Bonusprogramme der BKK PFAFF

Logo BKK PFAFF
Ergebnis der BKK PFAFF im aktuellen Krankenkassentest

Bonusprogramm BKK Pfaff

Die Versicherten der BKK Pfaff werden für gesundheitsbewusstes Verhalten belohnt: Wer am Bonusprogramm teilnimmt erhält von der Kasse 120 Euro Geldbonus oder 150 Euro mit entsprechenden Quittungen und Rechnungen pro Kalenderjahr. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der während des gesamten Bonuszeitraums Mitglied bei der BKK Pfaff war.

Für den Erhalt eines Bonus in Höhe von 120 Euro sind vier Grundvoraussetzungen und drei der folgenden fünf Zusatzvoraussetzungen zu erfüllen. Grundvoraussetzungen, die aufgrund des Alters des Teilnehmers nicht in Frage kommen, entfallen.

Grundvoraussetzungen:
    • Teilnahme am Gesundheits-Check up (ab 35 Jahren)
    • Teilnahme an der Krebsfrüherkennungsuntersuchung (Frauen ab 20 Jahren, Männer ab 45 Jahren)
    • Familienversicherte Kinder nehmen an für das jeweilige Alter vorgesehenen Kinder- und Jugenduntersuchungen teil
    • Jährliche Zahnvorsorge


Zusatzvoraussetzungen:
    • Teilnahme an einem Präventionskurs der Krankenkasse
    • Mitgliedschaft im Sportverein/Fitnessstudio oder Sportabzeichen oder aktive Tätigkeit bei der freiwilligen Feuerwehr
    • Body-Maß-Index zwischen 18 und 27
    • Nichtraucher seit mindestens 6 Monaten
    • Durchführung empfohlener Schutzimpfungen



Wer darüber hinaus nachweist, dass er mindestens eine eigenfinanzierte Zusatzleistung in Anspruch genommen hat, erhöht seinen Bonus auf 150 Euro. Dazu gehören z.B.:
    • Ärztliche Zusatzleistung (IGEL)
    • Privat gezahlte Impfung
    • Brillen/Kontaktlinsen
    • Massagen und Saunabesuche
    • Beiträge für Fitness-Studios und Sportvereine
    • Prämien zur Krankenzusatzversicherung bei Barmenia
    • Sonstige nicht von der Kasse bezuschusste Leistungen


Der Antrag zur Teilnahme am Bonusprogramm sowie die entsprechenden Nachweise müssen bis spätestens 31.03. des Folgejahres bei der BKK Pfaff eingegangen sein.