Hauptregion der Seite anspringen

Bonusprogramme der BKK Freudenberg

Bonusmodelle für Erwachsene

Ein gesundheitsbewusster Lebensstil ist bei der BKK Freudenberg bares Geld wert: Mit Fit4Health+ erhalten Versicherte eine Barprämie in Höhe von 200 Euro, wenn sie Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen. Der Bonus erhöht sich auf 300 Euro, wenn mehrere Personen (z.B. familienversicherter Partner) die Voraussetzungen erfüllen. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der BKK Freudenberg, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, sowie deren familienversicherte Angehörige. Um teilzunehmen wird eine Bonuskarte benötigt. Auf der Bonuskarte werden durchgeführte Leistungen anhand eines Stempels und einer Unterschrift des Arztes bzw. Trainers nachgewiesen. Den Bonus in Höhe von 200 Euro erhalten Teilnehmer, die die Punkte 1 bis 3 der nachfolgenden Auflistung sowie mindestens 3 der übrigen Leistungen nachweisen können. Wenn die ersten beiden Punkte aufgrund des Alters des Teilnehmers nicht zutreffen, gelten diese dennoch als erfüllt.
      1. Check-up 35 2. Krebsfrüherkennung 3. Mitgliedschaft im Fitnessstudio 4. Präventionskurse 5. Zahnvorsorge 6. Sportabzeichen 7. Vollständiger Impfschutz 8. Nichtraucher seit 6 Monaten 9. BMI im Normalbereich
Die ausgefüllte Bonuskarte muss bis spätestens 30.04. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht werden. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr.
Ein gesundheitsbewusster Lebensstil ist bei der BKK Freudenberg bares Geld wert: Mit Fit4Health erhalten Versicherte eine Barprämie in Höhe von bis zu 50 Euro, wenn sie Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der BKK Freudenberg sowie deren familienversicherte Partner. Um teilzunehmen wird eine Bonuskarte benötigt, die jederzeit auf der Website der BKK Freudenberg heruntergeladen werden kann. Auf der Bonuskarte werden durchgeführte Leistungen anhand eines Stempels und einer Unterschrift des Arztes bzw. Trainers nachgewiesen. Einen Bonus in Höhe von 40 Euro erhalten Teilnehmer, die die Punkte 1 und 2 der nachfolgenden Auflistung sowie mindestens 3 der übrigen Leistungen nachweisen können. Wenn die ersten beiden Punkte aufgrund des Alters des Teilnehmers nicht zutreffen, gelten diese dennoch als erfüllt. Der Bonus erhöht sich auf 50 Euro, wenn zusätzlich Punkt 9 der Liste nachgewiesen werden kann.
      1. Check-up 35 2. Krebsfrüherkennung 3. Präventionskurse 4. Zahnvorsorge 5. Sportabzeichen 6. Vollständiger Impfschutz 7. Nichtraucher seit 6 Monaten 8. BMI im Normalbereich 9. Nachweis von sportlicher Betätigung (z.B. Mitgliedschaft im Sportverein)
Die ausgefüllte Bonuskarte muss bis spätestens 30.04. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht werden. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr.