Hauptregion der Seite anspringen
Logo BKK Herkules
Jordanstraße 6, 34117 Kassel

Leistungen und Satzungsleistungen der BKK Herkules

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Brustkrebsvorsorge, außerhalb der Regelversorgung wird mit max. 30 Euro pro Kalenderjahr bezuschusst. Zudem erhalten Sie für eine Tastuntersuchung (Discovering Hands) durch qualifizierte Medizinische Tastuntersucher/innen (MTU) einen Zuschuss von 58,50 Euro.
Über das Bonusprogramm wird das Mammografie-Screening (50-70 Jahre) mit 10 Euro sowie das Brustkrebs-Screening (ab 30 Jahre) mit 15 Euro prämiert.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus ab 18 Jahre

Die BKK Herkules bezuschußt bereits im Alter von 15 – 35 Jahren alle 2 Jahre ein Screening mit bis zu 30 Euro. Zudem bietet die BKK ab 18 Jahren, über eine vertragsärztliche Versorgung, alle 2 Jahre ein Hautscreening kostenfrei an.
Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm mit 15 Euro prämiert werden.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

Versicherte können Gesundheits-Check-Up und Ultraschalluntersuchung (außerhalb des gesetzlichen Leistungskataloges) in Anspruch nehmen.
Die Kosten werden für in Höhe von max. 30,00 Euro je Leistung pro Kalenderjahr übernommen.
Voraussetzung ist die Leistungsdurchführung durch einen qualifizierten Leistungserbringer der approbierter Privat- oder Vertragsarzt ist

sportmedizinische Untersuchungen

Die BKK Herkules erstattet alle zwei Jahre bis zu 160 Euro für die Untersuchung bei einem Sportmediziner. Der Maximalbetrag von 160 Euro wird gewährt, sofern die Untersuchung ein Belastungs-Elektrokardiogramm, eine Lungenfunktionsuntersuchung und Laktatbestimmung beinhaltet. Ohne den Nachweis dieser spezifischen Untersuchungen, erstattet die BKK Herkules den Versicherten bis zu 80 Euro.
Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Magen- und Darmkrebsvorsorge (Koloskopie)

Die BKK Herkules bezuschusst Vorsorgeuntersuchungen außerhalb der Regelversorgung mit max. 30 Euro pro Jahr.

Zuschuss zu ambulanten Vorsorgekuren

Ambulante Vorsorgekuren werden mit 16,00 EUR pro Tag bezuschusst.

Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder

Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss pro Tag 25,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die Teilnahme an einer Gesundheitsreise, wie z.B. der BKK Aktivwoche oder Well - Aktiv wird mit maximal 200 Euro bezuschusst. Für Kinder ab 6 Jahren 150 Euro.
Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Zuschuss: 160€

eigene Präventionskurse

Die BKK Herkules bietet in ganz Deutschland qualitätsgeprüfte Präventionskurse zu den Gesundheitsthemen Ernährung, Bewegung, Entspannung sowie Kurse zum Umgang mit Genuss- und Suchtmitteln an. Für zertifizierte Präventionskurse bietet sie jedes Jahr ein Budget von 560 Euro, in dem jeder Kurs mit 100 % bezuschusst wird.
Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Gesundheitskonto

Die BKK Herkules unterstützt im Gesundheitskonto in Höhe von max. 100 Euro folgende Leistungen:
- Brustkrebsfrüherkennungsuntersuchung (Mammografie unter 50 Jahren, Ultraschalluntersuchung – „Sono-Check“) alle zwei Jahre
- Gesundheitsuntersuchung („Check up“) bei Risikofaktoren (Übergewicht, Bewegungsmangel)
- Untersuchung zur Früherkennung von Darmkrebs (immunologischer Stuhltest, Darmspiegelung)
Zusätzlich können diese Leistungen über das Bonusprogramm prämiert werden.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Für zertifizierte Präventionskurse bietet die BKK Herkules jedes Jahr ein Budget von 560 Euro, in dem jeder Kurs mit 100 % bezuschusst wird.

Gesundheitskonto Schwangerschaft

Für eine gesunde Schwangerschaft bietet die BKK herkules zusätzlich zu den gesetzlichen Leistungen, ein Budget von 600 € und erstattet Kosten für vorgeburtliche Zusatzuntersuchungen, Leistungen zur Minimierung von Frühgeburtsrisiken, Zahnfüllungen als Ersatz für Amalgamfüllungen, Arzneimittel mit den Wirkstoffen Jodid, Eisen, Magnesium und Folsäure, Geburtsvorbereitungskurse,
Unterbringung des begleitenden Elternteils im Elternzimmer und Hebammenrufbereitsschaft.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK Herkules erstattet bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden max. 50 Euro pro Sitzung. Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

max Sitzungen: 3
max Satz je Sitzung: 40€
max Betrag: 120€
max Prozent: 80%

Behandlungen mit Homöopathie

Versicherte der BKK Herkules können homöopathische Behandlungen bei Vertragsärzten in Anspruch nehmen: einfach, unbürokratisch und ohne Zuzahlung. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Arzt seine Teilnahme zu dem Vertrag gegenüber der KBV erklärt hat.

anthroposophische Therapien

Die BKK Herkules bezuschußt max. 200 € je Heilmittel jährlich für Heileurythmie, rhythmische Massage und Kunsttherapie.
Zusätzlich kann können diese Leistungen über das Bonusprogramm prämiert werden.

weitere Naturheilverfahren

Für ärztlich verordnete Heilmittel im Rahmen von Naturheilverfahren werden die Kosten in Höhe von maximal 200 Euro jährlich, erstattet. Weitere Heilmittel im Rahmen von Naturheilverfahren sind Leistungen, die im aktuellen Hulefand Leistungsverzeichnis aufgeführt sind.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin ) ab 18 Jahre

Die BKK Herkules beteiligt sich an den Kosten für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Anthroposophie und Phytotherapie max. 100 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten.

max Betrag: 100€
max Prozent: 80%

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Für ärztlich verordnete Heilmittel im Rahmen von Naturheilverfahren werden die Kosten in Höhe maximal 200 Euro jährlich, erstattet. Weitere Heilmittel im Rahmen von Naturheilverfahren sind Leistungen, die im aktuellen Hufeland Leistungsverzeichnis aufgeführt sind.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die BKK Herkules bietet einmal jährlich eine kostenlose Zahnreinigung bei Vertragszahnärzten (Indento) ab dem 15. Lebensjahr an. Des Weiteren wird eine zweiter Behandlung beim Wunschzahnarzt anteilig in Höhe von max. 40 Euro einmalig pro Jahr bezuschusst. Zudem kann die Leistung über unser Bonusprogramm mit 15 Euro prämiert werden.

weitere Info: Alternativ gibt es beim Wunschzahnarzt 80 % des Rechnungsbetrages, max. 20 EUR einmalig pro Kalenderjahr und Versicherten.
max Prozentsatz: 100%
Vertragszahnarzt: wird übernommen
Anzahl: 1

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

20 Euro je Zahn gibt es für höherwertige Kunststofffüllungen bis maximal 200 Euro je Versicherten im Kalenderjahr. Zuzahlungsfreien Zahnersatz gibt es bei Vertragszahnärzten (Kooperation Indento).

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die BKK Herkules bezuschußt pro Zahn bis zu 20 Euro für die Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Prämolaren bei Kindern unter 18 Jahren.
Die BKK Herkulesr erstattet die Kosten mit bis zu 100 Euro. Zuschuss von bis zu 70 Euro gibt es zu einer festsitzenden Retentionsspange nach Abschluss einer vertragskieferorthopädischen Behandlung.
Empfiehlt Ihr Arzt Ihnen eine Anästhesie, erstattet die BKK Ihnen bis zu 100 Euro im Jahr. Bei Vertragszahnärzten erhalten Sie Versorgung mit Implantaten zu besonderen Konditionen und Zahnersatz ohne Zuzahlung.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die BKK Herkules erstattet alle Impfungen zu 100%, für private vom Arzt oder der STIKO empfohlene Impfungen (auch Malaria-Prophylaxe) . Voraussetzung ist die ärztliche Verordnung.

Prozent: 90%

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Abrechnung über Gesundheitskarte bzw. Kostenübernahme i.H.v. 100 % der Kosten bei ärztlicher Empfehlung.
Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Sehhilfen

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)

Die BKK Herkules gewährt alle zwei Jahre einen 15 Euro Zuschuss pro Brillenglas oder Kontaktlinse bei einem sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dioptrien je Auge. Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Die BKK Herkules gewährt alle zwei Jahre einen 15 Euro Zuschuss pro Brillenglas oder Kontaktlinse bei einem sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dioptrien je Auge. Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Erstattung von ärztlich verordneten, nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimittel der Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie jährlich max. 100 Euro.
Zusätzlich werden nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Jodid, Eisen, Magnesium und oder Folsäure in der Schwangerschaft, sowie für Jodid als Monopräparats bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres des Kindes im Rahmen des Schwangerschaftsbudgets in Höhe von max. 600 € bezuschusst.

höherer Zuschuss bei künstlicher Befruchtung

Der Zuschuss der BKK Herkules beträgt 260 Euro pro Versuch (maximal die tatsächlich entstandenen Kosten) für insgesamt 3 Versuche. Eine Kostenbeteiligung erfolgt, wenn beide Ehepartner bei der BKK Herkules versichert sind.

