Leistungen der IKK classic

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Homöopathie:
Die IKK classic bietet allen Versicherten die ärztliche Behandlung mit Homöopathie im Rahmen eines bundesweiten Vertrages.

Zu den Leistungen, die Sie bei Vorlage Ihrer IKK-Gesundheitskarte erhalten, gehören die homöopathische Erst- bzw. Folgeanamnese, Analyse und Beratung sowie die Auswahl der Arzneien durch Repertorisation entsprechend dem Krankheitsbild.

Homöopathische Arzneimittel:
Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos finanziert die IKK classic für Versicherte ab 12 Jahre ärztlich verordnete nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie bis max. 50 EUR pro Kalenderjahr.

Osteopathische Behandlung:
Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos erstattet die IKK classic osteopathische Behandlungen bis zu 160 EUR pro Versicherten je Kalenderjahr (4 Sitzungen a max. 40 Euro).

Akupunktur:
Die IKK classic setzt auch auf alternative Medizin und übernimmt die Kosten für Akupunkturbehandlungen beim Facharzt. Die IKK classic übernimmt die Kosten für Akupunkturbehandlungen bei:
- chronischen Lendenwirbelsäulenschmerzen oder
- chronischen Schmerzen im Kniegelenk durch Gonarthrose

Betriebliche Gesundheitsförderung

BGM-Bonus:

Mit dem BGM-Bonus der IKK classic wird das Engagement der Arbeitgeber für die Gesundheit auch finanziell belohnt.

Am Bonusprogramm können Arbeitgeber teilnehmen, wenn Sie Mitarbeiter beschäftigen, die bei der IKK classic versichert sind. Unternehmen schließen dazu eine verbindliche Vereinbarung mit der IKK classic zum betrieblichen Gesundheitsmanagement ab.

NEU ab 2017: Der Bonus für den Arbeitgeber beträgt 500 Euro je durchgeführtes BGM-Handlungsfeld (mind. 3 IKK classic-versicherte Beschäftigte)

Neu ab 2017: Der Bonus beträgt 100 Euro für jeden teilnehmenden IKK-versicherten Beschäftigten.


Betriebliches Gesundheitsmanagement:

Das betriebliche Gesundheitsmanagement der IKK classic richtet sich am Bedarf des Unternehmens und den vorhandenen Ressourcen aus.

Es erfolgen Analysen der aktuellen Gesundheitssituation entsprechend vereinbarter Zielstellungen. Folgende Analyseinstrumente können zum Einsatz kommen: Gesundheitsbericht, Gesundheitszirkel, Arbeitsplatzanalyse, Mitarbeiterbefragung, Arbeitssituationsanalyse.

Eine Auswertung der Analyse erfolgt gemeinsam mit dem IKK-Gesundheitsmanager. Ziel ist es, den konkreten Handlungsbedarf zu ermitteln und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation zu vereinbaren. Dazu werden die Handlungsfelder festgelegt: Bewegung – körperliche Belastungen, Ernährung – betriebliche Verpflegung, Stress ­– psychische Anforderungen, Sucht – Problem am Arbeitsplatz.

Die Mitarbeiter nehmen im jeweiligen Handlungsfeld an den Trainings (drei mal 90 Minuten) teil. Sie prüfen dort ge­zielt ihr persönliches Gesundheitsverhalten und optimieren es mit der Begleitung der fachlichen Experten. Für Führungskräfte werden zusätzlich spezielle Seminare angeboten.

Nach Abschluss der durchgeführten Maßnahmen wertet der Gesundheitsmanager gemeinsam mit dem Arbeitgeber die Ergebnisse des durchgeführten Projektes aus. Es wird überprüft, ob die vereinbarten Ziele erreicht wurden. Möglicherweise sind weitere Maßnahmen notwendig.

Wurden die Ziele erreicht, wird geklärt, wie das Betriebliche Gesundheitsmanagement im Betrieb zukünftig nachhaltig weiter geführt wird.

Die Gesundheitsmanager der IKK classic stehen dem Unternehmen auch nach Projektende beratend zur Seite und begleiten den Arbeitgeber bei der weiteren Umsetzung des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Haushaltshilfe

Die IKK classic übernimmt - über den gesetzlichen Rahmen hinaus - die erweiterte Haushaltshilfe bis zum 14. Geburtstag des Kindes. Die max. Dauer beträgt in Tagen je Krankheitsfall: 26 Wochen.

Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

IKK Med - kostenfreie medizinische Beratungshotline 0800-455 1000

Experten der medizinischen Hotline IKK Med beantworten kostenfrei Fragen zu Krankheitsbildern, Behandlung, Vorbeugung, altern. Heilmethoden, geben Informationen zu wohnortnahen Fachärzten, zu verordneten Medikamenten und Reisemedizin.

Die medizinische Hotline IKK Med vermittelt Arzttermine bei Ärzten und Fachärzten für IKK classic-Versicherte.

IKK Med berät von Montag bis Freitag von 6 bis 22 Uhr.

Hospizleistungen

Hospizleistungen:
Zuschuss zu stationären und teilstationären Hospizleistungen- nach gesetzlich festgelegten Voraussetzungen. Ambulante Hospizdienste werden entsprechend der gesetzlichen Vorgabe gefördert.

Hotline

Kostenloses IKK Servicehotline:
für Versicherte: 0800 455 1111
für Firmenkunden: 0800 045 5400
24 Stunden an 7 Tagen erreichbar!


IKK Med - kostenfreie medizinische Beratungshotline:
0800 455 1000
Die IKK-Experten am anderen Ende der Leitung helfen gern täglich von 6 bis 22 Uhr.

NEU: IKK Med Online-Terminservice zur schnellen Vermittlung von Terminen bei Ärzten und Fachärzten. Einfach unter https://www.ikk-classic.de/oc/de/ikk-classic/leistungen/extras/medizinische-beratung/ informieren.

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Die IKK classic übernimmt die Kosten für alle gesetzliche Krebsvorsorgemaßnahmen.

Zusätzlich bonifiziert die IKK classic gesetzliche Krebsvorsorgeuntersuchungen im Rahmen des IKK classic Bonusprogramms (z.B. Hautkrebsvorsorge, Krebsfrüherkennung Gebärmutterhalskrebs für Frauen ab 20 Jahre, Prostatakrebs für Männer, Darmkrebsvorsorge).

Zusätzlich übernimmt die IKK classic die Kosten für Impfungen gegen Humane Papillomaviren (HPV) für Frauen ab vollendetem 18. bis zum vollendetem 26. Lebensjahr.

Persönliche Beratung

Die IKK classic bietet ihren Versicherten individuellen und kompetenten Service – rund um die Uhr und immer vor Ort!

- Vor-Ort Service in rund 200 Geschäftsstellen
- Service rund um die Uhr mit der kostenfreien Service-Hotline 0800-455 1111
- Call-Back Rückrufservice
- Medizinische Beratung mit der kostenfreien Hotline IKK Med 0800-455 1000
- Online-Filiale

Prävention

IKK Bonus:
Gesund leben bringt finanzielle Vorteile. Erwachsene können sich beim IKK Bonus auf bis zu 100 Euro freuen, alle unter 18 auf bis zu 60 Euro. Von aktiv Sport treiben bis Zahnvorsorge reicht die Liste der Möglichkeiten. Da fällt es sicher leicht, vier gesunde Aktivitäten nachzuweisen und am Ende des Jahres davon zu profitieren. Für alle unter 18 Jahren genügen bereits drei Maßnahmen, um sich den IKK Bonus zu sichern.

IKK Gesundheitskonto:
Mit dem IKK Gesundheitskonto unterstützt die IKK classic ihre Versicherten bei einer individuellen Gesundheitsförderung.

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos stehen dem Versicherten eine Vielzahl von Leistungen zur Verfügung:

- Professionelle Zahnreinigung: Kostenübernahme für eine professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr für Versicherte ab 18 Jahre, max. 40 Euro pro Versicherten

- Osteopathie: Kostenübernahme von osteopathischen Behandlungen max. 160 Euro (4 Sitzungen je max. 40 Euro pro Kalenderjahr)

- Homöopathische Arzneimittel: Kostenübernahme für homöopathische Arzneimittel (für Versicherte ab 12 Jahre), max. 50 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Mineralstoffe für Schwangere (Folsäure, Magnesium, Eisen): Kostenübernahme für zusätzliche Mineralstoffe für Schwangere, max. 100 Euro pro schwangere Versicherte pro Kalenderjahr

