Hauptregion der Seite anspringen
Logo VIACTIV Krankenkasse
Suttner-Nobel-Allee 3–5, 44803 Bochum

Leistungen und Satzungsleistungen der VIACTIV Krankenkasse

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

- Discovering hands: Innovative Vorsorge gegen Brustkrebs durch blinde, speziell Geschulte MTU. Die VIACTIV Krankenkasse unterstützt diese Vorsorge mit einem Kostenzuschuss jährlich.

- In Kooperation mit drei großen deutschen Unikliniken wird die kostenlose Gendiagnose eines erblich bedingt erhöhten Brustkrebsrisikos ermöglicht.

- MammaCare: MammaCare ist eine Anleitung zur Selbstuntersuchung der weiblichen Brust. Ziel ist, dass Frauen in diesem Kurs lernen, ihre Brust selbst zu untersuchen und Auffälligkeiten zu erkennen und somit größere Sicherheit bei der Brustuntersuchung erlangen.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus ab 18 Jahre

Versicherte ab vollendeten 15. Lebensjahr erhalten bundesweit alle 2 Jahre ein Hautkrebs-Screening.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

- Umfassende Analyse und interdisziplinäre Beratung: Ziel der Maßnahme ist es, durch eine genetische Analyse das Erkrankungsrisiko klar zu bestimmen und durch eine frühzeitige Intervention mit prophylaktischen oder therapeutischen Maßnahmen den weiteren Verlauf günstig zu beeinflussen.

- Tumoranalyse von INFORM für eine individuell angepasste Therapie bei der Rückkehr von Krebs bei Kindern

sportmedizinische Untersuchungen

Alle zwei Jahre erstattet die VIACTIV Krankenkasse allen Versicherten 90 Prozent der Kosten (maximal 140 Euro) für eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung bei einem zertifizierten Sportmediziner.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs-Screening mit immunologischen Tests im Rahmen der Darmkrebskampagne

Zuschuss zu ambulanten Vorsorgekuren

Bei ambulanten Vorsorgemaßnahmen, auch bekannt als Badekuren, wird ein pauschaler Zuschuss von 100 Euro und Kindern 25 Euro pro Kalendertag gezahlt.

Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder

Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25 Euro pro Kalendertag.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die VIACTIV Krankenkasse bezuschusst Gesundheitsreisen mit bis zu 550 Euro für die Versicherten, die z.B. aufgrund ihrer beruflichen oder familiären Situation keine Möglichkeit haben, regelmäßig an mehrwöchigen wohnortnahen Gesundheitskursen teilzunehmen.

Zuschuss: 200€

eigene Präventionskurse

VIACTIV-Präventionskurse sind für VIACTIV-Versicherte kostenlos.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die VIACTIV Krankenkasse übernimmt 100% der Kursgebühren bis zu 550 Euro im Jahr für maximal 2 Gesundheitskurse.

Gesundheitskonto Schwangerschaft

Gesundheitskonto für Schwangere: Kostenerstattung von jeweils 80 Prozent und maximal 100 Euro für Vorsorgeuntersuchungen und Arzneimittel.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die VIACTIV Krankenkasse erstattet bis zu 400 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 8 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 50 Euro pro Sitzung.

max Satz je Sitzung: 50€
max Betrag: 400€
max Prozent: 80%
max Sitzungen: 8

Behandlungen mit Homöopathie

Versicherte können beim entsprechend qualifizierten Arzt, welcher dem Vertrag mit dem Deutschen Zentralverein der homöopathischen Ärzte e.V. beigetreten ist, homöopathische Leistungen in Anspruch nehmen – einfach gegen Vorlage der Versichertenkarte, ohne Zuzahlung und bürokratischen Aufwand.

anthroposophische Therapien

Attraktive Zuschüsse für mehr als 50 Therapieformen der Naturheilkunde auch für anthroposophische Therapien über die Zusatzversicherung "MehrNatur", die es exklusiv für VIACTIV Versicherte und Opel-Mitarbeitende gibt.

weitere Naturheilverfahren

Akupunktur ist ein wichtiges Element der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und auch hierzulande eine verbreitete Behandlungsmethode. Ziel ist es, den Energiestrom im Körper wieder zu normalisieren, wenn dieser aus dem Takt geraten ist. Zum Beispiel bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems.

Attraktive Zuschüsse für mehr als 50 Therapieformen der Naturheilkunde über die sehr kostengünstige Zusatzversicherung "MehrNatur", die es exklusiv für VIACTIV Versicherte und Opel-Mitarbeitende gibt.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin ) ab 18 Jahre

- Kostenerstattung von bis zu 25 Euro für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Phytotherapie für Versicherte ab dem 12. Geburtstag bis Vollendung des 22. Lebensjahres, wenn diese medizinisch notwendig sind und ärztlich verordnet wurden

- Attraktive Zuschüsse für mehr als 50 Therapieformen der Naturheilkunde auch für Medikamente der Homöopathie über die sehr kostengünstige Zusatzversicherung "MehrNatur", die es exklusiv für VIACTIV Versicherte und Opel-Mitarbeitende gibt.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Im Rahmen der Primärprävention und Gesundheitsförderung übernimmt die VIACTIV Krankenkasse die Kosten der Kurse im Handlungsfeld Bewegungsgewohnheiten, z. B. auch für Tai Chi oder Qi Gong.

Attraktive Zuschüsse für mehr als 50 Therapieformen der Naturheilkunde auch für TCM über die sehr kostengünstige Zusatzversicherung "MehrNatur", die es exklusiv für VIACTIV Versicherte und Opel-Mitarbeitende gibt.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die VIACTIV Krankenkasse bezuschusst die professionelle Zahnreinigung mit insgesamt bis zu 60 Euro - zwei Mal im Jahr mit 30 Euro.

Zuschuss: 30€
Anzahl: 2

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Die VIACTIV Krankenkasse arbeitet mit einem Netz von mehr als 1.000 Zahnärzten in Deutschland zusammen, bei denen die Versicherten unter bestimmten Voraussetzungen sogar zuzahlungsfreien Zahnersatz erhalten können.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

- Kostenlose Zahnreinigung für Schwangere: Kostenerstattung über das Schwangeren-Gesundheitskonto (80% des Rechnungsbetrags und bis zu 100 Euro).

- Für alle professionellen Zahnreinigungen bei Dent-net Zahnärzten übernimmt die VIACTIV in den neun Monaten bis zur Geburt die vollen Kosten.

- WhatsApp-Kostencheck für Zahnersatz: Versicherte können per WhatsApp prüfen lassen, ob es ein kostengünstigeres Angebot für den von ihnen benötigten Zahnersatz gibt. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Qualitäts-Netzwerk Dent-net.

- 2teZahnarztmeinung zur Reduzierung des Eigenanteils beim Zahnersatz. Einfach Heil- und Kostenplan für eine Online-Auktion einstellen und Angebote von Zahnärzten aus der Region erhalten. Ersparnisse bis 50% und mehr möglich.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die VIACTIV Krankenkasse übernimmt die vollen Kosten der für das Reiseland durch die ständige Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen. Dazu zählt für manche Gebiete die Malaria-Prophylaxe, die in der Regel in Form von Tabletten eingenommen werden muss. Dabei ist unerheblich, ob es sich um eine private Urlaubsreise handelt oder der Auslandsaufenthalt beruflich bedingt bzw. im Rahmen der Ausbildung vorgeschrieben ist und die Arbeitgeber keine Leistung erbringt.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Kostenübernahme der Grippeimpfung für alle Versicherten (altersunabhängig).
Grippeschutzimpfungen in Apotheken nach §132e für Versicherte ab 18 Jahren in Baden Württemberg.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Im Rahmen eines Gesundheitskontos werden nicht verschreibungs- aber apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Folsäure, Eisen und Magnesium übernommen sowie Kostenübernahme von Jodpräparaten für die Mutter bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres des Kindes (80% des Rechnungsbetrages und max. 100 Euro insgesamt für zusätzliche Leistungen je Schwangerschaft).

höherer Zuschuss bei künstlicher Befruchtung

Zusätzlich zur gesetzlichen Leistung zahlt die VIACTIV Krankenkasse einen Zuschuss von bis zu 500 Euro je Behandlungsversuch – für bis zu drei Versuche. Diese Zusatzleistung können Sie für eine In-vitro-Fertilisation (IVF) oder eine Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) in Anspruch nehmen.

Hebammen-Rufbereitschaft

Die VIACTIV Krankenkasse erstattet während der letzten Wochen der Schwangerschaft bis zu 350 Euro für die Rufbereitschaft einer Hebamme.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die VIACTIV Krankenkasse bezuschusst auch die Teilnahme an einem Partner*in-Geburtsvorbereitungskurs bei einer Hebamme mit bis zu 80 Euro (auch online).

Mit „Hey Papa“ bietet die VIACTIV Krankenkasse ein speziell für Väter entwickelte Online-Geburtsvorbereitungskurs an.  Hier erfahren angehende Papas alles, was sie über Schwangerschaft, Geburt und Vaterwerden wissen müssen.

weitere zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

- Kryokonservierung von Ei- oder Samenzellen oder von Keimzellgewebe einschließlich der in diesem Zusammenhang notwendigen medizinischen Maßnahmen
- Kindernotfallseminare online für werdende Eltern und Großeltern, um einen sicheren Umgang in Notfällen, wie zum Beispiel Bewusstlosigkeit, Unfällen oder bei Verbrennungen zu bekommen.
- planBaby: Ganzheitliches Programm zur Unterstützung von Paaren mit Kinderwunsch.
- BabyCare: Das Vorsorgeprogramm für einen gesunden Schwangerschaftsverlauf.
- Gesund Schwanger: Das Programm für eine gesunde Schwangerschaft.
- Kostenlose Professionelle Zahnreinigung: Für werdende Mütter übernimmt die VIACTIV die Kosten jeder Professionellen Zahnreinigung bei den dent-net-Zahnärzten.

Altersgrenzen / Versuchsanzahl / Kostenbeteiligung Kryozyklus oder Blastozystenkultur bei künstlicher Befruchtung

Die VIACTIV bietet über den Vertrag BKK Kinderwunsch einen Zuschuss zum 4. Versuch IVF mit 500 Euro oder 4. Versuch ICSI mit 700 Euro. Zudem wird hier Altersgrenze für Frauen von 40 Jahre auf 42 Jahre angehoben und als zusätzliche Leistungen gibt es zweimalige Zuschüsse zum Kryozyklus und Blastozystenkultur nach Transfer.
Die VIACTIV übernimmt zudem die Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen bei einer Krebserkrankung.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Bonus "Schutzengel": Die VIACTIV Krankenkasse zahlt ein Bonus in Höhe von 200 Euro für die Bestätigung der ersten sechs Vorsorgeuntersuchungen (U1 - U6) des Nachwuchses.

max Bonus: 184€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U0, U10, U11, J2

U11: wird übernommen
U10: wird übernommen
weitere Infos: U0
J2: wird übernommen

Mitaufnahme einer Begleitperson im Falle einer stationären Behandlung

Bis zum vollendeten 12. Lebensjahr wird Rooming-in gewährt.

weitere Leistungen für Kinder

- Meningokokken-Impfung bis zum vollendeten 2. Lebensjahr
- videobasierte Online-Psychotherapie bei Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
- Online-Sehschule Caterna bei Amblyopie
- Behandlung Tonsillotomie (Mandeln) per Laser als besonders schmerzarme und risikolose Behandlungsmethode bei Kindern
- neolexon App: digitale Sprachtherapie für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren
- Amblyopie-Screening für Kleinkinder: Um Fehlsichtigkeit frühzeitig zu erkennen und durch zielgerichtetes Sehtraining bereits im Kindesalter erfolgreich zu behandeln, hat die VIACTIV mit dem Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte einen speziellen Vertrag fürs Augen-Screening geschlossen.
- Erste-Hilfe-Kurse für Kinder online, um einen sicheren Umgang in Notfällen zu bekommen.
- Bundesweite Sozialmedizinische Nachsorge, Virtuelle Diabetes-Ambulanz für Kinder „ViDiKi“ uvm.
- INFORM - Tumoranalyse für eine individuell angepasste Therapie von Krebs bei Kindern
- Kostenerstattung von bis zu 25 Euro für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Phytotherapie für Versicherte ab dem 12. Geburtstag bis Vollendung des 22. Lebensjahres, wenn diese medizinisch notwendig sind und ärztlich verordnet wurden

weitere Leistungen für Babys

Um Fehlsichtigkeit frühzeitig zu erkennen, wird aufgrund eines Vertrages ein spezielles Augen-Screening bereits ab dem 5. Lebensmonat angeboten.

Osteopathie für Kinder

Die VIACTIV Krankenkasse erstattet bis zu 400 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 8 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 50 Euro pro Sitzung.

Neurodermitis-Overalls

Die VIACTIV bezuschusst für Kinder bis zum Eintritt der Schulpflicht die Kosten Neurodermitis-Overall für maximal zwei Schutzanzüge pro Jahr.

Allergie Bettwäsche

Besondere Verträge für die sogenannten Encasings (antiallergene Bettzwischenbezüge) für Erwachsene, Kinder und Babys. Die Produkte sind vom TÜV geprüft und haben einen ÖKO TEX Standard 100.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu zwei Pflegeeinsätze je Kalendertag, längstens bis 26 Wochen je Krankheitsfall erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit mit mindestens Pflegegrad 2 im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)

Gewährung von Haushaltshilfe über das 12. Lebensjahr hinaus bis zum vollendeten 14. Lebensjahr als Mehrleistung.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Der jährliche Zuschuss von 550 Euro für Sport- und Gesundheitskurse kann für alle zertifizierten Online-Kurse genutzt werden.
Zum Beispiel Kurse von Gymondo, Balloon, Aumio, myWeight-Coach, CyberHealth.

Modellversuche

- Versorgung psychisch kranker Menschen mit dem LWL-Universitätsklinikum Bochum als Modellvorhaben nach § 64d
- Verbesserung der Notfallversorgung in der Region Mainz durch eine Allgemeinmedizinische Praxis am Campus (APC), Modellvorhaben nach § 64 SGB V Abs. 1 bis zum 31.12.2024

Hospizleistungen

Die VIACTIV Krankenkasse beteiligt sich an den Kosten stationärer oder teilstationärer Versorgung in Hospizen, in denen palliativ-medizinische Behandlung erbracht wird, wenn eine Krankenhausbehandlung nicht zielführend ist und eine ambulante Versorgung zu Hause oder bei Angehörigen nicht erbracht werden kann.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Mit unserem neuen Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV+) machen Sie Ihren Hausarzt zum zentralen Koodinator in allen wichtigen Gesundheitsfragen – und sich als Patient das Leben um einiges leichter.

DMP Programme

VIACTIV MedPlus ist das strukturierte Behandlungsprogramm (DMP) der VIACTIV Krankenkasse. Sie können die Lebensqualität chronisch erkrankter Menschen deutlich verbessern. Die VIACTIV hat sich daher zum Ziel gesetzt, allen Menschen mit chronischem Leiden eine individuelle Behandlung zu ermöglichen. Mit einem bundesweiten Netz garantieren wir optimale Versorgung. Schwerpunkte sind die Erkrankungen Asthma/COPD, Brustkrebs, Diabetes mellitus I und II sowie Koronare Herzkrankheit.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Studentenservice – Beratungsteam speziell für Studierende. Die VIACTIV hilft bei allen Formalitäten. Automatischer Versand der BAföG-Bescheinigung zu Beginn eines neuen Semesters.
2. Kostenlose Beglaubigung von Urkunden und Zeugniskopien
3. Beratung in diversen Sprachen möglich
4. Spezielle Angebote zur Entspannung z.B. bei Prüfungsstress durch zertifizierte Stresscoaches und moderne Methoden wie Meditation mit der Balloon-App.

Ärztehotline

Die Medizinische Gesundheitsberatung ist an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden erreichbar. Das Gesundheitstelefon bietet die Möglichkeit, sich umfassend, fachkundig und unkompliziert zu allen Gesundheitsthemen individuell beraten zu lassen. Die Beratung wird durch medizinisch, pharmazeutisch oder pflegerisch ausgebildetes Fachpersonal durchgeführt: 0800 3638398 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Eine Beratung ist auch per Video möglich.

Nummer: 0800 3638398

spezielle Hotline

- VIACTIV Pflege-Beratung: 0800 589 13 51
- VIACTIV Facharztvermittlung: 0800 363 84 21
- VIACTIV Sporttelefon: 0800 363 84 16
- VIACTIV Zweitmeinungsservice: 0800 589 52 88
- Arzneimittel-Beratung: Telefon: 0800 588 8970
- VIACTIV Osteopathie-Beratung: 0800 363 8415
-> alle rund um die Uhr – kostenlos aus allen deutschen Netzen

- VIACTIV Hilfsmittel-Beratung: 0208 88046 4465
- BGM-Beratung: 0234 4792299
-> zum Ortstarif, 8 bis 18 Uhr Montag bis Freitag

- VIACTIV Auslandsnotruf: 0049 234 479-0
-> rund um die Uhr

Baby-Hotline: 0800 222 12 11
Arbeitgeberhotline: 0800 230 1030
Auslandsberatungshotline: 0049 231 4790
Arzneimittelhotline: 0800 588 8970
Pflegehotline: 0800 589 1351

Betriebliche Gesundheitsförderung

Der Service der VIACTIV Krankenkasse zielt auf eine kompetente Unterstützung von Unternehmen bei BGM und BGF ab. Dabei steht die genaue Anpassung aller Maßnahmen an die vorhandenen Bedürfnisse im Vordergrund. Für Arbeitgeber gibt es ein eigenes Arbeitgeberportal (zu Erreichen über Menüleiste im oberen Bereich der Homepage).
BGM-Beratung: 0234 4792299
Möchten Sie mehr über unser Betriebliches Gesundheitsmanagement erfahren oder haben Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie gerne das BGM-Team von Montag bis Freitag von 8:00-18:00 Uhr zum Ortstarif.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

In Kooperation mit der Barmenia Krankenversicherung a. G. bietet die VIACTIV ihren Versicherten kostengünstige und sinnvolle Zusatzversicherungen an, die die Leistungen einer gesetzlichen Krankenkasse optimal ergänzen.

Exklusiv bietet die VIACTIV in Kooperation mit praenatura Zusatzversicherungen den Tarif "Mehr Natur" mit umfangreichen Leistungen zur Alternativen Medizin und Vorsorge an.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

VIACTIV HEISST VERANTWORTUNG
Gesundes Leben ist nur in einem gesunden Umfeld möglich. Was können wir tun, um unserer Verantwortung als Unternehmen gerecht zu werden – gegenüber unseren Versicherten, der Gesellschaft, aber auch der Umwelt?

Wir fördern folgende Projekte zur sozialen Nachhaltigkeit:
- Kämpferherz: Training für Kinder und Jugendliche mit Handicap
- Bunter Ball: Förderung von emotionalen und sozialen Kompetenzen sowie der körperlichen Gesundheit von Grundschulkindern mit Sport-AGs im Schulalltag.
- VIACTIV Kids forschen beim JuniorCampus der Technischen Hochschule Lübeck zum Thema "Mein Körper"
und viele weitere Angebote