Leistungen der BKK Scheufelen

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Kostenübernahme bei der BKK Scheufelen für Homöopathie Behandlungen bei zugelassenen Vertragsärzten mit Zusatzqualifikation in der Homöopathie und Teilnahme am entsprechendem Vertrag mit der Kassenärztlichen Vereinigung.

Zuschuss von der BKK Scheufelen für Osteopathiebehandlungen. Für bis zu sechs Behandlungen je Kalenderjahr können mit 80% des Rechnungsbetrages, jedoch höchstens mit 40,- € je Sitzung im Bereich der Heilmittel bezuschusst werden.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Über BGM-Online bietet die BKK Scheufelen als Service an die verantwortlichen Personen in Personal und Gesundheitspolitik die wichtigsten Themen, um im Betrieb Gesundheit erfolgreich zu managen. Praxishilfen und Instrumente (u.a. Faktenblätter, Präsentationen, Praxisbeispiele, Checklisten) unterstützen dabei die praktische Umsetzung.

Die Hauptmerkmale liegen in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stress und Sucht. Interessierte haben die Möglichkeit schnell und übersichtlich alles Wissenswerte über ein erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement Online zu erfahren.

Häusliche Krankenpflege

Neben den Kosten der ärztlichen Behandlung übernehmen wir die Kosten für eine häusliche Krankenpflege durch geeignete Pflegekräfte. Die Pflege erhalten Sie in Ihrem Haushalt in einem zweckmäßigen Umfang. Voraussetzung ist, dass Ihr Arzt dies für erforderlich hält, um eine sonst notwendige Krankenhausbehandlung zu ersparen oder abzukürzen. Versicherte ab dem 18. Lebensjahr zahlen die gesetzliche Zuzahlung in Höhe von 10% der Kosten für maximal 28 Kalendertage pro Jahr zuzüglich 10,- EUR pro Verordnung.

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit
im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 26 Wochen je Krankheitsfall begrenzt.
Es gilt die Zuzahlungsregelung nach § 37 Abs. 5 i. V. m. § 61 Satz 3 SGB V.

Haushaltshilfe

Die BKK Scheufelen trägt die Kosten für eine Haushaltshilfe, wenn Sie wegen eines Krankenhaus- oder Kuraufenthaltes Ihren Haushalt nicht weiterführen können. Die Voraussetzung ist, dass ein Kind unter 12 Jahren oder ein behindertes Kind in Ihrem Haushalt lebt und keine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt weiterführen kann. Auch wenn wegen Schwangerschaft oder Entbindung der Haushalt nicht weitergeführt werden kann und keine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt weiterführen kann, springt die BKK Scheufelen ein. Versicherte ab 18 Jahren leisten die gesetzliche Zuzahlung.



Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

Die BKK Scheufelen bietet ein kostenfreies Praxismanagement für schnellere Arzttermine

07021 7374 300(Mo bis Fr, von 07 - 22 Uhr)

„…Der nächste freie Termin ist erst in vier Monaten…“ Kennen Sie diese Aussage?

Lange Wartezeiten bei der Terminvereinbarung mit (Fach-)Ärzten müssen nicht sein. Deshalb hat Ihre BKK Scheufelen für Sie ein Praxismanagement eingeführt. Ein Team medizinisch geschulter Mitarbeiter unterstützt Sie schnell und zuverlässig bei der Planung Ihres Arzttermins. Auch eine Optimierung von bereits vorhandenen Terminen (Vorziehen, Verschieben) ist mit unserem Praxismanagement möglich. Dieser Service steht Ihnen unter der Nummer 07021 7374 300 von Mo-Fr von 07-22 Uhr zur Verfügung.

Hotline

Die BKK Scheufelen ist 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr kostenfrei über die Hotline 0800 2552965 erreichbar.

Darüber hinaus bietet die BKK Scheufelen rund um die Uhr für ihre Versicherten, eine kostenfreie ärztliche Beratung unter 07021 / 7374 - 301 am Telefon an.

Dort können Fragen zu medizinischen Themen gestellt oder eine Zweitmeinung eingeholt werden. Auch erhalten Sie fachgerechte Informationen zu Arzneimitteln oder eine Impfberatung für das Ausland.


Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Die BKK Scheufelen erstattet das Hautscreening auch für Versicherte bis zum 35. Lebensjahr alle 2 Jahre. Darüber hinaus wird die Hautuntersuchung in erweiterter Form mittels Auflichtmikroskop zur Differentialdiagnose von Hautveränderungen durchgeführt.

Persönliche Beratung

Die BKK Scheufelen bietet allen Versicherten und Interessenten persönliche Beratung rund um die gesetzliche Krankenversicherung.

Öffnungszeiten in Kirchheim/Teck (alle Bereiche):

Montags bis Freitags 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr durchgehend

Öffnungszeiten in der Zweigstelle Lenningen (Leistungen):

Montags bis Freitags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr durchgehend

Prävention

Die BKK Scheufelen unterstützt die Versicherten bei vielen verschiedenen Präventionsmaßnahmen und zahlt von bis zu 310,- € Zuschuss im Kalenderjahr für max. zwei Präventionskurse (85% der Kosten, max. 155,- pro Maßnahme).

Professionelle Zahnreinigung

Die BKK Scheufelen bezuschusst die professionelle Zahnreinigung einmal im Kalenderjahr von bis zu 75,- € bei jedem kassenzugelassenen Zahnarzt.

Anspruch auf diese Extraleistung haben alle Versicherten ab dem 18. Lebensjahr. Bei einem Rechnungsbetrag bis zu 50,- € erfolgt eine Erstattung von 100%, darüber hinaus werden die Kosten zur Hälfte übernommen. Der maximale Zuschuss ist auf 75,- € begrenzt.

Professionelle Zahnreinigung bei kieferorthopädische Behandlung

Bei vielen Kindern erfolgt eine Korrektur der Zahnstellung mit einer festsitzenden Zahnspange. Mit einer solchen festsitzenden Apparatur dem sogenannten „Multibracket“ wird das Zähneputzen für die Kinder natürlich erheblich beschwert.

Um in diesen Fällen Zahnerkrankungen vorzubeugen können die Kinder zukünftig einmal im Jahr eine „spezielle“ professionelle Zahnreinigung vornehmen, wenn diese im Rahmen einer von uns übernommenen kieferorthopädischen Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange (Multibracket) versorgt sind.
Wie hoch ist die Kostenerstattung?
Die Erstattungshöhe beträgt 100% bei einem Rechnungsbetrag bis einschließlich 50€, sowie 50% des darüber hinausgehenden Teils des Rechnungsbetrages, höchstens insgesamt 75€. Der Anspruch auf Erstattung besteht einmal im Kalenderjahr

Voraussetzungen
Versicherte, die das sechste, aber noch nicht das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.
Die professionelle Zahnreinigung ist durch einen von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung zugelassenen oder ermächtigten Kieferorthopäden oder kieferorthopädisch tätigen Vertragszahnarzt zu erbringen.

Schutzimpfungen

Die BKK Scheufelen zahlt für sämtliche von der STIKO (ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts) empfohlenen Schutzimpfungen, wie z. B. die Gebärmutterhalskrebsimpfung oder Zeckenschutzimpfung.

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Die BKK Scheufelen erstattet ihren Versicherten 80 % (abzüglich Eigenanteil) für empfohlene Schutzimpfungen für Auslandsreisen wie zum Beispiel Cholera, Gelbfieber, Thyphus, Poliomyelitis, Meningokokken oder Japanische Enzephalitis. Impfungen die in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitgebers fallen, sind ausgenommen.


Sonstiges

Modernste Therapien bei Krebserkrankungen z.B. Protonen/Schwerionentherapie und Cyberknife Verfahren.

Zweitmeinung von ärztlichen Spezialisten vor geplanten Operationen.

Zuschuss zu Brille oder Kontaktlinsen

Der Anspruch auf Erstattung von bis zu 50€ besteht jedes 2. Kalenderjahr 1x auf eine augenpaarige Versorgung bei gleichbleibendem Korrekturbedarf. Bei einer Änderung des sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarfs je Auge von mindestens 0,5 Dpt. besteht der Erstattungsanspruch jedes Kalenderjahr 1x auf eine augenpaarige Versorgung.

Zuschuss für hochwertige Zahnfüllungen

Die Zahngesundheit ist bei der BKK Scheufelen ein wichtiges Thema. Deshalb wird nicht nur einmal jährlich die professionelle Zahnreinigung von bis zu 75,- € bezuschusst, sondern über den gesetzlichen Rahmen hinaus auch noch einen Teil der Mehrkosten für höherwertige Zahnfüllungen.

Für zahnärztliche Behandlungs- und Materialmehrkosten werden je Zahn, höchstens alle 2 Jahre für den jeweiligen Zahn, bis zu 80% der Mehrkosten höchstens aber 25,- Euro erstattet.

Erweiterte Kindervorsorge mit Prämienzahlung

Eltern, die bei der BKK Scheufelen versichert sind, haben gut lachen. Sie können mit dem Kinderhausarztmodell für die versicherten Kinder eine Prämie von bis zu 40,- € im Kalenderjahr für die durchgeführten U-Untersuchungen erhalten. Terminerinnerung auf Wunsch.

Zudem werden zwei weitere wichtige Vorsorgeuntersuchungen (U10 und U11 im Alter von sieben bis zehn Jahren) im Rahmend des Programms "Starke Kids" angeboten. Für diese Altersstufen sieht der Gesetzgeber zur Zeit keine spezielle Untersuchung vor.


Erweiterte Leistung bei künstlicher Befruchtung,
Zusätzliche Erstattung

Wenn beide Eheleute bei der BKK Scheufelen krankenversichert sind, leistet die BKK Scheufelen zusätzlich einen Zuschuss bis zu 500,00 EUR je Behandlungszyklus für maximal 9 Behandlungszyklen je Paar. Zusätzlich bezuschusst werden können nur die mit dem Behandlungsplan genehmigten Kassenleistungen


Extra Leistungspaket bei Schwangerschaft und Mutterschaft im Gesamtwert von 705 EUR

bestehend aus:

Ultraschalluntersuchungen im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge (bis 100 EUR )

Frühgeburtenscreening (bis 50 EUR )

Ersttrimesterscreening (Analyse von 2 biochemischen Laborwerten und die fetale Nackentransparenzmessung
(bis 150 EUR )

Toxoplasmose-Test, begrenzt auf einen Test während der Schwangerschaft (bis 25 EUR )

Hebammenrufbereitschaft bei geplanter Hausgeburt und Geburt im Geburtshaus (bis 300 EUR )

Geburtsvorbereitungskurse für den Ehemann bzw. Partner, sofern dieser und die Schwangere bei der BKK Scheufelen versichert sind (10 EUR  je Teilnahme, für maximal 2 Teilnahmen je Schwangerschaft) Die Erstattung ist schriftlich unter Beifügung der jeweiligen Rechnung und des Zahlungsnachweises zu beantragen

Säuglingspflegekurse für werdende Eltern, sofern die Eltern bei der BKK Scheufelen versichert ist (30 EUR  je Elternteil)

Nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel für schwangere Versicherte mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium, Jodid und oder Folsäure als Monopräparate oder Kombinationspräparate, sofern das Arzneimittel von einem Vertragsarzt auf Privatrezept verordnet wurde (bis 50 EUR  je Schwangerschaft)

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung sowie bei Schwangerschaftsbeschwerden, wenn diese durch zugelassene Frauenärzte oder Hebammen mit der entsprechenden Zusatzqualifikation erbracht werden (bis zu 100€ je Schwangerschaft)

Vorsorge+

Mit Vorsorge+ (Medizinische Vorsorge für Erwachsene) haben die Versicherten welche das 18. Lebensjahr vollendet haben, die Möglichkeit folgende zusätzliche Leistungen über den gesetzlichen Rahmen hinaus in Anspruch zu nehmen:

Hautscreening inklusive Auflichtmikroskopie
Glaukom-Vorsorge
Mammographie zur Brustkrebsvorsorge
Gesundheitsuntersuchung ("Check-Up") zur Krankheitsfrüherkennung
Knochendichtemessung zur Osteoporose-Früherkennung
PSA Test zur Früherkennung von Prostatakrebs

Die BKK Scheufelen bietet zusätzlich umfangreiche
Leistungen im Bereich der Homöopathie an.