- Erweitere Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere: Kostenübernahme zusätzlicher Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft (Ersttrimesterscreening, Fish-Test, Toxoplasmosetest, Triple-Test, B-Streptokokken-Screening, Nackenfaltenmessung, Ultraschall ? sofern keine Leistung nach Mutterschafts-Richtlinie), max. 100 Euro pro schwangere Versicherte pro Kalenderjahr

- Hebammenrufbereitschaft: Kostenübernahme für Hebammenrufbereitschaft einer freiberuflichen Hebamme, max. 250 Euro je Schwangerschaft

- Künstliche Befruchtung: Kostenübernahme des zu zahlenden gesetzlichen Eigenanteils für künstliche Befruchtung für verheiratete Paare. Max. 500 Euro, wenn beide Partner bei der IKK classic versichert sind. Max. 250 Euro, wenn nur ein Partner bei der IKK classic versichert ist.

- Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme für Reiseschutzimpfungen wie z.B. Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B (Gelbsucht), Grippeschutzimpfung (Influenza), Meningokokken (außer Serotyp B), Tollwut, Typhus), Kostenübernahme 100% der Impfstoffkosten (abzgl. der gesetzlichen Zuzahlung) und 100% der Kosten für ärztliche Leistungen in Höhe der vereinbarten vertragsärztlichen Vergütung

- Fissurenversiegelung: Kostenübernahme für zusätzliche Fissurenversiegelung für 6-13 Jährige, max. 50 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Glattflächenversiegelung: Kostenübernahme für zusätzliche Glattflächenversiegelung für 9-17 Jährige (Spangenträger), max. 50 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Gesundheitskurse: Kostenübernahme für Gesundheitskurse, 90 Euro pro Kurs, max. 2 Kurse jährlich, max. 180 Euro pro Kalenderjahr

- IKK Vorsorgeangebot MammaCare: Kostenübernahme für das Vorsorgeprogramm der IKK classic MammaCare, max. 35 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr






Professionelle Zahnreinigung

Die IKK classic übernimmt im Rahmen des IKK Gesundheitskontos eine professionelle Zahnreinigung für Versicherte ab 18 Jahre pro Kalenderjahr mit bis zu 40 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr.

Schutzimpfungen

Die IKK classic übernimmt die Kosten für alle wichtigen Impfungen für Kinder und Erwachsene nach Empfehlungen der ständigen Impfkommission (STIKO) sowie einige zusätzliche Immunisierungen.

Zusätzlich übernimmt die IKK classic die Kosten für Impfungen gegen Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) für alle Versicherten ohne geographische Eingrenzung, Humane Papillomaviren (HPV) für Frauen ab vollendetem 18. bis zum vollendetem 26. Lebensjahr, Rotaviren und Grippeschutzimpfung ab dem 6. Lebensmonat.

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos übernimmt die IKK classic für Reiseschutzimpfungen die Kosten für den Impfstoff (abzüglich der gesetzl. Zuzahlung) und die Kosten für ärztliche Leistungen in Höhe der vereinbarten vertragsärztlichen Vergütung.

Folgende Reiseschutzimpfungen werden übernommen: Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B (Gelbsucht), Grippeschutzimpfung (Influenza), Meningokokken (außer Serotyp B), Tollwut, Typhus)

Sonstiges

IKK Gesundheitskonto:
Mit dem IKK Gesundheitskonto unterstützt die IKK classic ihre Versicherten bei einer individuellen Gesundheitsförderung.

