Leistungen der BERGISCHE Krankenkasse

BERGISCHE Krankenkasse

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Gut für Körper, Geist und Seele. Gleichgültig, ob Naturheilverfahren wie Homöopathie oder Akupunktur, ausgewählte Bewegungs- und Entsapnnungstechnicken oder eine ausgewogene Ernährung - beschreiten Sie die alternativen Wege und lernen Sie die ganzheitlichen Methoden und die Zusammenhänge zwischen Geist und Körper besser kennen.

Erfahren Sie mehr über:
- Homöopathie
- Akupunktur
- Naturheilkunde Präventionskurs Feldenkrais
- Naturheilkunde Präventionskurs Eutonie
- Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
- Sonderkonditionen bei Heilpraktikern
- Ergänzungsschutz für Besondere Therapieeinrichtingen
- Dein Bioshop
- Bis zu 150,00 € Oesteopathie im Rahmen des Flexibilitätsbonus oder des Kinderflexi (ab 01.01.2018) mit anderen Leistungen bis 300,00 €

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die BERGISCHE KRANKENKASSE leistet Betriebliche Gesundheitsförderung nach dem Präventionsgesetz und dem Leitfaden GKV-Prävention in der jeweils gültigen Fassung.

Für Arbeitgeber wird zusätzlich Beratung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Gesundheitstage angeboten.

Bei von der BERGISCHEN durchgeführten oder unterstützenden Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung können sowohl der Arbeitgeber als auch die teilnehmenden Versicherten einen Bonus erhalten. Die Höhe des Bonus beträgt für den Arbeitgeber und den Versicherten für eine Maßname insgesamt bis maximal 250,00 € je teilnehmenden Versicherten der BERGISCHEN, jedoch jeweils begrenzt auf die tatsächlichen Kosten. Der Gesamtzuschuss für Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung beträgt je Versichertem je Kalenderjahr maximal 500,00 €. Beachten Sie weitere Angaben im Satzungstext.
DIE BERGSICHE KRANKENKASSE bietet Beratung und Vermittlung von gezielten Gesundheitskursen, die gem. § 20 SGB V zertifiziert sind.

Eine umfangreiche Präventionskursdatenbank steht unter www.die-bergische-kk.de/kurse zur Verfügung. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, schnell und einfach Kurse in Ihrer unmittelbaren Umgebung zu finden.

Daneben betreibt DIE BERGISCHE KRANKENKASSE Kooperationen mit verschiedenen Gesundheits- und Fitnessanbietern, die beispielsweise Sonderkonditionen für die Versicherten oder das Angebot besonderer Aktionen, Seminare ermöglichen.

Häusliche Krankenpflege

Ges. Anspruch

Haushaltshilfe

Die BERGISCHE Krankenkasse organisiert Ihnen bei einer genehmigten Haushaltshilfe auf Wunsch eine professionelle Haushaltshilfe.

Die BERGISCHE gewährt Haushaltshilfe
- nach ambulanter OP bis zu 4 Wochen, maximal 8 Stunden täglich
- bei bestehender Risikoschwangerschaft bis zur Entbindung
- wenn Krankenhausbehandlung vermieden werden kann bis zu 4 Wochen.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass das Kind das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder durch Behinderung auf Hilfe angewiesen ist.

Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

Sie sind erkrankt und Sie müssen zum Arzt und bekommen aber keinen Termin?

Ansprechpartner sind die Kassenärztlichen Vereinigungen, die für Sie versuchen, innerhalb von einer Woche einen Behandlungstermin beim benötigten Facharzt zu vermitteln. Weitere Informationen und Voraussetzungen lesen Sie hier.

Der Service ist kostenfrei. Kosten entstehen lediglich für Ihren Anruf bei der Servicestelle (aus dem Festnetz zum Ortstarif, Kosten über Mobilfunknetze bzw. dem Ausland können erheblich abweichen).


So erreichen Sie die Termin-Servicestellen:

Bereich Nordrhein: Telefon 0211 59708990
Erreichbar montags, dienstags und donnerstags von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr, mittwochs von 14:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr.

Bereich Westfalen-Lippe: 0231 94329444

Erreichbar montags, dienstags und donnerstags von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr, mittwochs von 14:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr.

Bereich Hamburg: 040 55553830
Erreichbar montags bis freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr.


Hospizleistungen

Zuschuss zu den Kosten eines Hospizaufenthaltes (kalendertäglich 245,00 € statt der gesetzlich vorgeschriebenen 149,10 €)

Hotline

- Fachberatung zu Beiträgen und Leistungen durch Telefonteam der BERGISCHEN in den Servicezeiten inklusive Rückrufservice
- Behandlungsfehlermanagement
- Versorgungsmanagement
- Pflegeberatung
- Reha-Beratung
- Sozialer Dienst

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Rahmenvertrag: Hautkrebsscreening

discovering hands® - ergänzende Früherkennung bei Brustkrebs

discovering hands® setzt den überlegenen Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen zur Ergänzung der Tastdiagnostik im Rahmen der Brustkrebsfrüherkennung ein.

Dieses innovative Konzept schafft nicht nur eine optimale Ergänzung zu der Untersuchung des Arztes und damit ein höheres Maß an Sicherheit für die Erkennung von Brustveränderungen. Sondern schafft daneben eine angenehme Untersuchungssituation mit einem Maximum an Zuwendung und Zeiteinsatz.

Eine Vorstudie zeigt, dass Medizinische Tastuntersucherinnen (MTU) dabei mehr und deutlich kleinere

Gewebeveränderungen erspüren als Gynäkologen unter den Bedingungen einer Routinevorsorgeuntersuchung: Die MTU-Gruppe identifizierten fast 50 % mehr auffällige Gewebeveränderungen als die Ärztegruppe. Die entdeckten Gewebeveränderungen waren außerdem bis zu 28 % kleiner.

Ihre Vorteile
Die Kosten der Medizinischen Tastuntersuchung (MTU) in Höhe von bis zu 46,50 Euro einmal jährlich übernimmt die BERGISCHE Krankenkasse. Sie gehört damit zu den bundesweit wenigen Kassen, die ihren Kunden diese Leistung erstatten.
Einfach und praktisch: Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen Ihrem Arzt und der BERGISCHEN - unterzeichneter Abrechnungsvordruck genügt

Im Rahmen des Flexibonus ab 01.01.2014 noch mehr Vorsorge möglich, Medizinische Vorsorgeleistungen: z. B. Hautkrebsscreening mit Auflichtmikroskopie, Glaukom-Vorsorge, PSA-Wertmessung,Ultraschalluntersuchung Brust/Unterleib/Spirale u. v. m. bis zu 50,00 € pro Kalenderjahr/Person

Persönliche Beratung

Persönlicher Service

- Individuelle und unbürokratische Hilfe von qualifizierten Fachkräften in den Kundenzentren in Solingen, Wuppertal und Bergisch Gladbach
- Telefonische Beratung durch ausschließlich Fachkräfte unseres Telefonteams zu unseren Servicezeiten Mo-Do 9-17 Uhr und Fr 9-16 Uhr inklusive Rückrufservice
- Sozialer Dienst
- Kundenimpulsmanagement (Kunde kann Lob/Kritik miteilen)
- Pflegeberatung
- Hilfe bei Behandlungsfehlern

Alle Mitarbeiter der BERGISCHEN Krankenkasse versuchen Ihnen immer und zu jeder Zeit bestmöglich zu helfen und Ihnen eine Lösung aufzuzeigen. U. a. bietet Ihnen die Bergische Krankenkasse einen sozialen Dienst, sowie Mitarbeiter, die bei Bedarf zu Ihnen nach Hause kommen.

Prävention

Setzen Sie mit der BERGSICHEN auf Prävention! Die BERGSICHE arbeitet mit vielen Kursanbietern aus den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Suchtprävention zusammen.

Wir übernehmen 100% der Kosten, maximal 500,00 Euro im Jahr (die sich auf 2-mal bis zu 250,00 Euro verteilen). Zertifizierte und damit erstattungsfähige Kurse finden Sie in unserer Präventionskursdatenbank im Internet unter www.die-bergische-kk-de/kurse.

Sie möchten Ihren Präventionskurs mit einem Kurszurlaub verbinden?
Dann nutzen Sie unsere weiteren Angebote zur Prävention. In unseren Gesundheitsreisen-Angeboten finden sie zahlreiche Präventionsangebote in ganz Deutschland.
Verbinden Sie so Ihren Kurzurlaub mit Ihrer Gesundheit. Alle Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.die-bergische-kk.de. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Darüber hinaus bietet die BERGISCHE Ihnen zahlreiche Partner mit Vorteil.

Profitieren Sie so zum Beispiel von Vergünstigungen bei ausgewählten Fitness-Partnern.
Neugierig? www.die-bergische-kk.de/partner.

Impfservice: Die BERGISCHE übernimmt alle von der STIKO empfohlenen Impfungen z. B.

- Reiseschutzimpfung ohne Eigenanteil
- Rotaviren Schutzimpfung ohne Eigenanteil

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)Sie erhalten im Rahmen des Flexibonus jetzt auch bis zu 50,00 € insgesamt pro Jahr für medizinische Vorsorgeangebote zurück. Dabei haben Sie die Wahl, für welche der aufgeführten Leistungen Sie diesen Betrag einsetzen möchten.

■Hautkrebsscreening mit Auflichtmikroskopie
■Glaukom-Vorsorge inklusive Messung des Augeninnendrucks und Spiegelung des Augenhintergrundes
■Thin-Prep-Abstrich
■FOBplus-Stuhltest (Darmkrebsvorsorge)
■Osteoporose-Screening (Knochendichtemessung)
■Mammografievorsorge vor dem 50. Lebensjahr (Brustkrebsvorsorge)
■Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen der Brust, des Unterleibs und der Spirale
■Klimakteriumsprechstunde
■Chlamydienscreening
■PSA-Wertemessung (Prostata)

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung:

• Gegen Vorlage der Zahnarztrechnung übernimmt die BERGISCHE die Kosten für Ihre professionelle Zahnreinigung 1-mal pro Jahr bis 70,00 € im Rahmen des Flexibilitätsbonus oder des Kinderflexi (ab 01.01.2018)mit anderen Leistungen bis 300,00 €.

Schutzimpfungen

Die BERGISCHE übernimmt alle Impfungen entsprechend den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO. Die Impfempfehlungen werden regelmäßig aktualisiert. Sie erhalten in der Regel alle auf Krankenversicherungskarte.

Zusätzlich bietet die BERGISCHE
- Reiseschutzimpfung ohne Eigenanteil

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Individuelle Impfberatung und volle Kostenübernahme bei Schutzimpfungen entsprechend der Schutzimpfungsrichtlinie.

Ihr LeistungsPlus: Auslandsimpfungen / Reiseimpfungen
Schutzimpfungen sind auch bei privaten Auslandsaufenthalten sinnvoll und oftmals notwendig – entscheidend ist hierbei, wohin die Reise geht. Wenden Sie sich rechtzeitig vor Urlaubsbeginn, am besten mindestens vier Wochen vorher, an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt, um Ihren Impfschutz prüfen zu lassen. Empfiehlt die STIKO am Robert-Koch-Institut für Ihre Urlaubsregion eine Schutzimpfung, so ist die Impfung für Sie kostenfrei.

Derzeit zählen dazu folgende Impfungen:

Cholera
FSME Zecken-Hirnhautentzündung (Frühsommer-Meningoenzephalitis)
Gelbfieber (in Deutschland dürfen ausschließlich staatlich zugelassene Gelbfieberimpfstellen die Impfung vornehmen.)
Hepatitis A
Hepatitis B
Japanische Enzephalitis
Malariaprophylaxe (Tabletten)
Meningokokken-Meningitis
Poliomyelitis
Tollwut
Typhus

Sonstiges

Service:
- Fachberatung zu Beiträgen und Leistungen durch das Telefonteam der BERGISCHEN zu den Servicezeiten mit Rückrufservice
- TÜV-zertifizierter Service mit der Gesamtnote 1,8
- Hilfe bei Behandlungsfehlern
- Kundenimpulsmanagement (Lob/Kritik des Kunden)
- 4 Kundenzentren (Wuppertal, Solingen und Bergisch Gladbach)
- Pflegeberatung
- Arzeneimittelberatung
- Medizinische Zweitmeinung bei geplanten Operationen
- Twitter/Facebook etc.

