Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der WMF BKK

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Screening wird bezahlt. Gendiagnostik- Früherkennungsmaßnahme von Ratsuchenden mit familiärer Belastung für Brust- und Eierstockkrebs: Vertrag gem. §116b Abs2 SGB V mit den Unikliniken Heidelberg und Ulm.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die WMF BKK trägt die Kosten für Hautkrebsvorsorge bereits ab Geburt (bundesweit).

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die WMF BKK übernimmt für weibliche Versicherte bis 26 Jahren die Kosten für eine Schutzimpfung zur Prävention von Gebärmutterhalskrebs. Bei medizinischer Notwendigkeit, werden die Kosten auch über dem 26. Lebensjahr erstattet, da die WMF BKK grundsätzlich jede Kosten eines Impfstoff zu 100% erstattet. Für Jungen werden die Impfkosten ebenso erstattet.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen
Jungen: wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Die Versicherten der WMF BKK werden bei erreichen des jeweiligen Alters schriftlich über die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen informiert (Vorsorge-Erinnerungsservice).

sportmedizinische Untersuchungen

Satzungsmehrleistung in Planung und Einführung ab Mitte 2019 geplant: Kostenerstattung für den Basis- Check 70 Euro und 130 Euro für die erweiterte Untersuchung.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Versicherte der WMF BKK die am BKK.Mein Facharzt- Gastroenterologie teilnehmen, erhalten bereits ab dem 50. Lebensjahr eine Vorsorgekoloskopie.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Absatz 2 SGB V übernimmt die WMF Betriebskrankenkasse als Zuschuss zu den Kosten für Unter-kunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 16,00 EUR. Bei ambu-lanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25,00 EUR.

Prävention

Gesundheitsreisen

Einen Zuschuss in Höhe von 190 EUR bei Akon- fitforwell- Reisen (4Tage) oder in Höhe von 160 Euro für die Aktivwochen (7 Tage) gibt es.

Zuschuss: 190€

Präventionskurse

Bis zu 400 EUR Zuschuss gibt es für 2 Kurse pro Jahr im Rahmen von Präventionsmaßnahmen für Bewegung, Entspannung, Ernährung und Sucht.

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die WMF BKK bezuschusst im 1. Lebensjahr eine med. notwendige, qualifizierte osteopathischen Behandlung mit bis zu 120 Euro (beispielsweise bei Kiss-Syndrom oder Schreikindern). Ebenso erfolgt eine Bezuschussung in jedem Alter im Rahmen des Bonusmodells.

max Sitzungen: 3
max Prozent: 80%
max Satz je Sitzung: 40€
max Betrag: 120€

Behandlungen mit Homöopathie

In Baden-Württemberg wird Homöopathie übernommen (Vertrag über die Kassenärztliche Vereinigung).

anthroposophische Medizin

Bezuschussung erfolgt Im Rahmen des Bonusmodell und erhöht den Grundbonus um weitere 30 Euro.

weitere Naturheilverfahren

Alternative Heilmethoden werden im Bonusmodell berücksichtigt.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die WMF BKK bezuschusst Qigong und Tai Chi als Entspannungsverfahren im Rahmen der Präventionskurse mit 80% bis zu 200 Euro je Kurs. Jährlich sind 2 Kurse möglich- somit erfolgt ein Zuschuss bis zu 400 Euro jährlich.

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Durch Kooperation mit dem bundesweiten Zahnarztnetzwerk dent-net können Versicherte ab Vollendung des 18. Lebensjahres bei Vertragspartnern jährlich eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen

Anzahl: 1
max Prozentsatz: 100%
Vertragszahnarzt: wird übernommen

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Durch unsere Kooperation mit dem bundesweiten Zahnarztnetzwerk indento gibt es bei speziellen Vertragspartnern:
- Vergünstigungen bei der Erbringung von Zahnersatzleistungen
- eine kostenfreie Regelversorgung (bei regelmäßiger Vorsorge bzw. Erfüllung des Vorsorgebonus)
- 5 Jahre Garantie

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Zahnmedizinische Patientenberatungsstelle wird angeboten. Versicherte der WMF BKK können über ZahnGebot.de bis zu 60% bei Zahnbehandlungen sparen. Preisvergleich ist ganz einfach per App möglich.

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Alle ärztlich empfohlene Schutzimpfungen auch Reiseschutzimpfungen werden übernommen. Reiseimpfungen (Privatreisen) gegen Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus und Malariaprophylaxe werden bezahlt.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die WMF Betriebskrankenkasse übernimmt die Kosten für Grippeschutzimpfungen.

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate werden erstattet, sofern eine Verordnung durch einen Arzt auf Privatrezept erfolgt. Die Erstattung erfolgt bis zu einer Höhe von 100 EUR je Schwangerschaft.

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Verheirateten Paaren der WMF BKK, die die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Kinderwunschbehandlung erfüllen wird die künstliche Befruchtung zu 100 % erstattet.