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos stehen dem Versicherten eine Vielzahl von Leistungen zur Verfügung:

- Professionelle Zahnreinigung: Kostenübernahme für eine professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr für Versicherte ab 18 Jahre, max. 40 Euro pro Versicherten

- Osteopathie: Kostenübernahme von osteopathischen Behandlungen max. 160 Euro (4 Sitzungen je max. 40 Euro pro Kalenderjahr)

- Homöopathische Arzneimittel: Kostenübernahme für homöopathische Arzneimittel (für Versicherte ab 12 Jahre), max. 50 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Mineralstoffe für Schwangere (Folsäure, Magnesium, Eisen): Kostenübernahme für zusätzliche Mineralstoffe für Schwangere, max. 100 Euro pro schwangere Versicherte pro Kalenderjahr

- Erweitere Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere: Kostenübernahme zusätzlicher Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft (Ersttrimesterscreening, Fish-Test, Toxoplasmosetest, Triple-Test, B-Streptokokken-Screening, Nackenfaltenmessung, Ultraschall ? sofern keine Leistung nach Mutterschafts-Richtlinie), max. 100 Euro pro schwangere Versicherte pro Kalenderjahr

- Hebammenrufbereitschaft: Kostenübernahme für Hebammenrufbereitschaft einer freiberuflichen Hebamme, max. 250 Euro je Schwangerschaft

- Künstliche Befruchtung: Kostenübernahme des zu zahlenden gesetzlichen Eigenanteils für künstliche Befruchtung für verheiratete Paare. Max. 500 Euro, wenn beide Partner bei der IKK classic versichert sind. Max. 250 Euro, wenn nur ein Partner bei der IKK classic versichert ist.

- Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme für Reiseschutzimpfungen wie z.B. Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B (Gelbsucht), Grippeschutzimpfung (Influenza), Meningokokken (außer Serotyp B), Tollwut, Typhus), Kostenübernahme 100% der Impfstoffkosten (abzgl. der gesetzlichen Zuzahlung) und 100% der Kosten für ärztliche Leistungen in Höhe der vereinbarten vertragsärztlichen Vergütung

- Fissurenversiegelung: Kostenübernahme für zusätzliche Fissurenversiegelung für 6-13 Jährige, max. 50 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Glattflächenversiegelung: Kostenübernahme für zusätzliche Glattflächenversiegelung für 9-17 Jährige (Spangenträger), max. 50 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Gesundheitskurse: Kostenübernahme für Gesundheitskurse, 90 Euro pro Kurs, max. 2 Kurse jährlich, max. 180 Euro pro Kalenderjahr

- IKK Vorsorgeangebot MammaCare: Kostenübernahme für das Vorsorgeprogramm der IKK classic MammaCare, max. 35 Euro pro Versicherten pro Kalenderjahr

- Kostenübernahme für Flash Glukose Messsystem (Freestyle Libre): Die IKK classic beteiligt sich an den Kosten für Flash Glukose Messsysteme für alle ab dem 01.04.2017 eingehenden Anträge. Die IKK classic übernimmt für das Lesegerät einen einmaligen Betrag von maximal 59,90 Euro. Kosten für die Sensoren werden für maximal 59,90 Euro je Sensor alle zwei Wochen übernommen.


IKK Gesundheitsclub:
Mit dem neuen IKK Gesundheitsclub unterstützt die IKK classic ihre Versicherten bei einer gesunden Lebensweise mit vielen verschiedenen Angeboten zu günstigen Konditionen.

Mit einer Vielzahl ausgewählter Partnerunternehmen bietet der IKK Gesundheitsclub exklusive Angebote aus den Bereichen Sport, Fitness, Ernährung, Erholung, Entspannung und Gesundheit. Diese Gesundheitspartner bieten den IKK classic-Versicherten attraktive Vorteile und Vergünstigungen.

Profitieren auch Sie von unserem neuen Vorteilsprogramm und entdecken Sie unter www.ikk-classic.de/gesundheitsclub interessante Gesundheitsangebote in Ihrer Nähe!



Rooming-in bei Kindern im Krankenhaus:
Für Kinder ist ein Krankenhausaufenthalt eine große seelische Belastung. In bestimmten Fällen übernimmt die IKK classic die Kosten für die Mitaufnahme eines Elternteils in die Klinik. Voraussetzung ist, dass der Arzt die Notwendigkeit bescheinigt.


Freie Krankenhauswahl:
Bei einer Krankenhausbehandlung übernimmt der Arzt die Einweisung in eine Klinik und berät IKK classic-Versicherte auch bei der Auswahl eines geeigneten Krankenhauses.
Bei der Auswahl eines anderen Krankenhauses übernimmt die IKK classic in Einzelfällen die anfallenden Mehrkosten für IKK classic-Versicherte.