Einmalige Einschreibeprämie in Höhe von 50,00€ in das Programm BKK.mein Hausarzt.

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

Vorsorgeprogramm "BabyCare" entwickelt in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Frauenärzten, Kinder- und Jugendärzten, Hebammen und Gesundheitsforschern und von führenden Gynäkologen Deutschlands.

Im Rahmen vom Kinderhausarztmodell "Starke Kids" werden zwei wichtige zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen (U10 und U11 im Alter von sieben bis zehn Jahren) angeboten.

Spezial Programm in der Frühgeburtenprävention mit Hallo Baby
für ein optimale medizinische Versorgung und Beratung durch vertraglich vereinbarte Kooperation zwischen Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken und weiteren Leistungserbringern.

Zusätzliches Leistungspaket bei Schwangerschaft und Geburt wie Ersttrimesterscreening, zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, Frühgeburtenscreening, Toxoplasmose-Test, Akupunktur zur Geburtsvorbereitung und vieles mehr.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

BKK Scheufelen Bonus

Persönliche Vorsorge und gesundheitsbewusstes Verhalten werden bei der BKK Scheufelen belohnt: Wer am Bonusprogramm teilnimmt erhält von der Kasse pro Kalenderjahr bis zu 265 Euro Prämie. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der BKK ab dem Alter von 15 Jahren. Familienversicherte Angehörige und Kinder können gemeinsam mit dem Versicherten Bonuspunkte sammeln und die Prämie so noch weiter erhöhen.

Der Nachweis der durchgeführten Maßnahmen erfolgt in einem persönlichen Bonusheft, das von der Krankenkasse zugesendet wird. Darin bestätigt der Arzt oder Trainer die Teilnahme an der jeweiligen Maßnahme mit Stempel und Unterschrift. Das ausgefüllte Bonusheft muss bis spätestens 30.04. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht werden.

Für folgende Maßnahmen erhalten die Teilnehmer Bonuspunkte:

    Grund-Bonus
      • Krebsvorsorgeuntersuchung: 200 P.
      • Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung: 200 P.
      • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung: 100 P.
      • Zahnvorsorge: 150 P.
      • Hautscreening: 200 P.
      • Check-up 35: 200 P.
      • Teilnahme an einem Präventionskurs: 150 P.
      • Impfungen: 100 P.


    Extra-Bonus
      • Aktive Betätigung im Fitnessstudio/Sportverein: 200 P.
      • Nachweis einer Spendenleistung (Blut, Knochenmark): 150 P.
      • Aktive Mitgliedschaft in Selbsthilfegruppe: 200 P.
      • Maßnahmen zur Verkehrssicherheit: 150 P.
      • Hilfe gegenüber anderen Personen (Organspendeausweis, Erste-Hilfe-Kurs etc.): 50 P.
      • Sportabzeichen oder Sportuntersuchung: 150 P.
      • Rehabilitationssport oder Funktionstraining: 200 P.
      • Privat finanzierte Vorsorgeuntersuchung: 150 P.


    Extra-Bonus für Kinder
      • Maßnahmen zur Verkehrssicherheit: 100 P.
      • Kinder- und Jugenduntersuchungen (U1-J1): 200 P.
      • Zahnvorsorge: 200 P.
      • Teilnahme an Bundesjugendspielen: 100 P.


    Werbe-Bonus
      • Bonuspunkte für die Werbung eines neuen Teilnehmers am Bonusprogramm



Außerdem:
Wer am Bonusprogramm teilnimmt erhält zusätzlich eine Auslandsreisekrankenversicherung, sofern er mindestens eine Maßnahme im Grund-Bonus nachweisen kann. Diese ist kostenlos und schützt den Versicherten weltweit für eine Reisedauer von 8 Wochen.