Hauptregion der Seite anspringen
Logo Debeka BKK
Ergebnis der Debeka BKK im aktuellen Krankenkassentest

Leistungen der Debeka BKK

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Im Rahmen von IGV: Vorsorge durch Gendiagnostik bei familiär vorbelasteten Frauen.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Ein Hautkrebs-Screening wird außerhalb der gesetzlichen Pflicht auch vor dem 35. Lebensjahr in derzeit 13 Bundesländern bezahlt. Die Abrechnung erfolg über die elektr. Gesundheitskarte.

Unter 35 Jahren jährlich, ab 35 Jahren alle 2 Jahre in:
- Bayern
- Bremen
- Hamburg
- Mecklenburg-Vorpommern
- Niedersachsen
- Schleswig-Holstein

Alle 2 Jahre in:
- Baden Württemberg
- Brandenburg
- Hessen
- Rheinland-Pfalz
- Thüringen
- Sachsen-Anhalt
- Nordrhein-Westfalen (erst ab dem 20. Lebensjahr)

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die Debeka BKK übernimmt die Kosten für eine Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) für Kinder und Jugendliche im Alter von 18 bis 26 Jahren.

Jungen: wird übernommen
Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Extracheck Diabetes Auge

sportmedizinische Untersuchungen

Für sportmedizinische Untersuchungen beträgt die Erstattung 80 % des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR für die sportmedizinische Untersuchung und Beratung und 120 EUR für die sportmedizinische Untersuchung, Beratung und die drei zusätzlichen Checks zusammen.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Die Debeka BKK bezuschusst eine genehmigte Vorsorgekur mit 16 EUR pro Tag für nachgewiesene Kosten. Für chronisch kranke Kleinkinder erhöht sich der Zuschuss auf 25 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die Debeka BKK erstattet Präventionskurse auch, wenn sie nicht am Wohnort sondern im Rahmen von Gesundheitsreisen besucht werden. Erstattet werden bis zu 150 Euro je Kalenderjahr Zuschuss für maximal zwei zertifizierte Kurse (z. B. Rückenschule, Yoga).

eigene Präventionskurse

Die Förderung durch die Debeka BKK ist auf maximal zwei Kurse pro Versichertem und Kalenderjahr begrenzt. Leistungen, die von der Betriebskrankenkasse selbst erbracht werden, werden ohne Kostenbeteiligungen der Versicherten gewährt.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Max. 150 EUR im Kalenderjahr (80% je Kurs, maximal 2 Kurse je Kalenderjahr) werden erstattet.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die Debeka BKK erstattet bis zu 240 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 40 EUR pro Sitzung.

max Sitzungen: 6
max Prozent: 80%
max Betrag: 240€
max Satz je Sitzung: 40€

Behandlungen mit Homöopathie

Homöopathie wird bei der Debeka BKK nicht als Satzungsleistung angeboten.

weitere Naturheilverfahren

Anteilige Kostenübernahme für Yoga, Pilates und autogenes Training.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

QiGong und TaiChi werden im Rahmen der Prävention erstattet.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die Debeka BKK erstattet bis zu 40 EUR für Versicherte ab dem 18. Lebensjahr, einmal je Kalenderjahr.

Anzahl: 1
Zuschuss: 40€

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die Debeka beschäftigt zahnmedizinisches Fachpersonal. Damit genießen die Versicherten fundierte Beratungen zu allen Fragen rund um die Zahngesundheit und Heil-und Kostenpläne.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Schutzimpfungen für private Auslandsreisen werden auf Grundlage der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission beim Robert-Koch-Institut in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes übernommen.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die Debeka BKK übernimmt die Kosten in Höhe vergleichbarer Vertragssätze.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Die Debeka BKK gewährt zusätzlich zu den nach § 27a Abs. 3 SGB V mit dem Behandlungsplan genehmigten Leistungen einen Zuschuss. Der Zuschuss beträgt maximal 200 Euro je Behandlungsversuch für maximal 3 Versuche. Eine Kostenerstattung nach dieser Vorschrift erfolgt nur, wenn beide Ehepartner bei der Debeka BKK versichert sind. Die Kostenerstattung kann nur auf der Basis einer spezifizierten Rechnung eines zugelassenen oder nach § 13 Abs. 4 SGB V berechtigten Leistungserbringers erfolgen. Im Übrigen bleiben die Bestimmungen des § 27a SGB V unberührt.