Pflegekompass
Um die Qualität von Pflegeheimen besser einzuschätzen und transparent zu machen, werden durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung im Auftrag der Pflegekassenkassen seit Mai 2009 bis Ende 2010 über 10.000 Pflegeheime in Deutschland kontrolliert und entsprechend ihrer Qualität bewertet.
Zum Pflegekompass gelangen Sie über unsere Internetseite www.ikk-classic.de


Call-Back Rückrufservice und Auslandshotline:
Die IKK classic bietet ihren Versicherten einen Rückrufservice Call Back an. Über die medizinische Hotline IKK Med bietet die IKK classic auch einen Rückrufservice im Ausland an.


IKK classic mobil
Holen Sie sich alle Informationen zur IKK classic auch von unterwegs auf Ihr Smartphone. Apps mit aktuellen Daten zu Ärzten, Apotheken, Geschäftsstellen und vielem mehr stehen Ihnen für Apple und Android zur Verfügung. Unsere mobile Website mit verschiedenen nützlichen Suchfunktionen und Angeboten erreichen Sie unter: http://mobil.ikk-classic.de.


IKK-Familien-Service
Beitragsfrei versicherten Familienangehörigen bieten wir einen umfangreichen Versicherungsschutz. Neben diesen umfassenden Leistungen bietet der IKK-Familien-Service zahlreiche Extras:
- Kinderkrankengeld durch die IKK an bis zu 50 Arbeitstagen pro Jahr, an denen das Kind zu Hause gepflegt wird. Bei schwerstkranken behinderten Kindern besteht ein unbefristeter Anspruch über das 12. Lebensjahr hinaus.
- mehrwöchige Mutter-/Vater-Kind- Kuren für erholungsbedürftige Mütter oder Väter und ihre Kinder
- kostenfreie Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Erwachsene
- automatische Erinnerung an alle Vorsorgeuntersuchungen der Kinder


IKK-Bringdienst
Wenn Sie dringend wichtige Unterlagen benötigen, sagen Sie einfach unserem IKK-Bringdienst Bescheid! Sie benötigen dringend wichtige Unterlagen, können aber nicht zu uns kommen? Rufen Sie einfach an! Sofern eine Zustellung durch den IKK-Bringdienst sichergestellt werden kann, erhalten Sie umgehend Ihre Unterlagen.


Kundenmagazine
Viermal pro Jahr informieren wir Sie in unserem Kundenmagazin "aktiv+gesund" über aktuelle Themen der Krankenversicherung und geben Ihnen Tipps für eine gesunde Lebensweise. Arbeitgerber erhalten mit dem kostenlosen Magazin "Profil" vierteljährlich aktuelle Informationen zu Sozialversicherung, Personal und Betriebswirtschaft.


Online-Kliniksuche:
Mit der Kliniksuche auf dem Onlineportal www.ikk-classic.de bietet die IKK classic den leichten und schnellen Weg bei der Suche nach dem richtigen Krankenhaus.


Online-Arztsuche:
Sie suchen einen Arzt, einen Zahnarzt oder eine Klinik? Über die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit auf der Internetseite www.ikk-classic.de können Sie schnell und unkompliziert einen Experten für Ihre Beschwerden finden - rund um die Uhr.


Online-Apothekensuche:
Sie suchen eine Apotheke in Ihre Nähe? Oder die Apotheke, die in Ihrem Bezirk gerade den Notdienst übernimmt? Nutzen Sie dazu die unkomplizierte Apothekensuche auf www.ikk-classic.de.


Onlinefiliale:
Alle Informationen zu den Leistungen der IKK classic finden Sie in unserer IKK Internetfiliale
Die IKK-Internetfiliale unter www.ikk-classic.de ist ein kostenloser Internet-Service exklusiv für IKK-Versicherte und Arbeitgeber. Hier stehen Ihnen zahlreiche Wohlfühl- und Gesundheitsinfos zur Verfügung.
Erledigen Sie Versicherungsangelegenheiten bequem von zu Hause in der IKK-Internetfiliale, z.B. Adressdaten oder Bankverbindungen ändern. Beantragen Sie eine neue Krankenversichertenkarte oder einen Auslandskrankenschein.
Zugang zur IKK-Internetfiliale erhalten Sie mit einem persönlichen Passwort.
Außerdem steht Ihnen ein umfangreiches Informationsangebot zu den Leistungen der IKK classic rund um das Thema Gesundheit zur Verfügung.

