Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der BKK EUREGIO

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Kostenübernahme bis zu 100 Euro im Rahmen des Bonusmodells.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus gibt auch für unter 35jährige.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die Kostenerstattung erfolgt für weibliche und männliche Versicherte bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen
Jungen: wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Bis zu 100 Euro jährlich für erweiterte Vorsorge gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie zusätzliche Laboruntersuchungen im Rahmen eines Bonusmodells.

sportmedizinische Untersuchungen

Die BKK erstattet 80% des Rechnungsbetrages, jedoch insgesamt nicht mehr als 75 Euro. Eine erneute Bezuschussung ist frühestens mit Ablauf des auf die Erstattung folgenden Kalenderjahres möglich.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Kostenübernahme bis zu 100 Euro im Rahmen des Bonusmodells.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK Euregio als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16,00 EUR. Bei ambulan-ten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Bei Aktivwoche und Kompaktangeboten gibt es exklusiv für BKK-Versicherte einen Zuschuss bis zu 190 EUR.

Zuschuss: 190€

eigene Präventionskurse

Die BKK Euregio erbringt Leistungen zur primären Prävention nach dem Setting-Ansatz und/oder nach dem individuellen Ansatz mit verschiedene prioritären Handlungsfeldern. Leistungen, die von der BKK selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen der Versicherten gewährt.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Leistungen von Fremdanbietern werden maximal bis zu einem Betrag von 200,00 EUR je Kalenderjahr und je Versicherten gewährt.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK EUREGIO erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

max Sitzungen: 6
max Prozent: 80%
max Betrag: 360€
max Satz je Sitzung: 60€

Behandlungen mit Homöopathie

Die Versicherten der BKK EUREGIO erhalten bei den teilnehmenden Vertragsärzten - diese verfügen alle über die Zusatzbezeichnung Homöopathie oder sind Inhaber des Homöopathiediploms des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e.V. (DZVhÄ) - die ärztlichen Leistungen Erstanamnese, Folgeanamnese, Arzneiauswahl, Homöopathische Analyse und Beratung bezahlt.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Die Kosten für apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie u. Anthroposophie werden in Höhe von 75 %, insgesamt max. 150 EUR
kalenderjährlich übernommen, wenn diese durch einen Arzt verordnet (Privatrezept) wurden.

max Prozent: 75%
max Betrag: 150€

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Kostenübernahme bis zu 100 Euro im Rahmen des Bonusmodells.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die BKK bezuschusst die Anschaffungskosten einer Sportzahnschutzschiene. Erstattet werden einmal im Kalenderjahr 80% der Kosten, maximal 80 EUR. Eine erneute Bezuschussung ist frühestens mit Ablauf des auf die Erstattung folgenden Kalenderjahres möglich. Voraussetzung für eine Erstattung ist, dass die Leistung von einem zugelassenen Vertragszahnarzt veranlasst wird. Kunden der BKK EUREGIO können über den Anbieter 2te ZahnarztMeinung kostenfrei Angebote zu preiswertem Zahnersatz abfragen und sich beraten lassen.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die BKK EUREGIO erstattet die Kosten für von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenden Reiseimpfungen (außer Malariaprophylaxe).

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Grippeschutzimpfung wird für alle Versicherten übernommen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die Kosten für apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie u. Anthroposophie werden in Höhe von 75 %, insgesamt max. 150 EUR kalenderjährlich übernommen, wenn diese durch einen Arzt verordnet (Privatrezept) wurden.

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Zusätzliche Leistungen über den Vertrag "BKK Kinderwunsch". U.a. Kostenübernahme für Kryokonservierung sowie Leistungen auch für den vierten Versuch. Anhebung der Altersgrenze für Frauen von 40 Jahren auf 42 Jahre.

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammen-Rufbereitschaft wird bezahlt bis zu 250 EUR je Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Für werdende Väter erstattet die BKK bis zu 85 EUR jährlich für Geburtsvorbereitungskurse des Ehemanns bzw. Partners, sofern dieser bei der BKK versichert ist.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen bzw. 3-D-Ultraschall, Nackenfaltenmessung, Triple-Test und Toxoplasmosetest wird gewährt (im Rahmen des Zuschusses für Schwangerschafts- und Mutterschaftsleistungen in Höhe von insgesamt max. 100 EUR jährlich).

Es gibt bis zu 50 EUR je Schwangerschaft für ph-Wert-Testhandschuhe.

Digitale Hebammenberatung über Chat, Telefon oder Video-Call.

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Im Rahmen des Kinder- und Jugend-Programmes werden U10, U11 und J2 bezahlt.

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen
weitere Infos: im Rahmen des Kinder- und Jugend-Programmes

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Rooming-in wird für Kinder bis zur Vollendung des neunten Lebensjahres gewährt.

weitere Leistungen für Kinder

Kinder bis zum 3. Lebensjahr haben Anspruch auf kalenderjährlich max. 2 Kurse aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen,Babymassage, Baby-Yoga, Baby-Shiatsu oder Pekip. Erstattet werden max. 150,00 EUR je Kalenderjahr. Die BKK bezuschusst die Kosten für einen Neurodermitis-Overall mit bis zu 100 Euro jährlich für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.

Neurodermitis-Overalls

Die BKK bezuschusst die Kosten für einen Neurodermitis-Overall mit bis zu 100 Euro jährlich für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.

weitere Leistungen für Babys

Kinder bis zum 3. Lebensjahr haben Anspruch auf kalenderjährlich max. 2 Kurse aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen,Babymassage, Baby-Yoga, Baby-Shiatsu oder Pekip. Erstattet werden max. 150,00 EUR je Kalenderjahr.

Osteopathie für Babys

Die BKK EUREGIO erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeein-satz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Monat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 2 Monate je Krankheitsfall begrenzt.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die Betriebskrankenkasse gewährt, soweit nicht arbeitsrechtliche Regelungen eine entsprechende Leistung vorsehen, auch dann Haushaltshilfe, wenn der Versicherte
häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V erhält und eine im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Die Haushaltshilfe wird für die Dauer der häuslichen Krankenpflege gewährt, wenn und solange dem Versicherten die Weiterführung des
Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen einer Krankheit nicht möglich ist, im Haushalt ein Kind lebt, das das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert ist und eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Die Haushaltshilfe wird längstens für 60
Leistungstage innerhalb eines Jahres gewährt.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Kostenübernahme bis zu 100 Euro kalenderjährlich im Rahmen des Bonusmodells.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif

Die BKK Euregio bietet ihren Versicherten eine hausarztzentrierte Versogung auf der Grundlage von Verträgen mit Hausärzten, Gemeinschaften von Hausärzten, Medizinischen Versorgungszentren oder Kassenärztlichen Vereinigungen an, soweit diese von Gemeinschaften von Hausärzten dazu ermächtigt wurden. Die Teilnahme an diesen Versorgungsformen ist für die Versicherten freiwillig.

DMP Programme

DMP-Programme werden angeboten.

Service

Service

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Satzung sieht u.a. einen Bonus für Mitglieder und Arbeitgeber vor.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Die BKK EUREGIO bietet Ihren Versicherten kostengünstige Zusatzversicherungen ohne Aufnahmehöchstalter an.