Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen und Satzungsleistungen der BKK Faber-Castell & Partner

BKK Faber-Castell & Partner
Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Im Rahmen des Bonusprogramms werden ergänzende Ultraschalluntersuchungen von Organen - „Sono-Check“ im Rahmen der Krebsvorsorge übernommen. (z. B. Brust- und Unterleibssonographie bei Frauen, transrektaler Ultraschall bei Männern)

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Hautscreening wird bezahlt einmal jährlich ohne Altersbegrenzung zum Vertragssatz bis max. 25 €.

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

- Ergänzende Ultraschalluntersuchungen
- PSA Test
- Glaukom-Früherkennung
- Knochendichtemessung

über das BKK Bonusprogramm.

sportmedizinische Untersuchungen

Im Rahmen des Bonusprogramms "PremiumBonus" erstattet die BKK Faber-Castell & Partner die Kosten bis 150 EUR und mehr für die sportmedizinische Untersuchung.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Im Rahmen des Bonusprogramms werden erweiterte und ergänzende Krebsvorsorgeleistungen (z. B. zusätzliche Abstriche oder Laborparameter) übernommen.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK Faber-Castell & Partner als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Ein Präventionskostenzuschuss in Höhe von 150 EUR pro Jahr wird gewährt. Die Teilnahme ist einmal pro Kalenderjahr möglich. Die Versicherten bezahlen zunächst den Gesamtbetrag und erhalten nach Kursende eine Teilnahmebescheinigung zur Abrechnung des Zuschusses mit der BKK Faber-Castell & Partner.

Zuschuss: 150€

eigene Präventionskurse

Leistungen, die von der Betriebskrankenkasse selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligung durch die Versicherten gewährt.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Für zertifizierte Präventionskurse vor Ort oder online von Fremdanbietern wird, bei Vorlage einer Teilnahmebestätigung einschließlich eines Nachweises über die Teilnahme an mindestens 80% der Kurseinheiten ein einmaliger Finanzierungszuschuss in Höhe von 100% der entstandenen Kosten, max. aber 150 EUR je Kalenderjahr gewährt.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK Faber-Castell & Partner erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

max Betrag: 360€
max Prozent: 80%
max Sitzungen: 6
max Satz je Sitzung: 60€

Behandlungen mit Homöopathie

Die Kosten bei klassischer Homöopathie für Erst- und Folgeanamnesen bei teilnehmenden Ärzten mit der Zusatzbezeichnung „Homöopathie“ werden übernommen. Dazu muss man die Teilnahme an der Integrierten Versorgung beim jeweiligen Arzt bestätigen.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Im Rahmen des Bonusprogramms werden von einem Arzt auf Privatrezept verordnete und über eine Apotheke bezogenen nichtverschreibungspflichtige homöopathische oder pflanzliche Arzneimittel übernommen. Livestyle-Präparate (auch Mittel zur Potenzsteigerung) und Nahrungsergänzungsmittel können nicht übernommen werden.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Mit der TCM-Klinik Bad Kötzting bietet die BKK Faber-Castell & Partner, bei medizinischer Notwendigkeit, eine weitere Alternative zur stationären Behandlung in der Schulmedizin. Die TCM-Klinik Bad Kötzting ist die erste deutsche Spezialklinik für Traditionelle Chinesische Medizin und bietet eine besondere Form der ganzheitlichen Behandlung.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Im Rahmen des Bonusprogramms "PremiumBonus" erstattet die BKK Faber-Castell & Partner die Kosten professionelle Zahnreinigung.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

„KFO-Qualitätsvertrag“ ist ein Sondervertrag zur Verbesserung der Versorgung bei kieferorthopädischer Behandlung.

Versicherter der BKK Faber-Castell & Partner erhalten nach Bewilligung und erfolgreichem Abschluss der medizinischen Behandlung als Belohnung fürs Durchhalten den zunächst gezahlten Eigenanteil in Höhe von 20 % (bzw. 10 % bei einer zeitgleichen Behandlung für das zweite Kind) zurück.

Exklusiv erhalten die Versicherten als zusätzliche Leistung bei Abschluss der Behandlung Kosten bis max. 250 EUR* für während der Behandlung privat gezahlte Mehrkosten für Spezialbrackets, Spezialbögen und Retainer.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Kostenübernahme erfolgt, wenn die Impfung für das Urlaubsland offiziell von der STIKO empfohlen ist, jährlich bis zu 250 Euro.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die BKK Faber-Castell & Partner übernimmt die Kosten für die Grippeschutzimpfung.

Sehhilfen

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)

Im Rahmen des Bonusprogramms "PremiumBonus" bezahlt die BKK Faber-Castell & Partner Zuschüsse zu Sehhilfen.

