Optikern exklusive Rabatte.

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Die IKK classic übernimmt neben dem gesetzlichen Anspruch je Behandlungsversuch bis zu 500 Euro des Eigenanteils, wenn beide Ehepartner bei der IKK classic versichert sind. Wenn nur ein Ehepartner IKK classic-versichert ist, werden bis zu 250 Euro des Eigenanteils je Behandlungsversuch übernommen.

Hebammen-Rufbereitschaft

Die IKK classic übernimmt die Kosten für die Hebammen-Rufbereitschaft einer freiberuflichen Hebamme im Rahmen des IKK Gesundheitskontos mit bis zu 250 Euro pro Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die IKK classic übernimmt die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs des Partners im Rahmen des IKK Bonus bis maximal 150 Euro. Voraussetzung ist der Nachweis von vier bonusfähigen Maßnahmen im IKK Bonus.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos übernimmt die IKK classic folgende Leistungen in der Schwangerschaft:
- Kostenübernahme zusätzlicher Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft (Ersttrimesterscreening, Fish-Test, Toxoplasmosetest, Triple-Test, B-Streptokokken-Screening, Nackenfaltenmessung, Ultraschall (sofern keine Leistung nach Mutterschafts-Richtlinie), max. 100 Euro pro schwangere Versicherte pro Kalenderjahr, Kostenübernahme für Arzneimittel für Schwangere mit den Wirkstoffen Folsäure, Magnesium, Eisen, max. 100 Euro pro schwangere Versicherte pro Kalenderjahr,
- Kostenübernahme für Hebammenrufbereitschaft einer freiberuflichen Hebamme, max. 250 Euro je Schwangerschaft
- Kostenübernahme des zu zahlenden gesetzlichen Eigenanteils für künstliche Befruchtung für verheiratete Paare, max. 500 Euro, wenn beide Partner bei der IKK classic versichert sind und max. 250 Euro, wenn nur ein Partner bei der IKK classic versichert ist
- Kostenübernahme für geprüfte Gesundheitskurse für Schwangere und Mütter mit Baby, 90 Euro pro Kurs, max. 2 Kurse jährlich, max. 180 Euro pro Kalenderjahr

Die IKK classic bietet werdenden Müttern das kostenfreie Vorsorgeprogramm BabyCare an. BabyCare hilft durch eine fundierte Analyse der persönlichen Lebensgewohnheiten und Vorerkrankungen sowie durch Aufklärung und Information mögliche Risiken einer Schwangerschaft zu erkennen und einer Frühgeburt entgegen zu wirken. Es besteht aus einem Handbuch, einem persönlichen Fragebogen, einer Rezeptbroschüre, einem Tagebuch und einem Testpaket zur ph-Wert-Messung.

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die IKK classic übernimmt für schwangere Versicherte alle ärztlich verordneten nicht verschreibungspflichtigen apothekenpflichtigen Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate im Rahmen des IKK Gesundheitskontos mit bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr.

Kinder

Baby-Bonus

Babys erhalten einen Bonus von 60 Euro beim Nachweis von drei bonusfähigen Maßnahmen.

max Bonus: 90€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Die IKK classic übernimmt die Kosten für die Kinder- und Jugenduntersuchungen U10, U11 und J2 mit bis zu 61 Euro je Untersuchung.

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen
weitere Infos: maximal 61 Euro je Untersuchung

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Die IKK classic übernimmt die Kosten einer Begleitperson für ein Kind bis zum 9. Geburtstag ohne weitere Prüfung.

weitere Leistungen für Kinder

Die IKK classic übernimmt die Kosten für das Präventionsprogramm SuSi – „Supporting Sibblings“ für gesunde Geschwister von chronisch kranken, schwerkranken und/oder behinderten Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren.

Außerdem bietet die IKK classic das IKK Aktiv-Camp für übergewichtige Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren an.

Osteopathie für Babys

Die IKK classic erstattet bis zu 160 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen bei einem anerkannten Osteopathen. Die Leistung ist auf maximal 4 Sitzungen zu je 40 Euro begrenzt.

