Hauptregion der Seite anspringen

Bonusprogramme der BKK24

Bonusmodelle für Erwachsene

Versicherte erhalten den „Länger besser leben.“-Bonus in Höhe 100,00 €, wenn sie mindestens drei Kriterien aus dem Bonusheft erfüllen. Zwei der drei Kriterien kann man sich über die folgenden Möglichkeiten ("Gelbe Kategorie") von einer qualifizierten Stelle (z.B. Arzt, qualifiziertes Fitnessstudio oder Sportverein) nachweisen lassen:
- altersgerechter Body-Mass-Index (BMI)
- seit mindestens sechs/zwölf Monaten Nichtraucher
- regelmäßiger Sport (z.B. Mitglied im Sportverein).
Die dritte Voraussetzung für den Bonus muss aus der "Roten Kategorie" nachgewiesen werden und wird durch einen Arzt oder Kursleiter bestätigt:
- Gesundheits-Check-up 35
- bis zu zwei Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung
- Teilnahme an bis zu zwei Präventionskursen
- vollständiger Impfschutz (laut Ständiger Impfkommission)
- zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung
- U-Untersuchung Kind.
Für jeden weiteren Nachweis gibt es zusätzliche 10,00 €.
Möchten die Versicherten kein Bargeld, kann man sich mit Gesundheitsleistungen belohnen (z.B. erweiterte zahnmedizinische Leistungen, Sport- und Fitnesskurse oder medizinische Massagebehandlungen)

Die BKK 24 zahlt einmal pro Kalenderjahr eine Barprämie in Höhe von 100 Euro an Mitglieder, die
  • sportlich aktiv (Verein, Fitnessstudio, Hochschulsport etc.) und
  • seit mind. 6 Monaten Nichtraucher sind sowie
  • einen altersgerechten BMI besitzen. Der Nachweis der drei Leistungen erfolgt im Bonusheft der BKK 24.