BKK Mannesmann

BKK Mannesmann

Die BKK Mannesmann wurde um 1900 als Betriebskrankenkasse des Industriekonzerns Mannesmann gegründet. Mit der Einführung des freien Krankenkassenwahlrechts 1996 öffnete sich die Krankenkasse auch für andere Berufsgruppen. Zum 1. Januar 2008 fusionierte sie mit der BKK vor Ort. Zuletzt verfügte die BKK Mannesmann über 43.000 Mitglieder und 17.000 Angehörige, die in der Familienversicherung beitragsfrei mitversichert waren.

Die BKK vor Ort wurde zum 1. Oktober 2015 in Viactiv BKK umbenannt. Die Viactiv BKK ist eine deutschlandweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in Bochum. Mit gut 730.000 versicherten Menschen gilt sie als drittgrößte Krankenkasse Deutschlands.

Rechtsnachfolger VIACTIV Krankenkasse