Hauptregion der Seite anspringen
Logo vivida bkk
Spittelstraße 50, 78056 Villingen-Schwenningen

Leistungen und Satzungsleistungen der vivida bkk

Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus ab 18 Jahre

Bundesweiter Vertrag zur Hautkrebsfrüherkennung für alle Versicherte im Alter von 15 bis 34, alle 2 Jahre ein Mal.

sportmedizinische Untersuchungen

Die vivida bkk übernimmt die Kosten für eine sportmedizinische Untersuchung in Höhe von bis zu 100 Euro (alle 2 Jahre) altersunabhängig.

Brustkrebsvorsorge

Verschiedene Vertragsvereinbarungen zur Brustkrebsvorsorge für eine verbesserte Risikofeststellung, interdisziplinäre Beratung, Gendiagnostik und ein intensiviertes Früherkennungs- und Nachsorgeprogramm in den Bundesländern Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

TeleClinic: Immunologischen Stuhltest bereits ab 45 Jahren inkl. kostenloser telemedizinischer Beratung. • Vorsorge-Erinnerungsservice: Kostenfreie regelmäßige Erinnerung zu allen Vorsorgeuntersuchungen.

Zuschuss zu ambulanten Vorsorgekuren

Versicherte der vivida bkk erhalten einen Zuschuss für ambulante Badekuren in Höhe von 16 Euro kalendertäglich.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

Verschiedene Vertragsvereinbarungen zur Eierstockkrebsvorsorge für eine verbesserte Risikofeststellung, interdisziplinäre Beratung, Gendiagnostik und ein intensiviertes Früherkennungs- und Nachsorgeprogramm in den Bundesländern Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein.

Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder

Chronisch kranke Kinder erhalten kalendertäglich 25 Euro.

Prävention

Prävention

eigene Präventionskurse

Die vivida bkk bietet immer wiederkehrende Kursangebote für Familien zum Thema "Gesunde Familie +", wie z. B. couch:now, Erste Hilfe am Kind online, MamaWORKOUT oder ein digitaler Elternabend.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die vivida bkk unterstützt Sie mit bis zu 300 Euro jährlich für zwei zertifizierte Gesundheitskurse. Dabei erstattet sie Ihnen pro Kurs 80% der Kosten (bis zu 150 Euro pro Kurs).

Gesundheitskonto

MamaKonto (Gesundheitskonto für werdende Mütter) in Höhe von bis zu 500 Euro je Schwangerschaft: Hebammenrufbereitschaft, Geburtsvorbereitungskurs für den Partner/Ehemann, zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen (B-Streptokokken-Test, Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln, Feststellung der Antikörper auf Windpocken, Zytomegalie-Test (CMV-Antikörpertest), Toxoplasmose-Test), Still- und Ernährungsberatung (bis 12 Monate nach der Entbindung), Mineralstoffe und Vitamine für Schwangere (nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel als Mono- oder Kombipräparat zur Prophylaxe mit den Wirkstoffen Folsäure, Jod, Magnesium und Eisen), alternative Arzneimittel, z. B. Globuli (Versorgung mit nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimitteln der Homöopathie, Phytotherapie und Antroposophie) • Arzneimittel der besonderen Therapierichtung: Versorgung mit nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimitteln der besonderen Therapierichtungen (Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie) für Versicherte bis zum vollendendeten 15. Lebensjahr. Erstattet werden bis zu 200 EUR des Rechnungsbetrages pro Kalenderjahr. • Schutzimpfungen: Übernahme der Kosten von zusätzlichen Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten, die von der STIKO empfohlen werden gemäß Satzung. Außerdem Übernahme der Malariaprophylaxe und alle Impfungen gegen Grippe und Meningokokken B. Erstattung des Impfstoffs in voller Höhe bis maximal 500 Euro pro Jahr und der Impfleistung (ärztliches Honorar) in voller Höhe bis maximal 50 Euro pro Jahr.