Hebammen-Rufbereitschaft

Die BKK zahlt weiblichen Versicherten einen Zuschuss für die Hebammen-Rufbereitschaft, wenn sie durch eine freiberuflich tätige Hebamme in Anspruch genommen wird (maximal 250 EUR, einmal je Schwangerschaft und nur für eine Hebamme).

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Über die gesetzlich geregelten Schwanger- und Mutterschaftsleistungen hinaus erstattet die Debeka BKK Kosten für die nachfolgend genannten Leistungen in Höhe von insgesamt maximal 250 EUR je Schwangerschaft, jedoch nicht mehr als die den Versicherten tatsächlich entstandenen Kosten. Geburtsvorbereitungskurs für den Lebenspartner: Es werden je Schwangerschaft die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs für den Lebenspartner übernommen, wenn der Lebenspartner ebenfalls bei der Debeka BKK versichert ist. Voraussetzung für die Kostenübernahme ist, dass die Leistung von einer Hebamme erbracht wird, die nach § 134a Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 SGB V in der jeweils gültigen Fassung oder nach § 13 Abs. 4 SGB V zur Leistungserbringung berechtigt ist.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Für nach der Geburt gewünschte und sinnvolle Rückbildungsgymnastik übernimmt die Debeka BKK Kosten für die Kursteilnahme in einer Gruppe bei einer Hebamme für maximal 10 Stunden.

Eine Fruchtwasseruntersuchung wird durch die Debeka BKK übernommen, wenn die Schwangere 35 Jahre oder älter ist, in der Familie Erbkrankheiten vorkommen, wegen Komplikationen bei früheren Schwangerschaften bestimmte Risiken bestehen oder die Vorsorgeuntersuchungen einen auffälligen Befund ergeben, der weitere Untersuchungen erforderlich macht.

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U7a, U10, U11, J2 sowie zusätzliche Augenuntersuchung - Zusatzprogramm "Starke Kids"

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen

weitere Leistungen für Kinder


Osteopathie für Babys

Die Debeka BKK erstattet bis zu 240 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 40 EUR pro Sitzung.

weitere Leistungen für Babys


Neurodermitis-Overalls

Die Debeka BKK übernimmt zweimal im Jahr die Kosten für Neurodermitis Overalls bis zu einem Höchstbetrag von jeweils max. 80 EUR je Overall.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung für eine Stunde je Pflegeeinsatz und längstens für 25 Pflegeeinsätze je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit mit mindestens Pflegegrad 2 im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf längstens 26 Wochen je Krankheitsfall begrenzt. Es gilt die Zuzahlungsregelung nach § 37 Abs. 5 i. V. m. § 61 Satz 3 SGB V.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Haushaltshilfe ist eine gesetzliche Leistung und in § 38 SGB V geregelt. Der Gesetzgeber sieht vor, dass Haushaltshilfe gewährt wird, u.a. wenn ein Kind im Haushalt lebt, welches das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Die Debeka BKK erweitert dies in definierten Fällen auf das 14. Lebensjahr.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif

Die Debeka BKK bietet ihren Versicherten eine hausarztzentrierte Versorgung an. Die Teilnahme ist freiwillig.

DMP Programme

Die Debeka BKK bietet bundesweit Behandlungsprogramme für chronisch Kranke mit Diabetes Typ1, Diabetes Typ2, Koronare Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, Asthma, COPD und Brustkrebs an.

Service

Service

Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitstage, BGM Einführung und Maßnahmen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Speziell für gesetzlich Versicherte bietet unser Kooperationspartner - der Debeka Krankenversicherungsverein a. G. - in verschiedenen Leistungsbereichen bedarfsgerechte und preiswerte Ergänzungsmöglichkeiten zur Gesetzlichen Krankenversicherung, die zum Teil auch miteinander kombiniert werden können.