Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen und Satzungsleistungen der BKK EUREGIO

Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Bis zu 60 Euro kalenderjährlich für zusätzliche Vorsorge z. B. Auflichtmikroskopie.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

Bis zu 60 Euro kalenderjährlich für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen:

Erweiterte Krebsvorsorge
Erweiterte augenärztliche Vorsorge
Erweiterte Vorsorge gegen Herz-Kreislauferkrankungen
Zusätzliche Laboruntersuchungen im Rahmen erweiterter Vorsorge
Knochendichtemessungen im Rahmen der Osteoprorosevorsorge

sportmedizinische Untersuchungen

Die BKK erstattet 80% des Rechnungsbetrages, jedoch insgesamt nicht mehr als 150 Euro. Eine erneute Bezuschussung ist frühestens mit Ablauf des auf die Erstattung folgenden Kalenderjahres möglich.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK Euregio als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16,00 EUR.

Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder

Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Bei Aktivwoche und Kompaktangeboten gibt es exklusiv für BKK-Versicherte einen Zuschuss bis zu 190 EUR.

Zuschuss: 190€

eigene Präventionskurse

Die BKK Euregio erbringt Leistungen zur primären Prävention nach dem Setting-Ansatz und/oder nach dem individuellen Ansatz mit verschiedene prioritären Handlungsfeldern. Leistungen, die von der BKK selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen der Versicherten gewährt.

Gesundheitskonto

Über die üblichen Standardleistungen im Bereich der Schwangerschafts- und Mutterschaftsleistungen hinaus erstattet die BKK EUREGIO die Kosten für viele von Ärzten durchgeführten, veranlassten oder direkt von der Versicherten initiierte Leistungen in Höhe von insgesamt maximal 100 € je Schwangerschaft

Präventionskurse von Fremdanbietern

Leistungen von Fremdanbietern werden maximal bis zu einem Betrag von 200,00 EUR je Kalenderjahr und je Versicherten gewährt.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK EUREGIO erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

max Satz je Sitzung: 60€
max Betrag: 360€
max Prozent: 80%
max Sitzungen: 6

Behandlungen mit Homöopathie

Die Versicherten der BKK EUREGIO erhalten bei den teilnehmenden Vertragsärzten - diese verfügen alle über die Zusatzbezeichnung Homöopathie oder sind Inhaber des Homöopathiediploms des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e.V. (DZVhÄ) - die ärztlichen Leistungen Erstanamnese, Folgeanamnese, Arzneiauswahl, Homöopathische Analyse und Beratung bezahlt.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Die Kosten für apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie u. Anthroposophie werden in Höhe von 75 %, insgesamt max. 150 EUR
kalenderjährlich übernommen, wenn diese durch einen Arzt verordnet (Privatrezept) wurden.

max Betrag: 150€
max Prozent: 75%

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Kostenübernahme bis zu 60 Euro im Kalenderjahr.

Vertragszahnarzt: wird übernommen
max Prozentsatz: 100%
Zuschuss: 60.00€
Anzahl: 1

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die BKK bezuschusst die Anschaffungskosten einer Sportzahnschutzschiene. Erstattet werden einmal im Kalenderjahr 80% der Kosten, maximal 80 EUR. Eine erneute Bezuschussung ist frühestens mit Ablauf des auf die Erstattung folgenden Kalenderjahres möglich. Voraussetzung für eine Erstattung ist, dass die Leistung von einem zugelassenen Vertragszahnarzt veranlasst wird. Kunden der BKK EUREGIO können über den Anbieter 2te ZahnarztMeinung kostenfrei Angebote zu preiswertem Zahnersatz abfragen und sich beraten lassen.

Karriesschutz bei kieferorthopädischer Behandlung
Eine feste Zahnspange (Multiband) erschwert die Mundhygiene, denn an der Spange, die auf die Zähne aufgeklebt und mit Bändern und Bögen verbunden ist, können sich Speisereste festsetzen. Der Zahnbelag, der sich um die sogenannten „Brackets“ ablagert, kann zu Entkalkungen (weiße Flecke) oder sogar zu Karies auf der Vorderseite der Zähne führen. Schäden, die aber erst nach Ausgliedern des Multibandes sichtbar werden und dann nur schwer zu behandeln sind.
Aus diesem Grund bezuschusst die BKK als zusätzliche Leistung die Versiegelung der Glattflächen bei kieferorthopädischen Behandlungen vor und nach der Entfernung des Multibandes mit jeweils bis zu 60 Euro.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die BKK EUREGIO erstattet die Kosten für von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenden Reiseimpfungen.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Grippeschutzimpfung wird für alle Versicherten übernommen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die Kosten für apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie u. Anthroposophie werden in Höhe von 75 %, insgesamt max. 150 EUR, kalenderjährlich übernommen, wenn diese durch einen Arzt verordnet (Privatrezept) wurden.

höherer Zuschuss bei künstlicher Befruchtung

Zusätzliche Leistungen über den Vertrag "BKK Kinderwunsch".

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammen-Rufbereitschaft wird bezahlt bis zu 250 EUR je Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Für werdende Väter erstattet die BKK bis zu 85 EUR jährlich für Geburtsvorbereitungskurse des Ehemanns bzw. Partners, sofern dieser bei der BKK versichert ist (im Rahmen des Zuschusses für Schwangerschafts- und Mutterschaftsleistungen in Höhe von insgesamt max. 100 EUR jährlich).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen bzw. 3-D-Ultraschall, Nackenfaltenmessung, Triple-Test und Toxoplasmosetest wird gewährt (im Rahmen des Zuschusses für Schwangerschafts- und Mutterschaftsleistungen in Höhe von insgesamt max. 100 EUR jährlich).

Es gibt bis zu 50 EUR je Schwangerschaft für ph-Wert-Testhandschuhe.

Digitale Hebammenberatung über Chat, Telefon oder Video-Call.

Altersgrenzen / Versuchsanzahl bei künstlicher Befruchtung

Zusätzliche Leistungen über den Vertrag "BKK Kinderwunsch". U.a. Kostenübernahme für Kryokonservierung sowie Leistungen auch für den vierten Versuch. Anhebung der Altersgrenze für Frauen von 40 Jahren auf 42 Jahre.

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Im Rahmen des Kinder- und Jugend-Programmes werden U10, U11 und J2 bezahlt.

J2: wird übernommen
weitere Infos: im Rahmen des Kinder- und Jugend-Programmes
U11: wird übernommen
U10: wird übernommen

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Rooming-in wird für Kinder bis zur Vollendung des neunten Lebensjahres gewährt.

weitere Leistungen für Kinder

Zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und Förderung der
geistigen und körperlichen Entwicklung haben Kinder bis zum 3. Lebensjahr Anspruch auf kalenderjährlich maximal zwei Kurse aus folgenden Bereichen:
-Babyschwimmen, welches durch Personen erbracht wird, die die Ausbildung zum „zertifizierten Kursleiter Säuglings- und Kleinkinderschwimmen“ (SKS) des Deutschen Schwimm Verband e. V. (DSV), des
Bundesverbandes für Aquapädagogik oder eine mindestens vergleichbare Qualifikation besitzen,
- Babymassage, die durch Ärzte, Heilpraktiker, die eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz besitzen, Physiotherapeuten, die eine ordentliche Mitgliedschaft beim Deutschen Verband für Physiotherapie oder im Verband Physikalische Therapie nachweisen können oder Hebammen oder Kinderkrankenschwestern/Kinderkrankenpfleger mit entsprechender Fortbildung erbracht wird,
- Pekip,
- Kidix.
Erstattet werden 100 v. H. des Rechnungsbetrages, gegebenenfalls zuzüglich nachgewiesener Eintrittsgelder in diesem Zusammenhang, insgesamt maximal 150,00 € je Kalenderjahr.

Die BKK bezuschusst die Kosten für einen Neurodermitis-Overall mit bis zu 100 Euro jährlich für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.

Karriesschutz bei kieferorthopädischer Behandlung:
Eine feste Zahnspange (Multiband) erschwert die Mundhygiene, denn an der Spange, die auf die Zähne aufgeklebt und mit Bändern und Bögen verbunden ist, können sich Speisereste festsetzen. Der Zahnbelag, der sich um die sogenannten „Brackets“ ablagert, kann zu Entkalkungen (weiße Flecke) oder sogar zu Karies auf der Vorderseite der Zähne führen. Schäden, die aber erst nach Ausgliedern des Multibandes sichtbar werden und dann nur schwer zu behandeln sind.
Aus diesem Grund bezuschussen wir als zusätzliche Leistung die Versiegelung der Glattflächen bei kieferorthopädischen Behandlungen vor und nach der Entfernung des Multibandes mit jeweils bis zu 60 Euro.

Neurodermitis-Overalls

Die BKK bezuschusst die Kosten für einen Neurodermitis-Overall mit bis zu 100 Euro jährlich für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.

weitere Leistungen für Babys

Kinder bis zum 3. Lebensjahr haben Anspruch auf kalenderjährlich max. 2 Kurse aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen,Babymassage, Baby-Yoga, Baby-Shiatsu oder Pekip. Erstattet werden max. 150,00 EUR je Kalenderjahr.

Osteopathie für Babys

Die BKK EUREGIO erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Monat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 2 Monate je Krankheitsfall begrenzt.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Kosten für Online-Fitness-Kurse werden im Rahmen der Präventionsleistungen erstattet.

Hospizleistungen

Die Krankenkasse trägt die zuschussfähigen Kosten nach Satz 1 unter Anrechnung der Leistungen nach dem Elften Buch zu 95 Prozent. Der Zuschuss darf kalendertäglich 9 Prozent der monatlichen Bezugsgröße nach § 18 Abs. 1 des Vierten Buches nicht unterschreiten und unter Anrechnung der Leistungen anderer Sozialleistungsträger die tatsächlichen kalendertäglichen Kosten nach Satz 1 nicht überschreiten.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Die BKK Euregio bietet ihren Versicherten eine hausarztzentrierte Versogung auf der Grundlage von Verträgen mit Hausärzten, Gemeinschaften von Hausärzten, Medizinischen Versorgungszentren oder Kassenärztlichen Vereinigungen an, soweit diese von Gemeinschaften von Hausärzten dazu ermächtigt wurden. Die Teilnahme an diesen Versorgungsformen ist für die Versicherten freiwillig.

DMP Programme

DMP-Programme werden angeboten.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

Semesterplaner wird zur Verfügung gestellt.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Satzung sieht u.a. einen Bonus für Mitglieder und Arbeitgeber vor.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Die BKK EUREGIO bietet Ihren Versicherten kostengünstige Zusatzversicherungen ohne Aufnahmehöchstalter an.