Gesundheitsreisen

Gesundheitsreisen werden mit bis zu 280 Euro pro Kalenderjahr bezuschusst.

Anbieter: AKON und Gesundheitsservice
Zuschuss: 280€

Gesundheitskonto Schwangerschaft

MamaKonto (Gesundheitskonto für werdende Mütter) in Höhe von bis zu 500 Euro je Schwangerschaft: Hebammenrufbereitschaft, Geburtsvorbereitungskurs für den Partner/Ehemann, zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen (B-Streptokokken-Test, Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln, Feststellung der Antikörper auf Windpocken, Zytomegalie-Test (CMV-Antikörpertest), Toxoplasmose-Test), Still- und Ernährungsberatung (bis 12 Monate nach der Entbindung), Mineralstoffe und Vitamine für Schwangere (nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel als Mono- oder Kombipräparat zur Prophylaxe mit den Wirkstoffen Folsäure, Jod, Magnesium und Eisen), alternative Arzneimittel, z. B. Globuli (Versorgung mit nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimitteln der Homöopathie, Phytotherapie und Antroposophie) • Arzneimittel der besonderen Therapierichtung: Versorgung mit nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimitteln der besonderen Therapierichtungen (Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie) für Versicherte bis zum vollendendeten 15. Lebensjahr. Erstattet werden bis zu 200 EUR des Rechnungsbetrages pro Kalenderjahr.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Kostenübernahme von Osteopathie gibt es für alle Versicherten der vivida bkk in Höhe von bis zu 160 Euro pro Jahr (40 Euro je Sitzung bis maximal 4 Sitzungen).

Behandlungen mit Homöopathie

Kostenübernahme bei teilnehmenden Vertragsärzten in Baden-Württemberg.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

DENT-NET®: Zuzahlungsfreier Zahnersatz (bei über 10 Jahre hinweg lückenlos geführtem Bonusheft), Implantate zum Festpreis, iKrone® zu günstigen Konditionen, verlängerte Gewährleistungsfrist auf 5 Jahre (statt gesetzlich 2 Jahre). • biodentis GmbH: Für Versicherte der vivida bkk gibt es ästhetischen, biokompatiblen und hochwertigen vollkeramischen Zahnersatz Made in Germany (mit 6 Jahren Garantie) zu Vorzugspreisen. • 2te-ZahnarztMeinung: Preisvergleichsportal für geplanten Zahnersatz- und Implantat-Behandlungen, anonym und kostenlos für Kunden der vivida bkk.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die Versiegelung von kariesfreien Zahnfissuren der bleibenden Prämolaren (Zähne 4 + 5) mit aushärtenden Kunststoffen wird zwischen 6 und 17 Jahren in Höhe von bis zu 15 Euro je Zahn bezahlt.

professionelle Zahnreinigung

Die Kosten für die professionelle Zahnreinigung werden für alle Versicherten der vivida bkk in Höhe von bis zu 50 Euro pro Jahr übernommen.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die vivida bkk übernimmt die Kosten der Reiseschutzimpfungen sowie die Malaria-Prophylaxe in Höhe von maximal 500 Euro pro Kalenderjahr sowie das ärztliche Impfhonorar in Höhe von maximal 50 Euro pro Kalenderjahr.

Prozent: 100%
FSME: wird übernommen
Meningokokken ACWY: wird übernommen
max Betrag: 500€
Cholera: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Malaria-prophylaxe: wird übernommen
Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Hepatitis A: wird übernommen
Poliomyelitis: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Meningokokken B: wird übernommen

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die Grippeschutz-Impfung wird zu 100% übernommen. Dies gilt bis maximal insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr für alle Impfungen und Prophylaxe-Arzneimittel.
Das ärztliche Impfhonorar wird in Höhe von maximal 50 Euro pro Kalenderjahr übernommen.

