Werbung

Yoga

Bei Yoga (oder auch Joga) handelt es sich um eine philosophische Lehre. Sowohl die Bezeichnung (Sanskrit für „anspannen“, „zusammenbinden“) als auch die Lehre stammen aus Indien. Yoga gehört zu den klassischen Schulen der indischen Philosophie und steht für eine Kombination körperlicher und geistiger Praktiken. Unterschieden werden viele Formen. Grundsätzlich soll die Ausübung von Yoga die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele bewirken. Für viele Menschen insbesondere in den westlichen Ländern ist Yoga ein wirkungsvolles Mittel, um ihre Fitness und Gesundheit zu erhöhen sowie Entspannung zu finden.
Innerhalb des Yogas werden unterschiedliche Richtungen unterschieden. Beispiele hierfür sind die Yogaschulen Hatha, Sivananda, Jnana.

Die Inanspruchnahme einer gewissen Anzahl von Yogastunden wird von vielen Krankenkassen finanziell unterstützt, da Yoga nachweislich einen positiven Effekt auf die Gesundheit hat. So können regelmäßige Yogaübungen bei Bluthochdruck und Kopfschmerzen Linderung verschaffen. Die Übungen sollten Anfänger mit professioneller Anleitung durchführen, da eine falsche Bewegung schnell zu unerwünschten Problemen beziehungsweise Beschwerden führen kann.