Hauptregion der Seite anspringen

Bonusprogramme der BKK exklusiv

Bonusmodelle für Erwachsene

Gesundheitsbonus

Gesundheitsbewusstes Verhalten steigert nicht nur die Lebensqualität, sondern wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen auch mit einem Bonus belohnt. Beim Bonusprogramm der BKK exklusiv erhalten die Teilnehmer für die Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen eine Prämie von bis zu 100,00 Euro. Die anrechenbaren Leistungen umfassen dabei zehn Maßnahmen aus den Kategorien „Vorsorgemaßnahmen“ und „Gesundheitsbewusstes Verhalten“. Voraussetzung für die Auszahlung des Bonus ist, dass innerhalb eines Kalenderjahres mindestens fünf Maßnahmen erfüllt wurden, von denen jeweils mindestens zwei zu den beiden Kategorien „Vorsorgemaßnahmen“ und „Gesundheitsbewusstes Verhalten“ gehören. Für jede nachgewiesene Maßnahme zahlt die Kasse einen Bonus in Höhe von 10 Euro. Zu den anrechenbaren Maßnahmen gehören: Vorsorgemaßnahmen

    • Teilnahme am Check-up 35 oder an den Gesundheitsuntersuchungen U10, U11, J1, J2
    • Krebsfrüherkennung (Frauen ab 20 J., Männer ab 45 J.)
    • Hautkrebsvorsorge
    • Teilnahme an der jährlichen Zahnvorsorge
    • Kompletter Impfstatus

Gesundheitsbewusstes Verhalten

    • Teilnahme an einer Primärpräventionsmaßnahme
    • BMI im Normbereich
    • Seit mindestens 6 Monaten Nichtraucher (ab 18 Jahren)
    • Regelmäßiger Sport im Verein oder Fitnessstudio
    • Erlangung eines Sport-, Schwimm- oder Wanderabzeichens

Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der BKK exklusiv, die das 7. Lebensjahr vollendet haben. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr, die benötigten Nachweise können bis zum 31.03. des Folgejahres eingereicht werden. Für den Nachweis der durchgeführten Leistungen benötigen die Teilnehmer ein Bonusheft, das telefonisch, per Email oder über die Website der BKK angefordert werden kann. Der Gesundheitsbonus kann auch für familienversicherte Angehörige erreicht werden.

Die BKK exklusiv zahlt Müttern mit neugeborenen Kindern einen Babybonus in Höhe von 200 Euro (bei Mehrlingsgeburten 250 Euro). Voraussetzung für die Gewährung des Bonus ist, dass
    • alle im Rahmen der Schwangerschaft vorgesehenen Vorsorgemaßnahmen durchgeführt wurden,
    • an einer Rückbildungsmaßnahme teilgenommen wurde und
    • die Kindervorsorgeuntersuchungen U1 bis U6 durchgeführt wurden.
Der Bonus kann bis zum 16. Lebensmonat des Kindes beantragt werden.

Bonusmodelle für Kinder

Bonus für Kinder ab 7 Jahren

Gesundheitsbewusstes Verhalten steigert nicht nur die Lebensqualität, sondern wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen auch mit einem Bonus belohnt. Beim Bonusprogramm der BKK exklusiv erhalten Kinder ab 7 Jahren für die Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen eine Prämie von bis zu 80,00 Euro. Die anrechenbaren Leistungen umfassen dabei acht Maßnahmen aus den Kategorien „Vorsorgemaßnahmen“ und „Gesundheitsbewusstes Verhalten“. Voraussetzung für die Auszahlung des Bonus ist, dass innerhalb eines Kalenderjahres mindestens fünf Maßnahmen erfüllt wurden, von denen jeweils mindestens zwei zu den beiden Kategorien „Vorsorgemaßnahmen“ und „Gesundheitsbewusstes Verhalten“ gehören. Für jede nachgewiesene Maßnahme zahlt die Kasse einen Bonus in Höhe von 10 Euro. Zu den anrechenbaren Maßnahmen gehören: Vorsorgemaßnahmen

    • Teilnahme an den Gesundheitsuntersuchungen U10, U11, J1, J2
    • Hautkrebsvorsorge
    • Teilnahme an der halbjährlichen Zahnvorsorge
    • Kompletter Impfstatus

Gesundheitsbewusstes Verhalten

    • Teilnahme an einer Primärpräventionsmaßnahme
    • BMI im Normbereich
    • Regelmäßiger Sport im Verein oder Fitnessstudio
    • Erlangung eines Sport-, Schwimm- oder Wanderabzeichens

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen der BKK exklusiv, die das 7. Lebensjahr vollendet haben. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr, die benötigten Nachweise können bis zum 31.03. des Folgejahres eingereicht werden. Für den Nachweis der durchgeführten Leistungen benötigen die Teilnehmer ein Bonusheft, das telefonisch, per Email oder über die Website der BKK angefordert werden kann. Der Gesundheitsbonus kann auch für familienversicherte Angehörige erreicht werden.