Bonusprogramme der AOK Nordost

AOK Nordost

FitMit AOK App

Die AOK Nordost belohnt einen gesunden Lebensstil mit attraktiven Prämien sowie Statusvorteilen über das innovative Bonusprogramm FitMit AOK. Dazu stellt die AOK eine App bereit, die kostenlos im Google Play Store oder App Store heruntergeladen werden kann. Es sind Barprämien in Höhe von bis zu 375 Euro im Jahr möglich.

Am Programm teilnehmen können alle Versicherten der AOK Nordost, die das 15. Lebensjahr bereits vollendet haben. Die Teilnahmeerklärung kann entweder im Webportal der AOK oder direkt über die App vorgenommen werden, anschließend erhält der Versicherte die entsprechenden Unterlagen per Post zugesendet.


Die anrechenbaren Leistungen sind in vier Kategorien unterteilt:

    • Sportliche Aktivitäten
      (Prämie bis zu 180 Euro)
    • Mitgliedschaften
      in Sportvereinen, Fitnessstudios, Betriebs- oder Hochschulsport (Prämie bis zu 50 Euro)
    • Gesundheitsvorsorge
      (Prämie je erfolgter Krebsfrüherkennungsuntersuchung 15 Euro, Prämie für Schwangerschafts- und Mutterschaftsvorsorge und Rückbildungsgymnastik je 30 Euro, Prämie für Sportmedizinische Untersuchung, Jugendvorsorgeuntersuchung J2 und Zahnvorsorge ab 15 Jahre je 15 Euro)
    • Soziales Engagement im Bereich Gesundheit
      (Prämie für den Besitz eines Organspendeausweises oder Blutspende je 10 Euro)


Punkte sammeln

Nach erfolgreicher Anmeldung kann der Teilnehmer Punkte sammeln, indem er z.B. sportliche Aktivitäten, Vorsorgeuntersuchungen oder andere Gesundheitsleistungen durchführt. Der entsprechende Nachweis kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

    1. Health-App
    Teilnehmer am Bonusprogramm können die FitMit AOK-App mit einer Fitness-App (iOS Health oder Google Fit) oder einem tragbaren Fitness-Tracker verknüpfen und so ihre sportlichen Aktivitäten erfassen lassen. Dazu gehören z.B.:

    • Anzahl Schritte
    • Pulsfrequenz
    • Kalorienverbrauch

    Sobald die gemessenen Fitnesswerte einen bestimmten Schwellenwert überschreiten, werden dem Teilnehmer Prämien- und Statuspunkte gutgeschrieben.

    2. QR-Codes und Beacons
    Viele Gesundheitspartner der AOK Nordost bieten QR-Codes oder Beacons an, über die eine Aktivität mithilfe des Smartphones direkt am Ort der Aktivität erfasst werden kann.

    3. Foto-Upload
    Mit der Kamera seines Smartphones kann der Teilnehmer Mitglieds- oder Vorsorgebescheinigung fotografieren, über die App hochladen und der AOK ohne zeitliche Verzögerung zur Verfügung stellen.


Prämien- und Statuspunkte

Bei FitMit AOK erhält der Teilnehmer sowohl Prämien- als auch Statuspunkte.

  • Prämienpunkte können im Prämienshop der App gegen Sachprämien (z.B. das Trikot des Lieblingsvereins oder neue Laufschuhe), Barzahlungen oder gemeinnützige Spenden eingetauscht werden. Sie können nicht verfallen und somit über die gesamte Dauer der Teilnahme angesammelt werden.

  • Statuspunkte ermöglichen einmal im Jahr den Aufstieg auf ein höheres Level, das anschließend 12 Monate gilt. Je höher das erreichte Level des Teilnehmers, desto lukrativer die Vorteile und Vergünstigungen, die man bei verschiedenen Gesundheitspartnern der AOK wahrnehmen kann.