Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der BKK Wirtschaft & Finanzen

BKK Wirtschaft & Finanzen

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Kosten für Brustkrebs-Tumorprognosetest werden übernommen. Mammographien für weibliche Versicherte vor dem 50. Lebensjahr (über Mehrleistungsbudget insgesamt 25 Euro jährlich für weitere privat vorfinanzierte Gesundheitsleistungen).

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Hautkrebsscreening wird auch unterhalb der gesetzlichen Altersgrenze von 35 Jahren in der Regel durch direkte Verträge mit Arztnetzwerken übernommen. Ist kein Vertrag vorhanden oder besteht kein Anspruch auf eine Regelleistung erstattet die BKK im Rahmen des Budgets Medizinische Vorsorge bis zu 25 Euro pro Untersuchung.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN übernimmt als Mehrleistung für weibliche Versicherte bis 26 die Kosten. Für männliche Versicherte ist eine Erstattung zwischen 9 und 14 (Nachholimpfung bis 17) möglich.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen
Jungen: wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Versicherte der BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN haben Anspruch auf die vollständige Versorgung mit Sensoren und einem Lesegerät für ein Flash Glukose Messsystem. Den Versicherten entsteht eine Eigenbeteiligung in Höhe der gesetzlichen Zuzahlung entsprechend den Vorschriften des § 33 Absatz 8 SGB V.
Über das Budget Medizinische Vorsorge gibt es bis zu 25 Euro für Glaukomfrüherkennungsuntersuchungen, Mammographien für Versicherte vor dem 50. Lebensjahr, Mamma-Sonographien, Gesundheitsuntersuchungen vor dem 35. Lebensjahr oder Knochendichtemessungen (ab 55, alle 2 Jahre).

sportmedizinische Untersuchungen

Versicherte der BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN können eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung in Anspruch nehmen, wenn diese nach ärztlicher Bescheinigung dazu geeignet und notwendig ist, kardiale oder orthopädische Erkrankungen zu verhüten oder frühzeitig zu erkennen und ihre Verschlimmerung zu vermeiden. Erstattet werden alle zwei Jahre 90 % des Rechnungsbetrages, max. 70 EUR pro Basisuntersuchung bzw. 170 EUR inkl. der erweiterten Leistungen.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Anforderung eines kostenfreien Testsets zur Darmkrebsvorsorge für Zuhause ist jederzeit möglich (sinnvoll ab dem 40. Lebensjahr).

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Die BKK W&F übernimmt die Kosten der kurärztlichen Behandlung, die Aufwendungen für Bäder, Massagen und sonstige medizinische Anwendungen sowie Arznei- und Verbandmittel. Zu den übrigen Kosten wie Unterkunft, Verpflegung, Kurtaxe und Fahrkosten zahlt sie einen täglichen Zuschuss in Höhe von 13 EUR. Für chronisch kranke Kinder zahlt sie einen erhöhten Zuschuss von 25 EUR täglich.

Prävention

Gesundheitsreisen

Bis zu 160 Euro für das Kursprogramm einer Gesundheitsreise werden erstattet.

Präventionskurse

Die Kosten qualifizierter Angebote zur Gesundheitsförderung erstattet die BKK 2 Mal im Kalenderjahr zu 100 % bis zur Gesamthöhe von 500 EUR.

Gesundheitskonto

Es gibt persönliche Budgets, über die viele Extraleistungen abgerechnet werden können (Budget Schwangerschaft von bis zu 300 EUR, Budget für alternative Medizin 490 EUR, Budget Zähne 50 EUR).

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Behandlung muss ärztlich verordnet sein.

max Sitzungen: 6
max Betrag: 360€

Behandlungen mit Homöopathie

Es erfolgt eine volle Kostenübernahme der Behandlung bei teilnehmenden Vertragsärzten.

anthroposophische Medizin

Versicherte der BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN erhalten bei teilnehmenden Vertragsärzten und Heilmittelerbringern anthroposophische Beratung und Behandlung mit anthroposophischer Medizin.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Für Versicherte der BKK W&F erstreckt sich die Erstattung der Kosten für alternative Medizin auch auf nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie. Die Kostenübernahme für ärztlich verordnete Arzneien beträgt maximal 130 Euro je Kalenderjahr.

max Betrag: 130€

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Naturheilverfahren mit traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) sind bei Vertragsärzten oder in stationären Vorsorgeeinrichtungen möglich.

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN übernimmt einmal im Jahr die Kosten für die Durchführung der professionellen Zahnreinigung durch teilnehmende Zahnarztpraxen bzw. 50 EUR bei einem beliebigen Zahnarzt (Mehrleistungsbudget Zähne).

Anzahl: 1
max Prozentsatz: 100%
Vertragszahnarzt: wird übernommen
weitere Info: 50 EUR gibt es bei einem beliebigen Zahnarzt (Mehrleistungsbudget Zähne).
Gesundheitskonto: wird übernommen

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN erstattet jährlich bis zu 50 Euro für selbst finanzierte höherwertige Zahnfüllungen (Mehrleistungsbudget Zähne).

