Bonusprogramme der BKK WERRA-MEISSNER

BKK WERRA-MEISSNER

Bonus Plus

Die BKK Werra-Meißner belohnt ihre Versicherten für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen mit einer Prämie von bis zu 60 Euro.

Für die Teilnahme am Bonusprogramm muss bei der Kasse eine Bonuskarte angefordert werden. Auf dieser werden die durchgeführten Gesundheitsmaßnahmen vom jeweiligen Leistungserbringer (z.B. Arzt oder Trainer) durch Stempel und Unterschrift bestätigt. Die ausgefüllte Bonuskarte wird anschließend an die BKK zurückgeschickt. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr.

Für die Durchführung der drei Pflichtnachweise zahlt die Kasse eine Prämie von 40 Euro. Wer zusätzlich mindestens zwei der vier Wahlnachweise erfüllt, erhält einen Bonus von insgesamt 60 Euro.

      Pflichtnachweise:
    • Krebsfrüherkennungsuntersuchung (Frauen ab 20 Jahre, Männer ab 45 Jahre)
    • Ärztliche Gesundheitsuntersuchung (ab 35 Jahre)
    • Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt

      Wahlnachweise:
    • Nichtraucher
    • Vollständiger Impfschutz
    • Organspendeausweis
    • Blutspende


Die ausgefüllte Bonuskarte muss bis spätestens 31. März des Folgejahres an die BKK Werra-Meißner gesendet werden. Voraussetzung für die Auszahlung des Bonus ist zudem, dass zum Zeitpunkt der Einreichung eine ungekündigte Mitgliedschaft bei der Kasse vorliegt.

Bonus Plus für Kinder

Für Versicherte unter 16 Jahren bietet die BKK Werra-Meißner ein eigenes Bonusprogramm an. Wie bei den Erwachsenen wird für die Durchführung von Gesundheitsleistungen eine Barprämie von bis zu 60 Euro pro Kalenderjahr ausgezahlt. Die Nachweise der Maßnahmen erfolgen im Stempelheft "Bonus Plus für Kinder".

Für die Durchführung der zwei Pflichtnachweise zahlt die Kasse eine Prämie von 40 Euro. Wer zusätzlich mindestens zwei der vier Wahlnachweise erfüllt, erhält einen Bonus von insgesamt 60 Euro.

      Pflichtnachweise:
    • Kindervorsorgeuntersuchung (U1 bis U11 und J1)
    • Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt

      Wahlnachweise:
    • Vollständiger Impfschutz
    • Aktives Mitglied im Sportverein
    • BMI im Normbereich
    • Teilnahme an den Bundesjugendspielen