Außergewöhnliche Leistungen:
- Kindervorsorge mit Zusatzleistungen
- Hautscreening mit Extraleistungen
- Zuschuss zu ambulanten Kuren: ERW bis zu 16,00 €, chronisch Kranke Kleinkinder bis zu 25,00 € kalendertäglich
- Kostenübernahme bei Künstlicher Befruchtung im gesetzlichen Rahmen
Naturheilverfahren:
- Homöopathie
- Naturheilkunde Präventionskurse
- Bis zu 150,00 € für Osteopathie (im Rahmen des Flexibilitätsbonus)

Sparservice:
- Jährlich 500,00 € (2-mal bis zu 250,00 €)Zuschuss für Präventionskurse, ohne Eigenanteil
- Flexibilitätsbonus mit Erstattungen jährlich bis 300,00 €

Impfservice:
- Reiseschutzimpfung ohne Eigenanteil
- Alle Impfungen nach Empfehlungen der STIKO

Partnerangebote:
- Hochwertiger Zahnersatz zu günstigen Preisen oder zum Nulltarif
- Kooperationen mit Sonderkonditionen, z. B. Fitnessstudio
- Gesundheitsreisen mit Wellness Charakter


Profitieren Sie außerdem von:
- Künstlersozialkasse
individuelle Beratung für Künstler und Publizisten
- Mitglieder werben Mitglieder
- aktuelle Informationen per Newsletter
- 4-mal im Jahr unser Kundenmagazin informiert!
- Lebenshilfe-Online
- Sozialer Dienst
- Solinger Pflegebündnis - So kann Pflege gelingen
- Kliniksuchmaschine

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

Für Schwangere:
Schwangere sind bei der BERGISCHEN von Anfang an gut aufgehoben mit dem Betreuungsteam "Junge Familie". Fordern Sie unserere umfangreichen Infopaktete direkt unter baby@die-bergische-kk.de an.

Schwangeren Frauen bieten wir einen ganz besonderen und persönlichen Service: Mit den Programmen zur Frühgeburtenprävention "Gesund schwanger" können sie aktiv dem Risiko einer Frühgeburt entgegenwirken.

Erreicht wird dieses Ziel über eine verbesserte Koordination zwischen ambulantem und stationärem Bereich. Die Qualität der Versorgung für Schwangere wird gesteigert.

Schwangerschaftsvorsorge: wahlweise für Ersttrimester- und
Toxoplasmose-Screening; Zusatzultraschall (auch 3D); Antikörper-Check (Röteln und Windpocken); Zytomegalie-, B-Streptokokken- und Triple-Test; Hebammenrufbereitschaft (im Rahmen des Flexibonus bis 300,00 €)


Vorsorge für die Gesundheit Ihres Nachwuchses

Die Gesundheit Ihres Nachwuchses liegt uns am Herzen. Daher haben wir eine Kooperation mit VITA 34, der größten und erfahrensten privaten deutschen Nabelschnurdatenbank, abgeschlossen.

Eltern haben damit die Möglichkeit, das Nabelschnurblut ihres Kindes aufzubewahren. Die Einlagerung sichert Ihrem Kind ein Leben lang den raschen Zugriff auf seine eigenen, perfekt passenden Stammzellen. Im Fall einer schweren Krankheit kann das die Chance auf einen gesundheitlichen Neuanfang sein.