Neurodermitis-Overalls

Mit einer ärztlichen Verordnung und einem Kostenvoranschlag erfolgt eine Prüfung und es kann ein Zuschuss von 43,50 EUR je Größe und Overall für zwei Stück bezuschusst werden. Es erfolgt keine Begrenzung auf eine Stückzahl im Jahr, sondern nach Körpergröße des Kindes. Verträge mit entsprechenden Leistungsanbietern existieren.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die IKK classic erbringt in den in § 38 Abs.1 SGB V genannten Fällen Haushaltshilfe, wenn das im Haushalt lebende Kind bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Die IKK classic hat bundesweite Kooperationen mit Onlinefitnessstudios und regionalen Fitnessstudios über den IKK Gesundheitsclub abgeschlossen. Diese Anbieter gewähren IKK classic-Versicherten exklusive Vorteile und Vergünstigungen. Außerdem wird die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio im IKK Bonus honoriert.

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Mit dem Hausarztprogramm bietet die IKK classic eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung mit umfassendem Service. Die Vorteile des Hausarztprogramms sind: Stärkung der Beziehung zwischen Hausarzt und Patient, verbesserte Kooperation zwischen allen an der Behandlung beteiligten Ärzten, Zeitersparnis durch zusätzliche Sprechstunden für Berufstätige, kürzere Wartezeiten bei vereinbarten Terminen. Das Hausarztprogramm wird in folgenden Bundesländern angeboten: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Wahltarif

Chroniker erhalten bei der IKK classic mit IKK Promed eine besondere Versorgung. In diesem Behandlungsprogramm stimmen Ärzte und Therapeuten ihre Behandlungsschritte untereinander ab. IKK Promed wurde entwickelt für Menschen mit: Asthma bronchiale, Brustkrebs, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Diabetes mellitus Typ 1, Diabetes mellitus Typ 2 und Koronarer Herzerkrankung.

Service

Ärztehotline

Experten der medizinischen Hotline IKK Med (0800 455 1000) beantworten kostenfrei täglich von 6 bis 22 Uhr Fragen zu Krankheitsbildern, Behandlungen, Vorbeugung, alternativen Heilmethoden, verordneten Medikamenten und Reisemedizin und vermitteln Termine zu Fachärzten. Außerdem ist zusätzlich zur telefonischen Beratung eine Online Videoberatung möglich. Zusätzlich gibt es einen Online-Terminservice für die Terminvereinbarung mit einem Arzt.

Nummer: 0800 451000

spezielle Hotline

Die IKK-Pflegekasse bietet ein umfassendes und individuelles Beratungs-, Unterstützungs- und Begleitangebot in Form der Pflegeberatung für ihre Versicherten an. Die Telefonnummern der Pflegeberater finden Sie hier: https://www.ikk-classic.de/oc/de/ikk-classic/leistungen/pflegeversicherung/pflegeberatung/IKK-Pflegeberater/

Pflegehotline: https://www.ikk-classic.de/oc/de/ikk-classic/leistungen/pflegeversicherung/pflegeberatung/IKK-Pflegeberater/

Betriebliche Gesundheitsförderung

Das betriebliche Gesundheitsmanagement der IKK classic richtet sich am Bedarf des Unternehmens und den vorhandenen Ressourcen aus. Es erfolgen Analysen der aktuellen Gesundheitssituation entsprechend vereinbarter Zielstellungen.
Folgende Analyseinstrumente können zum Einsatz kommen: Gesundheitsbericht, Gesundheitszirkel, Arbeitsplatzanalyse, Mitarbeiterbefragung, Arbeitssituationsanalyse. Eine Auswertung der Analyse erfolgt gemeinsam mit dem IKK-Gesundheitsmanager. Ziel ist es, den konkreten Handlungsbedarf zu ermitteln und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation zu vereinbaren. Dazu werden die Handlungsfelder festgelegt: Arbeitsbedingte körperliche Belastungen, Ernährung am Arbeitsplatz, Psychische Belastungen und Stressmanagement und Suchtprävention. Das betriebliche Gesundheitsmanagement wird auch finanziell belohnt. Der Bonus für den Arbeitgeber beträgt 500 Euro. Voraussetzung, um den Bonus zu erhalten, ist die Teilnahme von mindestens drei bonusberechtigten Mitarbeitern und ein erfolgreicher Abschluss aller vereinbarten Maßnahmen. Der Bonus für jeden teilnehmenden IKK-versicherten Mitarbeiter beträgt 100 Euro.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Die IKK classic bietet den gesetzlich vorgeschriebenen Krankenversicherungsschutz – inklusive attraktiver Mehrleistungen. Trotzdem gibt es noch sinnvolle Ergänzungen. Die SIGNAL IDUNA bietet als Kooperationspartner der IKK classic IKK-Versicherten attraktive und flexible Zusatzversicherungen an.