BKK Hoesch

BKK Hoesch

Die Betriebskrankenkasse (BKK) Hoesch wurde 1874 als Fabrikkrankenkasse des Eisen- und Stahlwerks Hoesch gegründet. 1968 fusionierte die BKK mit der Dortmund-Hörder Hüttenunion AG unter Beibehaltung des Namens BKK Hoesch. Im Zuge der Einführung des freien Krankenkassenwahlrechts 1996 öffnete sich die Krankenkasse ein Jahr später bundesweit. 2009 folgte eine weitere Fusion mit der BKK Falke. Zum 1. Oktober 2012 schloss sich die BKK Hoesch mit der BKK vor Ort unter deren Namen zusammen. 2015 wurde der Name der BKK vor Ort in Viactiv BKK geändert.

Die Viactiv BKK ist bundesweit geöffnet und hat ihren Hauptsitz in Bochum. Rund 730.000 Menschen sind bei der Krankenkasse versichert. Damit ist sie die größte Betriebskrankenkasse in Nordrhein-Westfalen und gilt als drittgrößte Krankenkasse deutschlandweit.

Rechtsnachfolger VIACTIV Krankenkasse