Hauptregion der Seite anspringen

Bonusprogramme der IKK classic

Bonusmodelle für Erwachsene

IKK Bonus für Erwachsene

Altersgrenze:

  • Versicherte ab 16 Jahren

Bonusfähige Aktivitäten:

  • Gesundheitskurs
  • Schutzimpfung
  • Gesundheits-Check-up
  • Krebsfrüherkennung
  • Hautkrebsvorsorge
  • Darmkrebsvorsorge
  • Mammographie-Screening
  • Mutterschaftsvorsorge
  • erste Zahnvorsorge
  • zweite Zahnvorsorge
  • Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen
  • Fitness- oder Sportstudio
  • Sportverein oder Betriebs-/Hochschulsport
  • Deutsches Sportabzeichen
  • Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbandes
  • BMI
  • Gemeinschaftssportliche Aktivitäten im Freien unter Leitung eines qualifizierten Übungsleiters

Anzahl bonusfähiger Maßnahmen für die Auszahlung des IKK Bonus:

  • Nachweis von vier bonusfähigen Maßnahmen

Bonushöhe:

Beim Nachweis von vier bonusfähigen Maßnahmen können Versicherte wählen zwischen:

  • einem Geldbonus von 100 Euro oder

 

  • einem Zuschuss von max. 150 Euro für folgende im Teilnahmezeitraum selbst in Anspruch genommene Leistungen:
  • Gerät zum Messen und Erfassen des eigenen Fitness- und Gesundheitsstatus
  • Sportveranstaltungen (Start- und Teilnahmegebühren)
  • Geburtsvorbereitungskurs für Partner der Schwangeren (Teilnahmegebühr)
  • Private Kranken-Zusatzversicherung der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G. (Beitrag)
    • Bei Kosten unterhalb von 150 Euro werden maximal die tatsächlichen Aufwendungen erstattet. 

    So erhalten Erwachsene den IKK Bonus:

    • Jedes Familienmitglied füllt einen eigenen Bonusantrag aus. Die personalisierten Bonusanträge können Versicherte online anfordern oder sie holen die personalisierten Bonusanträge direkt in ihrem IKK Servicecenter ab.
    • Erwachsene lassen sich genau vier verschiedene Bonus-Aktivitäten in zwölf Monaten bestätigen. Arztpraxen stempeln bonusfähige Aktivitäten kostenlos ab. Einzige Voraussetzung: Die Versicherten legen ihren Bonusantrag in dem Quartal vor, in dem die Aktivität stattgefunden hat. Alternativ können Versicherte einen Nachweis (Bescheinigung des Anbieters/Leistungserbringers oder eine Zahlungsbestätigung) bei der IKK classic einreichen.
    • Voraussetzung für die Auszahlung ist eine laufende Versicherung bei der IKK classic zum Zeitpunkt der Einreichung des Bonusantrags. Versicherte, deren Leistungsansprüche aufgrund von Beitragsrückständen ruhen, erhalten keinen Bonus.
    • Versicherte bekommen den IKK Bonus für einen Zeitraum von zwölf Monaten. Den Beginn dieses Zeitraums können die Versicherten frei wählen. Der Bonusantrag wird bis spätestens drei Monate nach Ende des selbst gewählten Teilnahmezeitraums eingereicht. Es ist nicht möglich, Aktivitäten oder Boni in den nächsten Teilnahmezeitraum oder auf andere Personen zu übertragen. Die nachfolgende Teilnahme können Versicherte frühestens im Anschluss an den vorherigen Teilnahmezeitraum oder zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.
    • Die am Tag der Antragstellung gültige Satzungsregelung der IKK classic ist relevant für den Anspruch auf eine Bonusauszahlung.

    Bonusmodelle für Kinder

    IKK Bonus für Kinder und Jugendliche

    Altersgrenze:

    • Versicherte bis 16 Jahren

    Bonusfähige Aktivitäten:

    • Gesundheitskurs
    • Schutzimpfung
    • Früherkennungsuntersuchungen für Kinder U1 – U9
    • Früherkennungsuntersuchung für Jugendliche J1
    • Zahnärztliche Kinderfrüherkennungsuntersuchung FU1 – FU3
    • erste Zahnvorsorge
    • zweite Zahnvorsorge
    • Fitness- oder Sportstudio
    • Sportverein
    • Deutsches Sportabzeichen
    • Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbandes
    • Gemeinschaftssportliche Aktivitäten im Freien unter Leitung eines qualifizierten Übungsleiters

    Anzahl bonusfähiger Maßnahmen für die Auszahlung des IKK Bonus:

    • Nachweis von drei bonusfähigen Maßnahmen

    Bonushöhe:

    • Geldbonus von 60 Euro

    So erhalten Kinder und Jugendliche den IKK Bonus:

    • Jedes Familienmitglied füllt einen eigenen Bonusantrag aus. Die personalisierten Bonusanträge können Versicherte online anfordern oder sie holen die personalisierten Bonusanträge direkt in ihrem IKK Servicecenter ab.
    • Kinder und Jugendliche lassen sich genau drei verschiedene Bonus-Aktivitäten in zwölf Monaten bestätigen. Arztpraxen stempeln bonusfähige Aktivitäten kostenlos ab. Einzige Voraussetzung: Die Versicherten legen ihren Bonusantrag in dem Quartal vor, in dem die Aktivität stattgefunden hat. Alternativ können Versicherte einen Nachweis (Bescheinigung des Anbieters/Leistungserbringers oder eine Zahlungsbestätigung) bei der IKK classic einreichen.
    • Voraussetzung für die Auszahlung ist eine laufende Versicherung bei der IKK classic zum Zeitpunkt der Einreichung des Bonusantrags. Versicherte, deren Leistungsansprüche aufgrund von Beitragsrückständen ruhen, erhalten keinen Bonus.
    • Versicherte bekommen den IKK Bonus für einen Zeitraum von zwölf Monaten. Den Beginn dieses Zeitraums können die Versicherten frei wählen. Der Bonusantrag wird bis spätestens drei Monate nach Ende des selbst gewählten Teilnahmezeitraums eingereicht. Es ist nicht möglich, Aktivitäten oder Boni in den nächsten Teilnahmezeitraum oder auf andere Personen zu übertragen. Die nachfolgende Teilnahme können Versicherte frühestens im Anschluss an den vorherigen Teilnahmezeitraum oder zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.
    • Die am Tag der Antragstellung gültige Satzungsregelung der IKK classic ist relevant für den Anspruch auf eine Bonusauszahlung.