Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Check-Up 35

Check-Up 35

Für Versicherte, die das 35. Lebensjahr vollendet haben, übernehmen die Krankenkassen die Kosten für eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung. Der sogenannten Check-up 35, den Sie alle zwei Jahre von Ihrem Arzt vornehmen lassen können, soll die Früherkennung der am häufigsten auftretenden Volkskrankheiten ermöglichen, insbesondere von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie der Zuckerkrankheit. Der Check-up 35 ist für Patienten kostenlos, das gilt auch für Folgebehandlungen, die sich eventuell aus der gesundheitlichen Untersuchung ergeben. Dieser Anspruch zur Behandlung gesundheitlicher Erkrankungen, die durch diesen Check gefunden werden, wird in der Regel nicht angefochten.

Der Check-up 35 besteht aus

  • einem Vorgespräch, in dem sich der Arzt über gesundheitliche Vorerkrankungen und Lebensgewohnheiten des Patienten erkundigt,
  • einer körperliche Untersuchung (unter anderem: Abhören/Abtasten, Blutuntersuchung, Urinuntersuchung etc.) sowie
  • einem abschließenden Beratungsgespräch, in dem der Arzt den Patienten über die Untersuchungsergebnisse informiert und individuelle gesundheitliche Risikofaktoren angibt.

Dieses kostenlose Check Up, welches Ihnen alle zwei Jahre zusteht, kann der Vorbeugung von Krankheiten und damit dem Schutz ihrer Gesundheit sehr dienlich sein.

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

10084 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.