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

Zusätzlich zu des Gesetzlichen Leistungen bietet die IKK classic

Im Rahmen des IKK Gesundheitskontos:
- bis zu 100 Euro für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft
- bis zu 100 Euro Zuschuss für Arzneimittel in der Schwangerschaft mit den Wirkstoffen Folsäure, Eisen und Magnesium
- Kostenübernahme für Hebammenrufbereitschaft einer freiberuflichen Hebamme, max. 250 Euro je Schwangerschaft
- bis zu 50 Euro für homöopathische Arzneimittel ab 12 Jahre

BabyCare
Mit dem exklusiven und kostenfreien Vorsorgeprogramm BabyCare begleiten wir Sie durch die Zeit der Schwangerschaft.

Bonus sichern
Ob Mutterschaftsvorsorge oder die Teilnahme an den U-Untersuchungen - mit dem Bonusprogramm honoriert die IKK classic Vorsorge und gesunde Lebensweise von Mutter und Kind mit einem Bonus von bis zu 100 bzw. 60 Euro pro Kalenderjahr.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Zu den übrigen Kosten einer ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten (§ 23 Abs. 2 SGB V) wird ein Zuschuss von 13,00 Euro kalendertäglich gezahlt, sofern die Maßnahme mindestens 14 Kalendertage dauert. Der Zuschuss für chronisch kranke Kleinkinder beträgt 21,00 Euro kalendertäglich.

IKK Bonus

Versicherte der IKK classic, die regelmäßig zur Vorsorge gehen und sich sportlich betätigen, werden von der Kasse mit einer Prämie belohnt: Über das Bonusprogramm erhalten sie für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen eine jährliche Barprämie in Höhe von 100 Euro. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der Kasse, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für jüngere Versicherte wird ein eigenes Bonusprogramm angeboten.

Interessierte können ihr persönliches Bonusheft bei der IKK beantragen und erhalten dieses daraufhin per Post zugesandt. Im Bonusheft werden die durchgeführten Maßnahmen durch Stempel und Unterschrift vom jeweiligen Leistungserbringer (z.B. Arzt, Trainer) bestätigt.

Voraussetzung für den Erhalt der Bonuszahlung ist, dass innerhalb von 12 Monaten mindestens vier der folgenden Leistungen nachgewiesen werden:

    • Teilnahme an einem Gesundheitskurs
    • Durchführung einer Schutzimpfung
    • Check-up 35
    • Krebsfrüherkennung (Männer ab 45 Jahren, Frauen ab 20 Jahren)
    • Hautkrebsvorsorge
    • Darmkrebsvorsorge
    • Mammographie-Screening
    • Mutterschaftsvorsorge
    • Zahnvorsorge
    • Mitgliedschaft im Fitnessstudio/Sportverein
    • Betriebs-/Hochschulsport
    • Deutsches Sportabzeichen
    • Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbands


Der Bonuszeitraum umfasst 12 Monate, die zu einem selbstgewählten Zeitpunkt beginnen. Das ausgefüllte Bonusheft muss bis spätestens 3 Monate nach Ende des Bonuszeitraums bei der IKK classic eingereicht werden.


Bonus für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bietet die IKK classic ein eigenes Bonusprogramm an. Wie bei den Erwachsenen wird die Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen im Bonusheft vermerkt und mit einem Bonus belohnt. Für drei nachgewiesene Maßnahmen erhält der Teilnehmer eine Prämie in Höhe von 60 Euro.

Folgende Maßnahmen werden im Bonusprogramm berücksichtigt:

    • Teilnahme an einem Gesundheitskurs
    • Durchführung einer Schutzimpfung
    • Früherkennungsuntersuchungen für Kinder U1 bis U9
    • Früherkennungsuntersuchungen für Jugendliche J1
    • Zahnärztliche Kinderfrüherkennungsuntersuchung FU1 bis FU3
    • Gesetzliche Zahnvorsorge
    • Mitgliedschaft im Fitnessstudio
    • Mitgliedschaft im Sportverein
    • Deutsches Sportabzeichen
    • Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbands