Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der BKK Freudenberg

Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Ab dem Alter von 15 Jahren wird jährlich Hautscreening bezahlt, wenn bestimmte Risikofaktoren vorliegen. Erstattet werden 1 x im Kalenderjahr bis zu 35 EUR.
Rechnet der Arzt nur die Auflichtmikroskopie privat ab und die Untersuchung über die Krankenversicherungskarte beträgt die Erstattung 17,50 EUR.
In einigen Bundesländern kann das Hautscreening auf Grund eines Versorgungsvertrages ohne Altersuntergrenze, jährlich bzw. alle zwei Jahre direkt über die Gesundheitskarte abgerechnet werden.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

HPV-Impfung gibt es ohne bzw. mit erweiterten Altersgrenzen für Jungen und Mädchen. Die Vorlage der Rechnung mit Privatrezept genügt, dann werden der Impfstoff und die ärztliche Impfleistung zu 100% erstattet.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen
Jungen: wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Es wird ein Zuschuss zur ambulanten Badekur für maximal 21 Tage in Höhe von 16,00 EUR täglich (für chronisch kranke Kleinkinder 25,00 EUR) gezahlt.

Mit dem wissenschaftlich fundierten und qualitätsgesicherten Konzept M.O.B.I.L.I.S. können Versicherte mit Unterstützung eines interdisziplinär geschulten Trainer-Ärzte-Teams bewegt abnehmen. Online-Portal für AktivBleiber, Frauen- und Männergesundheit, Gesundheitscenter

sportmedizinische Untersuchungen

Die sportärztliche Vorsorgeuntersuchung umfasst internistische und orthopädische Untersuchungen, das heißt Herz, Kreislauf und Bewegungsapparat. Alle 2 Jahre erhalten Versicherte Zuschuss für die Basisuntersuchung von bis zu 60 EUR und für die erweiterte Behandlung inklusive der Basisuntersuchung von bis zu 125 EUR.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die Betriebskrankenkasse als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16,00 EUR. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Es gibt Aktivwochen für die ganze Familie. Die BKK zahlt je Erwachsenem 160 EUR und je Kind 110 EUR. Die BKK Freudenberg bietet zusätzlich Möglichkeit, über den Gesundheitspartner AKON AKTIVKONZEPT weitere Gesundheits- und Wellnessreisen zu günstigen Konditionen mit einer Ersparnis von bis zu 250 EUR zu buchen.

Zuschuss: 160€

eigene Präventionskurse

Maximal zwei Kurse pro Versicherten und Kalenderjahr werden bezahlt. Leistungen, die von der BKK Freudenberg selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligung durch die Versicherten gewährt.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Für Leistungen von Fremdanbietern wird ein einmaliger Finanzierungszuschuss in Höhe von 80% der entstandenen Kosten gewährt. Der Gesamtzuschuss je Kalenderjahr ist auf 200,00 EUR je Versicherten begrenzt.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Erstattung bis 240 EUR pro Kalenderjahr für max. 6 Sitzungen. Auch bei Behandlung von Kleinkindern und Kindern.

max Sitzungen: 6
max Betrag: 240€
max Satz je Sitzung: 40€

Behandlungen mit Homöopathie

Bei speziell ausgebildeten Vertragsärzten mit der Zusatzbezeichnung Homöopathie des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) kann die homöopathische Behandlung kostenfrei in Anspruch genommen werden.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Mit bis zu 100 Euro/Jahr werden nicht verschreibungs- aber apothekenplichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie (Planzenheilkunde) und Anthroposophie bezuschusst, wenn der Arzt diese auf einem Privatrezept (blaues oder grünes Rezept) verordnet.

max Betrag: 100€
max Prozent: 100%

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

PZR gibt es ab 18 Jahren eimal pro Kalenderjahr kostenfrei in Partnerpraxen des Netzwerkes dent-net® oder beim Zahnarzt der Wahl – dann werden Ihnen 60 Euro im Jahr erstattet. Die Erstattung gibt es sogar ohne Altersgrenze, d. h. auch Kinder und Jugendliche profitieren von dieser Regelung.

Anzahl: 1
max Prozentsatz: 100%
weitere Info: Beim Zahnarzt der Wahl werden 60 EUR im Jahr erstattet

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Zahnersatz kostenfrei in Partnerpraxen des Netzwerkes dent-net®, wenn der Bonus für die letzten zehn Kalenderjahre nachgewiesen wird.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

MediKompass: Dies ist eine Plattform für professionelle medizinische Preisvergleiche. Versicherte stellen Ihren Heil- und Kostenplan bzw. Kostenvoranschlag auf der Plattform ein und kostengünstige Zahnärzte machen Angebote, zweite Zahnarztmeinungen. Durchschnittlich werden durch den Preisvergleich 40% der Behandlungskosten für Zahnersatz eingespart.

Die Zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen: Kinder im Alter von 2,5 bis 6 Jahren haben Anspruch auf drei kostenlose zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen (FU 1 – FU 3), die zu verschiedenen Lebensaltersstufen stattfinden.

Die BKK Freudenberg bietet zusätzlich Kindern zwischen 6 und 18 Jahren die halbjährliche Individualprophylaxe (IP 1 – IP 5) an, dabei auch eine lokale Flouridierung der Zähne zur Härtung des Zahnschmelzes statt.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Alle ärztlich empfohlenen Schutzimpfungen im Zusammenhang mit einer privaten Auslandsreise werden zu 100% erstattet, bei Bedarf auch die Malariaprophylaxe.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Für alle Versicherten. Ärztlich empfohlene Impfungen werden zu 100% erstattet, auch wenn diese nicht über die Gesundheitskarte abgerechnet werden können. Die Erstattung beinhaltet den Impfstoff und die ärztliche Impfleistung.

Sehhilfen

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen,Optoelektronik)

Ab 18 Jahren, wenn der Augenarzt eine Brille verschreibt, weil ein Fernausgleich von mehr als sechs Dioptrien bei Kurz- oder Weitsichtigkeit oder von mehr als vier Dioptrien wegen einer Hornhautverkrümmung benötigt wird oder wenn beide Augen schwer sehbeeinträchtigt sind (auf dem besseren Auge wird trotz Brille oder Kontaktlinsen lediglich eine maximale Sehschärfe von 30 Prozent erreicht). Liegen diese Voraussetzungen vor und sind aus medizinischen Gründen Kontaktlinsen notwendig, werden im Ausnahmefall auch hier diese Kosten in Höhe der bundesweit vereinbarten Festbeträge übernommen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Bezuschusst wird der Eigenanteil der gesetzlichen Kostenbeteiligung mit bis zu 2.000 Euro (Maximalbetrag innerhalb von 24 Monaten, beginnend ab dem 1. Versuch).

Hebammen-Rufbereitschaft

Die BKK Freudenberg erstattet tatsächlich entstandene Kosten, die für die Rufbereitschaft der freiberuflichen Hebamme von der 37. Schwangerschaftswoche bis zur Entbindung entstehen, bis zu einem Betrag von 250 Euro einmal je Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Das Extrabudget von 250 Euro für Schwangerenvorsorge kann u.a. für Geburtsvorbereitungskurse für den Partner eingesetzt werden.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Vorsorgepaket für die Zahngesundheit während der Schwangerschaft mit Plaquetest, professioneller Zahnreinigung sowie ausführlicher individueller Beratung und Aufklärung über Risikofaktoren –kostenfrei in Partnerpraxen des Netzwerkes dent-net®

Test auf Schwangerschaftsdiabetes wird direkt über die Gesundheitskarte abgerechnet.

Nabelschnurblut- Einlagerung bei Neugeborenen

Die Stammzellaufbewahrung wird unterstützt. Daher wurde ein Rabattvertrag mit der Vita 34 AG für Versicherte geschlossen.

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Erstattet werden im Rahmen des Extrabudget Schwangerenvorsorge insgesamt bis zu 250 Euro, zum Beispiel für vom Arzt auf Privatrezept verordnete, nicht verschreibungs- aber apothekenpflichtige Arzneimittel.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Bei der BKK Freudenberg gibt es einen Kinderbonus von 200 EUR für vollständige Teilnahme an den Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen U1 bis U7.

max Bonus: 200€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11 und J2 (Im Rahmen des Vertrages "BKK Starke Kids" werden in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen kostenfrei eine lückenlose Vorsorge für alle Entwicklungsphasen bis zum Teenager gewährt). In den übrigen Bundesländern werden die Kosten der erweiterten Kindervorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2 mit 62,50 EUR je Untersuchung kostendeckend erstattet.

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen
weitere Infos: über "BKK Starke Kids" in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen, in den übrigen Bundesländern 62,50 EUR je Untersuchung

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Aufgrund der Empfehlung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD) wird Rooming-in immer für alle Kinder vor dem 9. Geburtstag gewährt.

weitere Leistungen für Kinder

Osteopathie für Kinder. Kindermedizinische Hotline.

Online-Portal Kindergesundheit. Vorbeugen & schützen. Alles zur Gesundheitsvorsorge, wie gesunde Ernährung & mehr Bewegung gelingt. Mit kostenfreien 12-wöchigen Online-Coach.

Newsletter von der 20. Schwangerschaftswoche bis zum 10. Geburtstag und mit vielen praktischen Tipps,

Erinnerungsservice für Kinder-Vorsorgeuntersuchungen – KIDSaktiv.

Homöopathische Behandlung/Beratung als ergänzende Leistung zur Schulmedizin bei Ärzten, Zahnärzten und Apothekern, die Mitglieder des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) sind.

weitere Leistungen für Babys

Im Rahmen des Versorgungsvertrages BKK Starke Kids werden zusätzlichen Vorsorgemaßnahmen für das Baby angeboten.
• BKK Babycheck (1. - 5. Monat)
• Augenuntersuchung I (5. - 14. Monat)

Es werden alle ärztlich empfohlene Schutzimpfungen (einschließlich Reiseimpfungen) zu 100% übernommen, auch wenn diese nicht über die Gesundheitskarte abgerechnet werden können. Z. B.: Meningokokken-Impfung Typ B+C, Impfung Influenza für Babys, FSME-Impfung, Hepatitis A+B, Die Erstattung beinhaltet den Impfstoff und die ärztliche Impfleistung.

Homöopathische Behandlung/Beratung als ergänzende Leistung zur Schulmedizin bei Ärzten, Zahnärzten und Apothekern, die Mitglieder des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) sind.

Osteopathie für Babys

Osteopathie für Babys wird bezahlt. Erstattung erfolgt bis 240 EUR pro Kalenderjahr für max. 6 Sitzungen.

Neurodermitis-Overalls

Rechnung für Neurodermitis-Overalls kann nach ärztlicher Verordnung direkt mit der BKK Freudenberg abgerechnet werden.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Versicherte erhalten neben der Behandlungspflege Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu 28 Tage, soweit diese zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung notwendig sind.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Ist aufgrund ärztlicher Feststellung wegen schwerer Krankheit die Weiterführung des Haushalts nicht möglich und im Haushalt lebt niemand, der dies übernehmen kann erhält man ebenfalls Haushaltshilfe von der BKK Freudenberg und diese sogar bis zur Dauer von 6 Monaten.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Die BKK Freudenberg unterstützt aktiv und finanziell den gesundheitsbewussten Lebensstil der Versicherten. Als Kunde profitieren Sie von Kooperationsvorteilen bei Fitnessstudio-Partnern.

Vielen Dank!Im Rahmen der Teilnahme am Bonusprogramm Fit4Health+ wird ein Zuschuss von 200 EUR gezahlt.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif

Das Hausarztmodell/Hausarztprogramm der BKK Freudenberg fördert eine besondere Qualität der hausärztlichen Versorgung.

DMP Programme

Unter dem Namen „BKK MedPlus“ bietet Ihnen Ihre BKK Freudenberg Programme zur besseren Versorgung bei chronischen Erkrankungen an.

Service

Service

Ärztehotline

24 Stunden an 365 Tagen im Jahr steht eine Ärztehotline mit Terminservice und Reise-Assistance unter Telefon 06201 80 4040 mit Rat und Tat zur Seite. Unabhängige Ärzte und medizinisches Fachpersonal beraten kostenfrei zu Fragen rund um die Schwangerschaft, Erkrankung des Kindes, Medikamenten und sonstigen Gesundheitsthemen. Es werden geeignet, Pflegeheime, Krankenhäuser (Fachkliniken) genannt und Arzttermine vermittelt. Die Versicherten werden auch bei der Facharztsuche zum Beispiel nach Spezialisten der Kindermedizin unterstützt Die Versicherten werden auch bei der Suche nach einem Pflegeplatz und Facharztsuche zum Beispiel nach Spezialisten der Kindermedizin unterstützt..

Nummer: 06201 80 4040

spezielle Hotline

Reise-Aassistance 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr kostenfreie telefonische Beratung zur medizinischen Versorgung im Urlaubsland.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Impulse für das betriebliche Gesundheitsmanagement
- Planung von Gesundheitstagen, Veranstaltungen und Check der Arbeitsplätze
- richtig Essen bei Schichtarbeit
- Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik
- Stressreduktionsseminare
- Beratung und Konzepte im Bereich der Psychischen Gefährdungsbeurteilung
- kostenfreie Erstellung von Gesundheitsberichten