Geburtsvorbereitungskurs auch für den Lebenspartner (im Rahmen des Flexibilitätsbonus bis 300,00 €)

Für Kinder:
Gehen Sie bei der Entwicklung Ihrer Kinder auf Nummer sicher und nutzen Sie die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J2. Die BERGISCHE Krankenkasse bietet im Rahmen des "clever für kids" Programmes die Vorsorgeuntersuchungen mit allen Extras an. Informieren Sie sich auch über unser Leistungspaket BERGISCH family.

NEU ab 01.01.2018 
300 € Kinderflexi maximal pro Jahr (z. B. PEKiP, Baby-Yoga/-Shiatsu, Osteopathie)
Kinderflexi: Das ist für unsere Kunden drin

Die Kunden können mit Ihrem Kind die Innigkeit bei einem PEKiP-Kurs genießen oder entspannen zusammen beim Baby-Yoga oder Baby-Shiatsu.
Solche schönen Erlebnisse fördert die BERGISCHE jetzt mit bis zu 50 €, zwei Mal im Jahr.
Baby- und Kleinkinderschwimmen
Die BERGISCHE beteiligt sich mit bis zu 50 € alle zwei Jahre an den Kosten des Kurses. So können unsere Kunden und das Kind von Geburt an bis zum Alter von 5 Jahren insgesamt drei Mal von der Förderung profitieren.

Weil aller Anfang schwer ist, beteiligt sich die BERGISCHE jetzt auch an den Kosten einer Stoffwindel- und Trageberatung sowie der Beikost-Einführung, jährlich mit bis zu 50 €. Mit diesem Betrag unterstützt die BERGISCHE ihre Kunden auch für liebevollen Streicheleinheiten einer Baby-Massage.
Viele Eltern schätzen Osteopathie als neuen und sanften Weg in der Medizin. Mit behutsamen Griffen werden Selbstheilungskräfte mobilisiert. Dabei unterstützt die BERGISCHE die Kunden einschließlich ihrer Kinder mit 150 € pro Jahr.

Der Zahnfee allerdings macht die BERGISCHE es so schwer wie möglich: Die BERGISCHE übernimmt die Kosten einer professionellen Zahnreinigung mit bis zu 70 € einmal pro Jahr – auch für Milchzähne.

Die Kunden profitieren außerdem von unserer Beteiligung für Brillen und Kontaktlinsen: Mit bis zu 100 € pro Familienmitglied innerhalb von drei Kalenderjahren. So behalten alle im familiären Trubel zumindest optisch den Durchblick.

Alle Informationen und Voraussetzungen zum neuen Kinderflexi finden Sie ab Januar unter www.kinderflexi.de.

Der Flexibonus beginnt, ab 1. Januar 2018, aufgrund der neuen Gestaltung der Alterszielgruppe: ab dem 1. Januar des Folgejahres, in dem das 6. Lebensjahr vollendet wird, pro Kalenderjahr/Versichertem, gegen Vorlage der Originalrechnung und/oder -verordnung des Arztes (Leistungen gemäß § 28 der gültigen Satzung der BERGISCHEN).



Zuschuss zu Stammzellenentnahme aus Nabelschnurblut

Unser neuer Partner: Vita34 Nabelschnurdatenbank

Vorsorge für die Gesundheit Ihres Nachwuchses

Die Gesundheit Ihres Nachwuchses liegt uns am Herzen. Daher haben wir eine Kooperation mit VITA 34, der größten und erfahrensten privaten deutschen Nabelschnurdatenbank, abgeschlossen.

Eltern haben damit die Möglichkeit, das Nabelschnurblut ihres Kindes aufzubewahren. Die Einlagerung sichert Ihrem Kind ein Leben lang den raschen Zugriff auf seine eigenen, perfekt passenden Stammzellen. Im Fall einer schweren Krankheit kann das die Chance auf einen gesundheitlichen Neuanfang sein.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Ambulante Vorsorgeleistungen tägl. 16,00 €

Ambulante Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder tägl. 25,00 €, wobei der Zuschuss die tatsächlichen Kosten nicht übersteigen darf.

Die BERGISCHE Krankenkasse bietet momentan kein Bonusprogramm für ihre Versicherten an.

Hier finden Sie einen Überlick über alle Bonusprogramme anderer Krankenkassen