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Im Rahmen des Bonusprogramms "PremiumBonus" bezahlt die BKK Faber-Castell & Partner Zuschüsse zu Sehhilfen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

höherer Zuschuss bei künstlicher Befruchtung

Beteiligung an einem geplanten Kryozyklus in Höhe von 350 Euro.
Beteiligung an einer geplanten Blastozystenkultur in Höhe von 250 Euro.

Hebammen-Rufbereitschaft

Über die gesetzlich geregelten Schwanger- und Mutterschaftsleistungen hinaus erstattet die BKK Faber-Castell & Partner Versicherten die Kosten für bestimmte Leistungen bis zu einem Betrag von insgesamt 300 Euro je Schwangerschaft.

Im Rahmen des Schwangerschaftskontos werden die Kosten für die Rufbereitschaft einer freiberuflichen Hebamme übernommen.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Über die gesetzlich geregelten Schwanger- und Mutterschaftsleistungen hinaus erstattet die BKK Faber-Castell & Partner Versicherten die Kosten für bestimmte Leistungen bis zu einem Betrag von insgesamt 300 Euro je Schwangerschaft.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Über die gesetzlich geregelten Schwanger- und Mutterschaftsleistungen hinaus erstattet die BKK Faber-Castell & Partner Versicherten die Kosten für bestimmte Leistungen bis zu einem Betrag von insgesamt 300 Euro je Schwangerschaft.

Im Rahmen des Schwangerschaftskontos werden die Kosten für einen Zytomegalie-Test und Test auf Herpes-Simplex und das Ersttrimesterscreening übernommen.

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Im Rahmen des Bonusprogramms werden von einem Arzt auf Privatrezept verordnete und über eine Apotheke bezogenen nichtverschreibungspflichtige homöopathische oder pflanzliche Arzneimittel übernommen. Livestyle-Präparate (auch Mittel zur Potenzsteigerung) und Nahrungsergänzungsmittel können nicht übernommen werden.

Altersgrenzen / Versuchsanzahl bei künstlicher Befruchtung

Erhöhung der Altersgrenze der Frau von 40 auf 42 Jahre
Beteiligung an einem über die Regelleistung hinausgehenden 4. Behandlungsversuch.

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Das Gesundheitsprogramms BKK Starke Kids wird angeboten. Darüber gibt es erweiterte Vorsorgeuntersuchungen U7a, U10, U11, J2.

weitere Infos: über BKK Starke Kids
J2: wird übernommen
U11: wird übernommen
U10: wird übernommen

Osteopathie für Babys

Die BKK Faber-Castell & Partner erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall (ohne Kinder)

Bei schweren Erkrankungen erweitert die BKK Faber-Castell & Partner den gesetzlichen Rahmen auf insgesamt bis zu 6 Wochen. Diese Leistung ist auch möglich, wenn kein Kind unter 12 Jahren im Haushalt lebt, z. B. bei Alleinstehenden.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Für zertifizierte online Präventionskurse von Fremdanbietern wird, bei Vorlage einer Teilnahmebestätigung einschließlich eines Nachweises über die Teilnahme an mindestens 80% der Kurseinheiten ein einmaliger Finanzierungszuschuss in Höhe von 100% der entstandenen Kosten, max. aber 150 EUR je Kalenderjahr gewährt.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Es besteht ein Vertrag mit dem Bayer. Hausärzteverbandes (BHÄV).

DMP Programme

BKK MedPlus ist ein Angebot für Versicherte mit chronischen Erkrankungen. Die BKK Faber-Castell & Partner bietet folgende Behandlungsprogramme an: Diabetes Mellitus Typ I., Diabetes Mellitus Typ II., Koronare Herzkrankheit, Brustkrebs, Asthma bronchiale (auch für Kinder ab 5 Jahren) und Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (chron. Bronchitis) - COPD.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Es erfolgt eine ausführliche Beratung zur versicherungsrechtlichen Beurteilung z.B. bei der Aufnahme eine Beschäftigung neben dem Studium.
2. Die jungen Experten der BKK4YOUng sind für alle bis 26 Jahre da und beantworten alle Fragen rund um das Thema Gesundheit, den ersten eigenen Job, das Studium und das Bewältigen des Bürokratiedschungels. Sie geben ebenso Tipps zu allgemeine Alltagsfragen aus eigener Erfahrung.

Ärztehotline

Eine Ärztehotline wird angeboten: Telefonnummer 0800 1016118

Nummer: 0800 1016118

Betriebliche Gesundheitsförderung

Unternehmen unterstützt die BKK Faber-Castell & Partner zu allen Projekten "gesunde Mitarbeiter",

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen werden über unseren Kooperationspartner angeboten.