Hauptregion der Seite anspringen
Zusatzbeitrag 2021

SBK belässt Zusatzbeitrag 2021 auf gleicher Höhe

veröffentlicht am 08.12.2020 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Die SBK belässt ihren Zusatzbeitrag 2021 auf gleicher Höhe. Die SBK belässt ihren Zusatzbeitrag 2021 auf gleicher Höhe.
Die Siemens Betriebskrankenkasse (SBK) wird ihren Zusatzbeitrag 2021 nicht anheben. Das gab die bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse auf ihrer Website bekannt.

2020-12-08T13:19:00+01:00
Werbung

Der alte und neue Zusatzbeitrag der Siemens BKK liegt bei 1,3 Prozent und entspricht damit im kommenden Jahr exakt der Höhe des durchschnittlichen Zusatzbeitrags.

Auch am überdurchschnittlichen Kundenservice der SBK wird die Krankenkasse, abgesehen von den zeitweise notwendigen Corona-Einschränkungen, nicht rütteln. Die mehr als eine Million Versicherten der SBK erhalten besondere Serviceleistungen wie zum Beispiel eine persönliche und regionale Kliniksuche oder die Hilfe bei Facharztterminen.

>> Zusatzbeitrag 2021 - alle Kassen

 

Neben der SBK haben bereits weitere Krankenkassen die Beibehaltung ihres derzeitigen Zusatzbeitrags bekannt gegeben. Dazu gehören die DAK Gesundheit, die hkk, die Heimat Krankenkasse, die BKK firmus, die BKK Gildemeister Seidensticker und die IKK Brandenburg und Berlin. Ihren Zusatzbeitrag erhöhen wird dagegen die bundesweit geöffnete Audi BKK.

 

Ergebnis der SBK im aktuellen Krankenkassentest

SBK

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:

 

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

8192 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien