Hauptregion der Seite anspringen

Wahltarife der WMF BKK

besondere Vorsorgeformen

besondere Versorgungsformen nach SGB V §53 (3)

Wahltarif besondere Versorgung wird Angeboten. Die WMF BKK bietet ihren Versicherten zur Förderung der Qualität und Wirtschaftlichkeit der medizinischen Versorgung eine besondere Versorgung nach §140a SGB V. Die Teilnahme an der besonderen Versorgung ist für die Versicherten freiwillig.

Krankengeld

Krankengeld nach SGB V §53 (6)

Die WMF Betriebskrankenkasse bietet den in § 53 Abs. 6 SGB V genannten Mitgliedern Tarife zur Zahlung von Krankengeld zur Wahl an. Mitglieder, die über eine Wahlerklärung nach § 44 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 oder 3 SGB V einen Anspruch auf gesetzliches Krankengeld haben, können keinen Wahltarif wählen, der einen Krankengeldanspruch nach dem 42. Tag der Arbeitsunfähigkeit vorsieht, welcher in Art und Umfang dem gesetzlichen Krankengeld vergleichbar ist.

Kostenerstattung

Kostenerstattung variable Kostenerstattung nach SGB V § 53 (4)

Versicherte der WMF BKK können anstatt der Sach-und Dienstleistungen Kosterstattung wählen. Die Wahl der Kostenerstattung kann vom Versicherten auf den Bereich der ärztlichen Versorgung, der zahnärztlichen Versorgung, den stationären Bereich oder auf veranlasste Leistungen beschränkt werden (Leistungsbereiche).