Hauptregion der Seite anspringen

Bonusprogramme der IKK Nord

IKK Nord-Bonusprogramm

Die IKK Nord belohnt Erwachsene und Kinder mit einem attraktiven Bonus, wenn die
  • Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten,
  • zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen und
  • Leistungen für Schutzimpfungen
    nachweislich in Anspruch genommen wurden.

    Zusätzlich besteht für jeden Teilnehmer am Bonusprogramm für die Dauer der Teilnahme Versicherungsschutz über einen Gruppenversicherungsvertrag Patienten-Rechtsschutz.

    Wer die Vorsorge- und Präventionsangebote nutzt, sichert Sie sich einen persönlichen Bonus:
    Entweder
  • 100 Euro Gesundheitsprämie in bar
    oder
  • bis zu 120 Euro Gesundheitsprämie als Zuschuss für eine private Zusatzversicherung
  • bis zu 100 Euro für Professionelle Zahnreinigung
  • bis zu 100 Euro für Mitgliedsbeitrag oder Gebühren im Sportverein/Fitness-Studio
  • bis zu 100 Euro für Geburtsvorbereitungskurse für Männer oder Babyschwimmen
  • bis zu 100 Euro für ärztlich verordnete Verhütungsmittel.

    Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der Kasse ab dem 16. Lebensjahr.

  • Babybonus

    Der Bonus für Neugeborene bis zum 12. Lebensmonat beträgt 200 Euro.

    Folgende Maßnahmen müssen erfüllt sein:
      • Mutter- und Früherkennungsuntersuchungen während der Schwangerschaft (aus dem Mutterpass)
      • Kindervorsorge U1 bis U6 (bis 12. Monat)
      • Schutzimpfungen (bis 12. Monat)


    Kinderbonusmodell

    Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 15 Jahren können ebenfalls am Bonusprogramm der IKK Nord teilnehmen. Wie bei den Erwachsenen wird die Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen im Bonusheft vermerkt und mit einer Barprämie im Wert von 60 Euro belohnt.

    Folgende Maßnahmen müssen, abhängig vom Alter des Kindes, erfüllt sein:

      • Kindervorsorgeuntersuchungen U1 bis U6 (bis 12 Monate)
      • Kindervorsorgeuntersuchung U7 (bis 24 Monate)
      • Kindervorsorgeuntersuchung U7a (bis 36 Monate)
      • Kindervorsorgeuntersuchung U8 (bis 48 Monate)
      • Kindervorsorgeuntersuchung U9 (bis 64 Monate)
      • Zahnvorsorge (halbjährlich, 6 bis 18 Jahre)
      • Jugenduntersuchung J1 (bis 14 Jahre)