Hebammen-Rufbereitschaft

Für Hebammen-Rufbereitschaft erfolgt eine Kostenübernahme in Höhe von 250 EUR.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Geburtsvorbereitungskurs des Ehe- oder Lebenspartner wird erstattet (80 % bis zu 50 EUR je Schwangerschaft).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Zusätzliche Ultraschalluntersuchung bei festgestellten Auffälligkeiten, Toxoplasmose Test bei Kontakt der Schwangeren mit Tieren und Triple-Test werden bezahlt (Erstattet werden je Untersuchung 80% der tatsächlichen Kosten. Je Schwangerschaft insgesamt in Höhe von bis zu 200 Euro).


Baby-Check, Hallo Baby

Nabelschnurblut- Einlagerung bei Neugeborenen

Versicherte der WMF BKK erhalten einen Rabatt bei einer Nabelschnurblut- Einlagerung über Vita34 (Stammzellbank)

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Die WMF BKK übernimmt die Kosten für die Untersuchungen U10 und U11, J1, J2.

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen

Neurodermitis-Overalls

Bei medizinischer Notwendigkeit werden die Kosten für Neurodermitis- Overalls übernommen.

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus gewährt bei med. Notwendigkeit, soweit dies der behandelnde Arzt im Krankenhaus feststellt.

weitere Leistungen für Kinder

Online- Coach Kindergesundheit, Programm Starke Kids, Programm für ADHS- betroffene Kinder

weitere Leistungen für Babys

Hautkrebsscreening ab der Geburt

Osteopathie für Babys

Die WMF BKK bezuschusst im 1. Lebensjahr eine med. notwendige, qualifizierte osteopathischen Behandlung mit bis zu 120 Euro (beispielsweise bei Kiss-Syndrom oder Schreikindern). Ebenso erfolgt eine Bezuschussung in jedem Alter im Rahmen des Bonusmodells.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und
eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 12 Wochen je Krankheitsfall begrenzt.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Helfen bis zum 2. Grad Verwandte oder Verschwägerte, kann der Verdienstausfall zu 100% bis zu 199 EUR/Tag erstattet werden.

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Über das Bonusmodell werden Versicherte der WMF BKK, die aktives“ Mitglied im Sportverein oder im Fitness­studio sind und zusätzlich an ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, für die gesundheitsbewusste Lebensweise mit 100 Euro pro Kalenderjahr unterstützt. Für Auszubildenden und Studenten führt eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Sportverein, die jährliche Zahnvorsorge und einem aktuellen Impfschutz zu einem jährlich Zuschuss in Höhe von 200 Euro.

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Einschreibung ins Hausarztmodell ist möglich. Im Rahmen der hausarztzentrierten Versorgung wird die Terminvergabe und die Wartezeit verkürzt. Die Hausarztzentrierte Versorgung der WMF BKK eignet sich besonders für Versicherte, die häufig Kontakt zu ihrem niedergelassenen Hausarzt haben, denn er übernimmt beim Hausarztprogramm eine besondere Verantwortung. Er begleitet Sie durch die gesamte medizinische Versorgung. Ebenso steht die Einschreibung in den Facharztvertrag - BKK Mein Facharzt - zur Verfügung.

Wahltarif

Die WMF Betriebskrankenkasse führt im Rahmen von § 137f SGB V strukturierte Behandlungsprogramme durch.

Service

Ärztehotline

Ein Expertenteam, erreichbar an 7 Tage der Woche- jeweils 24 Stunden am Tag unter 0800 1405541 17 090 beantwortet Fragen zu bestimmten Erkrankungsbildern. Aber auch erkrankungsunabhängige Fragen zu Themen wie z.B. Arzneimittel, Ernährungsberatung, Impfungen, IGeL, Suchtverhalten oder Schlafmedizin können beantwortet werden.

Nummer: 0800 1405541 17 090

spezielle Hotline

- Kostenlose Pflegeberatungs-Hotline 08007237267.
- Hotline BKK MedPlus (Beratung bei chronischen Erkrankungen) 030 212336-114.
- Beratung zu einem kostengünstigeren Zahnersatz: 0800 463 93360.
- Reiseschutzimpfung: 0211 904290

Pflegehotline: 0800 7237267

Betriebliche Gesundheitsförderung

Versicherte haben einen Anspruch auf Arbeitnehmerbonus in Höhe von 25 EUR, wenn Sie innerhalb eines Kalenderjahres an einem qualifizierten und gemäß §20 Absatz 5 SGB V zertifizierten Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung ihres Arbeitgebers aus den Handlungsfeldern bewegungsförderliches Arbeiten und körperliche aktive Beschäftigung, gesundheitsgerechte Ernährung im Arbeitsalltag, Suchtprävention im Betrieb oder Stressbewältigung und Ressourcenstärkung teilnehmen.
Die WMF BKK schließt hierzu mit dem Arbeitgeber im Vorfeld einen Bonusvertrag nach
§ 14b der Satzung.
Arbeitgeberbonus für betriebliche Gesundheitsförderung: Die WMF BKK bietet Arbeitgebern individuelle Bonusverträge im Rahmen der betrieblichen
Gesundheitsförderung an.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Als Ergänzung zum umfassenden Leistungsangebot werden exklusive Zusatzversicherungen über den Kooperationspartner Barmenia Krankenversicherung a.G. angeboten. WMF-BKK-Mitglieder bekommen diese zu ermäßigten Konditionen.