Sehhilfen

Sehhilfen

Zuschuss für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen, Optoelektronik)

Mit dem Bonusprogramm der vivida bkk kann eine private Zusatzversicherung für Sehhilfen in Höhe von bis zu 150 Euro abgerechnet werden.

Zuschuss für Brillen / Kontaktlinsen für Versicherte unter 18 Jahren

Mit dem Bonusprogramm der vivida bkk kann eine private Zusatzversicherung für Sehhilfen in Höhe von bis zu 150 Euro abgerechnet werden.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

höherer Zuschuss bei künstlicher Befruchtung

Bei der vivida bkk ist ein Zuschuss, je nach Anzahl der Versuche und angewendetem Verfahren, in Höhe von über 1500 Euro über die Regelleistung hinaus möglich.

Altersgrenzen / Versuchsanzahl / Kostenbeteiligung Kryozyklus oder Blastozystenkultur bei künstlicher Befruchtung

Premiumangebot "BKK Kinderwunsch": Erhöhung der Altersgrenze der Frau von 40 auf 42 Jahre (erster Zyklustag vor Vollendung des 42. Lebensjahres). Einmalige Beteiligung an einem über die Regelleistung hinausgehenden 4. Behandlungsversuch. Beteiligung an maximal zwei geplanten Kryozyklen in Höhe von je 350 Euro und an maximal zwei geplanten Blastozystenkulturen in Höhe von je 250 Euro.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Im Rahmen des MamaKonto - ein Gesundheitskonto für werdende Mütter - bietet die vivida bkk ihren Kunden einen Geburtsvorbereitungskurs für den Partner an. Kostenübernahme im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere von 100%, in Höhe von 500 Euro pro Schwangerschaft.

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammen-Rufbereitschaft bietet die vivida bkk ihren Kunden im Rahmen eines Gesundheitskonto (MamaKonto) in Höhe von 500 Euro pro Schwangerschaft an.

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Alle nicht-verschreibungspflichtigen Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen (Anthroposophie, Homöopathie, Phytotherapie) oder Arzneimittel mit den Wirkstoffen Folsäure, Eisen, Jod und/oder Magnesium, die apothekenpflichtig sind, werden zu 100% im Rahmen des MamaKonto - ein Gesundheitskonto für werdende Mütter - erstattet. Kostenübernahme im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere von 100%, in Höhe von 500 Euro pro Schwangerschaft.

weitere zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Zusätzliches Angebot im Rahmen des MamaKontos: Still- und Ernährungsberatung (Kostenübernahme im Rahmen des Gesundheitskontos für Schwangere von 100%, in Höhe von 500 Euro pro Schwangerschaft) • Kostenlose Teilnahme am Programm BabyCare zur Vermeidung von Frühgeburten in Kooperation mit der Charité Berlin inkl. kostenloser Nutzung der BabyCARE-App • Kinderheldin.de: Persönliche Beratung durch qualifizierte Hebammen per Telefon oder Video-Chat ab Feststellung der Schwangerschaft bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres des Kindes. • Starke Kids: U0 - Pädiatrische Beratung für die werdende Mutter oder die Eltern ab der 28. Schwangerschaftswoche • Angebot von verschiedenen Apps zur Unterstützung in der Schwangerschaft und bei der Kindervorsorge • Die vivda bkk unterstützt zertifizierte Gesundheitskurse in der Schwangerschaft. Bei der Auswahl eines Kurses aus der Zentralen Prüfstelle Prävention garantieren wir eine Kostenbeteiligung in Höhe von 80% der Kurskosten – in Höhe von bis zu 150 Euro pro Kurs. Es dürfen zwei zertifizierte Gesundheitskurse pro Jahr in Anspruch genommen werden. • GesundeFamilie+: Online-Programm mit verschiedenen Kursen, Vorträgen und Workshops zur Stärkung von Eltern • Immer wiederkehrende Angebote für Familien zum Thema "Gesunde Zukunft", wie z. B. couch:now oder Erste Hilfe am Kind.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Babys können ab dem Tag ihrer Geburt am Bonusprogramm der vivida bkk teilnehmen. Im ersten Lebensmonaten kann so direkt ein Bonus in Höhe von über 350 Euro erreicht werden: Im AktivSmartBonus kann nur durch den Nachweise von z. B. Baby-Schwimmen und der Perzentile im Normbereich, 300 Euro erreicht werden. Und im VorsorgeBonus gibt es für alle erfüllten U-Untersuchungen (U1-U6) und Schutzimpfungen (z. B. 6-fach Impfung und Meningokokken C) noch mal 80 Euro zusätzlich.

Mitaufnahme einer Begleitperson im Falle einer stationären Behandlung

Die Mitaufnahme einer Begleitperson bis zum vollendeten 9. Lebensjahres wird ohne weiteres gewährt und bis zum vollendeten 12. Lebensjahres bei einer ärztlich bescheinigten Notwendigkeit. Stillkinder begleiten ihre Mutter bei einer stationären Behandlung immer.

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Starke Kids: Erweiterung der Vorsorgeuntersuchungen um U0, U10, U11 und J2 und viele zusätzliche Angebote: Babycheck (1. - 5. Monat), Augenuntersuchung I (5. - 14. Monat) + II (20. - 50. Monat), Sprachbeurteilung bei der U7 + U7a, Neolexon-App für Kinder mit Artikulationsstörungen (3 - 7 Jahre), Grundschulcheck I (7 - 8 Jahre) + II (9 - 10 Jahre), Impfberatung HPV-Impfung, Depressionsscreening (11 - 17 Jahre).

weitere Infos: https://www.vividabkk.de/de/leistungen-versicherung/leistungen-von-a-bis-z/vorsorgeuntersuchungen/vorsorge-fuer-neugeborene-kinder-und-jugendliche/starke-kids
J2: wird übernommen
U11: wird übernommen
U10: wird übernommen

Osteopathie für Kinder

Kostenübernahme von Osteopathie für Kinder und alle Versicherten der vivida bkk in Höhe von bis zu 160 Euro pro Jahr; 40 Euro je Sitzung bis maximal 4 Sitzungen.

Neurodermitis-Overalls

100% Kostenübernahme des Neurodermitis-Overalls bei vorliegender Indikation.

weitere Leistungen für Kinder

Alle nicht-verschreibungspflichtigen Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen (Anthroposophie, Homöopathie, Phytotherapie), die apothekenpflichtig sind, werden zu 100% erstattet. Dies gilt für Versicherte bis zum 15. Geburtstag und in Höhe von bis zu 200 Euro im Kalenderjahr. • Kostenübernahme der Neolexon-App für Kinder mit Artikulationsstörungen im Alter von 3-7 Jahren. • Multimodales Betreuungsprogramm "Kinderleicht abnehmen" zur Gewichtsreduktion bei Kindern und Jugendlichen (regional).

weitere Leistungen für Babys

Kopforthesen für Säuglinge vom 4. bis maximal 15. Lebensmonat. Es handelt sich dabei um eine Helmtherapie für Kinder mit starken Kopfdeformationen. Für die Therapie und Behandlung übernimmt die vivida bkk Kosten in Höhe von bis zu 1.500 Euro.

Allergie Bettwäsche

Die vivida bkk übernimmt die Kosten für spezielle Allergiker-Bettwäsche (je Set in Höhe von 119 Euro). Lediglich eine kleine Zuzahlung fällt an. Liegt eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung vor, können Sie sich direkt an den Leistungserbringer wenden. Dieser rechnet dann direkt mit der vivida bkk ab.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Die Online-Gesundheitskurse von Gymondo ("Rücken – fit & gesund" und "Funktionelle Ganzkörperkräftigung") und von Fitbase (u. a. Online Rückenschule, Fit und Aktiv Training, Wirbelsäulengymnastik online, Hatha-Yoga Online) werden zu 100% übernommen. Außerdem werden die Online-Gesundheitskurse von Hausmed zum Thema "Darm-Gesundheit" und der Sanero Medical GmbH "Nichtraucherhelden.de" mit einem Preisnachlass angeboten.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Mit dem Wahltarif Hausarztzentrierte Versorgung bietet die vivida bkk für ihre Versicherten eine optimierte medizinische Betreuung. Der Hausarzt als Lotse im Gesundheitswesen steht den Versicherten für alle Fragen zur Verfügung und koordiniert den gesamten Behandlungsablauf.