Hebammen-Rufbereitschaft

Die Hebammenrufbereitschaft wird bei der BKK Herkules erstattet mit max. 350 Euro (im Rahmen des Schwangerschaftsbudgets.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Für Begleitpersonen, die bei der BKK Herkules versichert sind, und an einem Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen, erstattet die BKK Herkules im Rahmen des Schwangerschaftsbudgets insgesamt max. 600 € je Schwangerschaft. Zusätzlich kann die Leistung über das Bonusprogramm mit 10 € prämiert werden.

weitere zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Baby Care, Gesundheit Online, Family Care, Hallo Baby,
Mit „Kinderheldin“ bietet BKK Herkules Ihnen eine digitale Hebammenberatung an. Hier können Schwangere und Mütter ohne Terminabsprache im Chat, Videocall oder
am Telefon jeden Tag von 7 bis 22 Uhr erfahrene Hebammen kontaktieren.

Altersgrenzen / Versuchsanzahl / Kostenbeteiligung Kryozyklus oder Blastozystenkultur bei künstlicher Befruchtung ODER TESE und Assisted Hatching

Über den Vertrag „BKK Kinderwunsch“, bietet die BKK Herkules zusätzlich einen Zuschuss von 350 Euro bei einem geplanten Kryozyklus und 250 Euro bei einer Blastozystenkultur. Darüber hinaus beteiligt sie sich an einem vierten Behandlungsversuch und ermöglichen medizinisch notwendige Verfahrenswechsel.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Ab Geburt können Sie bis zu 225 Euro Prämie im ersten Lebensjahr für Ihr Baby erhalten. Nachgewiesen werden können die ersten U-Untersuchungen, das Neugeborenen-Hörscreening, die kinderzahnärztlichen Untersuchungen, Teilnahme am Babyschwimmen oder Schutzimpfungen. Für die U1 bis 4 oder das Neugeborenen-Hörscreening gibt es jeweils bereits 50 Punkte.

max Bonus: 120€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Im Rahmen der kostenfreien Teilnahme am Programm „BKK Starke Kids“ erhalten versicherte Kinder zahlreiche Zusatzleistungen und können zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen wie die U10 (Grundschul-Check) und die U11 (Schüler-Check) mit Ihrem Kind in Anspruch nehmen.

U10: wird übernommen
weitere Infos: Programm BKK Starke Kids
J2: wird übernommen
U11: wird übernommen

weitere Leistungen für Kinder

- Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben Anspruch auf kalenderjährlich einen Kurs aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Babymassage oder Pekip (Zuschuss in Höhe von max. 100 EUR je Kalenderjahr)
- Kinder erhalten für die Behandlung bei einem Heilpraktiker max. 70 EUR pro Kalenderjahr inkl. der vom Heilpraktiker verordneten homöopathischen Arzneimittel.
- Kinder erhalten kostenlos über die Gesundheitskarte Homöopathie bei Vertragsärzten
- Im Rahmen von „BKK Starke Kids“ bekommen Kinder z.B. ein Kochbuch kostenlos zugesandt.

weitere Leistungen für Babys

- Zuschuss für jährlich einen Kurs in Höhe von max. 100 Euro aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Babymassage, oder Pekip bis zum 6. Lebensjahr.
- Babys erhalten für die Behandlung bei einem Heilpraktiker max. 70 EUR pro Kalenderjahr inkl. der vom Heilpraktiker verordneten homöopathischen Arzneimittel.
- Babys erhalten kostenlos über die Gesundheitskarte Homöopathie bei Vertragsärzten.
- Kostenübernahme für die Versorgung von Babys mit Kopforthesen (Molding helmets bzw. Cranio-Helmtherapie) vom 04.-15. Lebensmonat.
- Im Rahmen von „BKK Starke Kids“ bekommen Babys einen Mundfingerling zum Zähneputzen oder eine CD mit Bewegungsliedern für Kinder kostenlos zugesandt.

Osteopathie für Kinder

Die BKK Herkules erstattet bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 3 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden max. 50 Euro pro Sitzung. Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

Neurodermitis-Overalls

Die BKK Herkules übernimmt die vollen Kosten bei Neurodermitis-Overalls für Kinder bis zum 18 Lebensjahr.

Allergie Bettwäsche

Kostenübernahme von 35 Euro für jedes Set Bettwäsche. Bei einem Vertragsanbieter erhalten Versicherte die Bettwäsche kostenfrei, abzüglich der gesetzlichen Zuzahlung.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 4 Wochen im Kalenderjahr begrenzt.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)

Über die gesetzlichen Ansprüche hinaus erhalten Versicherte Haushaltshilfe, wenn ihnen die Weiterführung des Haushalts wegen Krankheit vorübergehend nicht möglich ist und die BKK Herkules die Kosten der Behandlung trägt, längstens jedoch für drei Monate und für maximal vier Stunden je Kalendertag. Voraussetzung ist, dass im Haushalt ein Kind lebt, dass bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist und eine im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.
Die BKK Herkules gewährt außerdem Haushaltshilfe, wenn dem Versicherten neben einer ambulanten ärztlichen Behandlung und akuter Krankheit die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist und eine im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann und die BKK Herkules die Kosten der Behandlung trägt. Diese Haushaltshilfe wird für die Dauer der medizinischen Notwendigkeit, längstens für 28 Einsatztage je Kalenderjahr und maximal 4 Stunden täglich gewährt. Näheres ist in der Satzung der BKK Herkules geregelt.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Für zertifizierte Online-Präventionskurse bietet die BKK Herkules jedes Jahr ein Budget von 560 Euro, in dem jeder Kurs mit 100 % bezuschusst wird.
Zusätzlich kann diese Leistung über das Bonusprogramm prämiert werden.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Die BKK Herkules bietet ihren Versicherten zur Förderung der Qualität und Wirtschaftlichkeit der medizinischen Versorgung eine hausarztzentrierte Versorgung nach § 73b SGB V auf der Grundlage von Verträgen mit Hausärzten, Gemeinschaften von Hausärzten, Trägern von Einrichtungen, die eine hausarztzentrierte Versorgung durch vertragsärztliche Leistungserbringer, die an der hausärztlichen Versorgung teilnehmen, anbieten oder Kassenärztlichen Vereinigungen an, soweit diese von Gemeinschaften von Hausärzten dazu ermächtigt wurden. Die Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung ist für die Versicherten freiwillig.

DMP Programme

Die BKK Herkules bieten ihren chronisch kranken Versicherten ein Betreuungsprogramm BKK MedPlus an.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Spezielle Flyer für Studenten werden zur Verfügung gestellt.
2. Studenten können jederzeit in der Geschäftsstelle kostenfrei Zeugnisse und Dokumente beglaubigen lassen.
3. Individuelle Beratung für Studenten bei Ferien- und Studentenjobs, Praktika, FSJ
4. Social Media Kanäle Facebook, Instagram mit speziellen Angeboten und Infos für Studenten

spezielle Hotline

Über "OnlineDoctor" (www.onlinedoctor.de) erhalten BKK Herkules-Versicherte schnell, ortsunabhängig und kostengünstig eine fachärztliche Ersteinschätzung zu Hautproblemen (Online-Hautscheck) von einem Hautarzt oder Hautärztin Ihrer Wahl. Die Einschätzung und Empfehlung, was bei dem Hautproblem konkret zu tun ist, erhält man von Dermatologen/Dermatologinnen innerhalb von max. 48 Stunden. Bei OnlineDoctor können Versicherte zwischen 400 niedergelassenen Hautärztinnen und Hautärzten in Deutschland wählen.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die BKK Herkules unterstützt durch akademisch ausgebildete Gesundheitsmanager eine Vielzahl an Firmen und Arbeitgeber bei Ihren Bemühungen um einen gesunden Arbeitsplatz und eine gesunde Belegschaft.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Die BKK Herkules bietet über die Kooperationspartner Barmenia und DEVK Zusatzversicherungen an.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Die BKK Herkules ermittelt und berücksichtigt Kundenanforderungen hinsichtlich ökologischer, sozialer, ökonomischer, entwicklungspolitischer und sonstiger
Anforderungen.

Die BKK Herkules kooperiert mit Wissenschaftlern, Gewerkschaften, Umweltverbänden, Entwicklungs- und anderen
gesellschaftlichen Gruppen (u.a. BKK Dachverband, Arbeitgeberverband Nordhessen, TU Darmstadt, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.) zur Förderung des Umweltschutzes sowie der sozialen und globalen Gerechtigkeit.