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Mehrleistungsbudget Zähne kann alternativ auch für höherwertige Zahnfüllungen oder Leistungen der Anästhesie (Vollnarkose) bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen in Anspruch genommen werden.

Über das Zahngesundheitprogramm „Ihren-Zähnen-zuliebe“ ist Fissurenversiegelung der vorderen Backenzähne für Kinder kostenfrei.

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Als Mehrleistungen übernimmt die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN die Kosten des Impfstoffes gegen Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus und die Malariaprophylaxe.

Cholera: wird übernommen
FSME: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Hepatitis A: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Meningokokken ACWY: wird übernommen
Meningokokken B: wird übernommen
Poliomyelitis: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Malaria-prophylaxe: wird übernommen
Prozent: 100%
weitere Einschränkungen: Übernahme beschränkt auf die Kosten des Impfstoffes.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN übernimmt die Kosten des Impfstoffes als Mehrleistung altersunabhängig.

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Einmalig gibt es weitere 1.000 EUR Zuschuss für medizinische Maßnahmen zur Herbeiführung einer Schwangerschaft (wenn Ehepartner auch bei der BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN versichert ist, ansonsten 500 EUR).

Hebammen-Rufbereitschaft

Für Hebammen-Rufbereitschaft wird max. 300 EUR im Gesamtbudget Schwangerschaft bereitgestellt.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Max. 300 Euro im Gesamtbudget Schwangerschaft.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

4-D Ultraschall, Nackenfaltenmessung, Triple-Test und Toxoplasmose-Test werden im Rahmen des Gesamtbudgets Schwangerschaft von bis zu 300 EUR bezuschusst.

BabyCare, Hallo Baby und PlanBaby

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Nichtverschreibungspflichtige Arzneimittel und Toxoplasmose-Tests werden im Rahmen des Gesamtbudgets Schwangerschaft von bis zu 300 EUR bezuschusst.

Kinder

Baby-Bonus

50 EUR gibt es bei Nachweis von U1 bis U4 + Schutzimpfungen.

max Bonus: 50€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11, J2 (über die Programme BKK Starke Kids)

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen
weitere Infos: über die Programme BKK Starke Kids

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus gewährt

Rooming-in wird bis zum 9. Geburtstag gewährt. Weitere Ausnahmen gibt es für noch ältere Kinder.

weitere Leistungen für Kinder

Schriftliche Einladungsverfahren mit kleinen Präsenten als Anreiz für die Teilnahme an den Us.

weitere Leistungen für Babys

Amblyopie-Screening zur frühzeitigen Aufdeckung von Sehstörungen, Brechwertfehlern, Schielen oder Risikofaktoren in der Entwicklung des kindlichen Sehens. BKK Starke Kids (bundesweit)

Osteopathie für Babys

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Behandlung muss ärztlich verordnet sein.

Neurodermitis-Overalls

Anspruch auf Versorgung mit zwei Neurodermitis-Overalls jährlich.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf die Notwendigkeit der Erbringung der Behandlungspflege begrenzt.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN übernimmt für bis zu 30 Wochen auch dann Haushaltshilfe, wenn dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen akuter Krankheit nicht möglich ist und eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Als Haushaltshilfe ist eine Ersatzkraft zu stellen. Kann eine Ersatzkraft nicht gestellt werden oder besteht Grund, von der Gestellung einer Ersatzkraft abzusehen, so sind die Kosten für eine selbstbeschaffte Ersatzkraft in angemessener Höhe zu erstatten. Für Verwandte und Verschwägerte bis zum 2. Grade werden keine Kosten erstattet; die Krankenkasse kann jedoch die erforderlichen Fahrkosten und den Verdienstausfall erstatten, wenn die Erstattung in einem angeme
ssenen Verhältnis zu den sonst für eine Ersatzkraft entstehenden Kosten steht.

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Vorzugskonditionen gibt es in den Netzwerken Daytraining, Pur-Life und Gymondo.

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr können sich Kunden der BKK W&F in vielen Bundesländern über eine Teilnahmeerklärung bei ihrem Hausarzt in das Hausarztmodell einschreiben. Die Teilnahme ist freiwillig. 40 EUR beträgt die einmalige Einschreibeprämie ins Hausarztprogramm.

Wahltarif "Strukturiertes Behandlungsprogramm" (DMP-Programm)

60 Euro beträgt die einmalige Einschreibeprämie in DMP-Programme.

Service

Ärztehotline

Der Service einer Ärztehotline wird angeboten.
Telefonnummer:0800 1 405541 30 090

Nummer: 0800 1 405541 30 090

spezielle Hotline

Pflegehotline 0800 5161800

Auslandsberatungshotline: +49 5661 7374290

Betriebliche Gesundheitsförderung

Informationen zu den Angeboten der BKK W&F finden interessierte Arbeitgeber unter https://bkk-wf.bgm-bkk.de

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN ist bei der IHK Kassel-Marburg als gebundener Versicherungsvertreter der Barmenia Krankenversicherung gemeldet. Eine Tarifübersicht ist unter https://www.extra-plus.de/ zu finden. Vorteile: Vereinfachte Gesundheitsprüfung & vergünstigte Beiträge, da keine Vermittlungsprovision für die BKK W&F gezahlt wird.