DMP Programme

MedPLUS DMP der vivida bkk: Strukturierte Behandlungsprogramme ohne Kosten und Risiko für die Indikationen Asthma bronchiale, Brustkrebs, chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen (COPD), Diabetes mellitus Typ I + Typ II, koronare Herzkrankheit (KHK) und Osteoporose.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Kostenlose Online-Seminare zu den Themen Bewegung, Ernährung, Entspannung, Stress, Sucht und Schlaf
2. Gesunde Familie+ mit couch:now: kostenfreie Seminare, Kurse, Vorträge und über 250 therapeutischen Selbsthilfe-Videos zu Paarthemen, Einsamkeit und Traurigkeit sowie Stress und Burnout.
3. Stresstelefon: schnelle und unkomplizierte Hilfe bei Krisen, Stress und Belastung durch die Dipl.-Psychologin der vivida bkk auf Deutsch und Englisch.

Ärztehotline

Die vivida bkk bietet ihren Kunden an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr und weltweit eine kostenfreie MedHotline an. Sie ist jederzeit erreichbar unter der 0800 3755 3755 3. Diese MedHotline ist auch international erreichbar unter der Telefonnummer +49 7720 9727-11555.
Zusätzlich bekommen die Kunden ganz unkompliziert über das Telefon eine medizinische Zweitmeinung.

Nummer: 0800 3755 3755 3 oder aus dem Ausland +49 7720 9727-11555

spezielle Hotline

Die kostenlose Feedback-Hotline der vivida bkk ist von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0800 3755 3755 6 erreichbar.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die vivida bkk unterstützt die Betriebe, z. B. bei der Gestaltung betrieblicher Rahmenbedingungen, um die Strukturen für ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen. Hierbei handelt es sich um ein betreutes Arbeitgeberangebot der vivida bkk zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und Reduktion der Fehlzeiten der Mitarbeiter eines Betriebes mit einem breiten Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Informationen finden die Betriebe auf dem Firmenkundenportal der vivida bkk.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Kooperation mit der Württembergischen Krankenversicherung: Mit diesem Angebot können Kunden der vivida bkk ihren Versicherungsschutz sinnvoll ergänzen.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Die vivida bkk setzt sich auf mehreren Ebenen für das Thema Nachhaltigkeit ein. Hier ein paar Beispiele... Familienfreundliche Arbeitsbedingungen: Mit flexiblen Arbeitszeiten und Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung gibt die vivida bkk die richtige Antwort auf den demografischen Wandel und den damit einhergehenden Fachkräftemangel – und wird gleichzeitig zum attraktiven Arbeitgeber. • Gesellschaftliches Engagement: Viele Mitarbeiter*innen der vivida bkk zeigen soziales Engagement in vielfältigen Ehrenämtern, wie z.B. im Sportverein, bei der freiwilligen Feuerwehr, in der Nachbarschaftshilfe oder beim Roten Kreuz.
+ Zertifiziertes Papier und klimafreundliche Logistik (CO2-neutraler Versand GOGREEN). • Regelmäßige Studien "Zukunft Gesundheit" zu Gesundheitsthemen in der Gesellschaft. • Kantine: Verarbeitung von regionalen Produkten und keine Einwegverpackungen beim To go-Angebot, sondern Mehrweg „Eco-Takeouts“ (Verpackungskonzept)