Leistungen der BKK DürkoppAdler

BKK DürkoppAdler

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Als Versicherter der BKK_DürkoppAdler stehen Ihnen die alternativen Heilmethoden der Akupunktur und Homöopathie zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich osteopathisch behandeln lassen.

Akupunktur:
Die BKK_DürkoppAdler übernimmt Akupunkturbehandlungen bei Diagnosen, bei denen die Wirksamkeit in Studien eindeutig nachgewiesen wurde. 
Bei folgenden Diagnosen und entsprechender medizinischer Notwendigkeit ist die Akupunktur für Sie kostenfrei:

- Chronische Schmerzen der Lendenwirbelsäule
- Chronische Knieschmerzen durch Gonarthrose (verschleißbedingte Erkrankung des Kniegelenks)


Osteopathie:
Versicherte der BKK_DürkoppAdler können osteopathische Behandlungen als Extra-Leistung in Anspruch nehmen.

Voraussetzungen dafür sind:
- Eine formlose ärztliche Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass die Behandlung medizinisch geeignet ist, um eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern,
- dass die Behandlungsmethode nicht durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) ausgeschlossen ist und
- die Behandlung von einem Osteopathen durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung besitzt, die ihn zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, können wir die Kosten der osteopathischen Behandlung in folgendem Umfang übernehmen:
- Maximal 5 Sitzungen pro Kalenderjahr und Versichertem
- Kostenerstattung in Höhe von 90 %, jedoch nicht mehr als 50 Euro je Sitzung


Homöopathie:
Wir übernehmen die Kosten für die homöopathische Behandlung in vertraglichem Umfang als Extra-Leistung bei Vertragsärzten, die eine entsprechende Qualifikation aufweisen.

Wenn Sie die umfassende homöopathische Behandlung als Leistung der BKK_DürkoppAdler nutzen möchten, helfen wir Ihnen gern dabei, eine homöopathische Praxis in Ihrer Nähe zu finden.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Haushaltshilfe

Im Rahmen unserer Extra-Leistungen erhalten Sie auch in Fällen von ärztlich bescheinigter Erkrankung ohne Krankenhausaufenthalt, Schwangerschaftsbeschwerden oder nach ambulanten Operationen eine Haushaltshilfe. Die Haushaltshilfe wird längstens für einen Zeitraum von 10 Wochen je Krankheitsfall (die Notwendigkeit der Haushaltshilfe basiert auf derselben Erkrankung) innerhalb eines Kalenderjahres oder Schwangerschaft oder ambulanter Operation gewährt.
Ein Anspruch auf Haushaltshilfe besteht für Sie, wenn im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Als Versicherter der BKK DürkoppAdler können Sie bereits ab 19 Jahren ein Hautkrebsscreening über Ihre Versichertenkarte nutzen, wenn Ihr Arzt unserem Versorgungsvertrag beigetreten ist. Dabei kann das Hautkrebsscreening ausschließlich für Versicherte mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen vom Arzt direkt über die Versichertenkarte mit uns abgerechnet werden


Für Frauen im Alter von 18 bis 25 Jahren übernehmen wir über die gesetzlichen Leistungen hinaus die Kosten für eine HPV-Impfung zum Schutz vor Gebährmutterhalskrebs.

Persönliche Beratung

Prävention

- BKK Aktivwoche: Zuschuß von 160 Euro pro Kalenderjahr (Anrechnung auf Ihr Präventionsbudget von 320 Euro pro Kalenderjahr)


- Ein Präventionsbudget von 320 Euro steht Ihnen für zwei Präventionskurse aus den Handlungsfeldern Bewegung, Entspannung, Ernährung und Suchtmittelentwöhnung pro Kalenderjahr zur Verfügung (Erstattung von 90% der Kurskosten, maximal 160 Euro pro Kurs).

- Zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen U10 und U11.

Professionelle Zahnreinigung

Die Professionelle Zahnreinigung wird als erweiterte zahnärztliche Leistung im Rahmen des MaxiPlus Gesundheitskontos bis zu einem Betrag von maximal 50 Euro pro Kalenderjahr bezuschusst.



Schutzimpfungen

Wir übernehmen die Kosten für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts empfohlenen Schutzimpfungen.

Die folgenden Impfungen werden von uns im Rahmen eines Impfbudgets von max. 100 Euro pro Kalenderjahr bei ärztlicher Verordnung, übernommen:
- Hepatitis A und B, FSME, Meningokokken, Gelbfieber, Typhus, Tollwut, Cholera, Japanische Enzephalitis und die Malariaprophylaxe.
- Erstattung der Rotaviren-Impfung für Säuglinge
- HPV-Impfung für Frauen im Alter von 18 bis 25 Jahren
- Erweiterte Grippeschutzimpfung

Weiterhin übernimmt die BKK_DürkoppAdler im Rahmen des genannten Impfbudgets von max. 100 Euro pro Kalenderjahr die Kosten für Schutzimpfungen für private Auslandsreisen wenn diese für das Reiseziel von der Ständigen Impfkommission beim Robert-Koch-Institut empfohlen werden.

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Wir übernehmen die Kosten für alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts empfohlenen Schutzimpfungen auch für private Auslandsreisen. Die folgenden Impfungen werden von uns bei ärztlicher Verordnung, im Rahmen eines Impfbudgets von max. 100 Euro pro Kalenderjahr übernommen:
- Hepatitis A und B, FSME, Meningokokken, Gelbfieber, Typhus, Tollwut, Cholera, Japanische Enzephalitis und die Malariaprophylaxe.

Weiterhin übernimmt die BKK_DürkoppAdler im Rahmen des genannten Impfbudgets von max. 100 Euro pro Kalenderjahr die Kosten für Schutzimpfungen für private Auslandsreisen wenn diese für das Reiseziel von der Ständigen Impfkommission beim Robert-Koch-Institut empfohlen werden.

Sonstiges

MaxiBonus Programm Erwachsene: die Teilnahme an gesundheitsfördernden Aktivitäten wird mit einem Bonus in Höhe von bis zu 250 Euro pro Kalenderjahr belohnt.

MaxiBonus Programm Kids: die Teilnahme an gesundheitsfördernden Aktivitäten wird mit einem SportScheck-Gutschein in Höhe von bis 80 Euro pro Kalenderjahr belohnt.

Zuschuss zu Sehhilfen:
Wir erstatten Ihnen die Kosten für Sehhilfen (ohne Brillenfassung, Sonnenschutzgläser und Pflegemittel) bis zu einem Betrag von maximal 100 EUR in jedem zweiten Kalenderjahr. Basisjahr ist das Jahr 2015.

MaxiPlus MaxiPlus Gesundheitskonto
Jeder Versicherte der BKK_DürkoppAdler verfügt über ein Gesundheitsbudget von max. 500 Euro pro Kalenderjahr. Das MaxiPlus Gesundheitskonto besteht aus insgesamt 6 Modulen:
- Modul Alternative Arzneimittel - max. 50 Euro
- Modul Osteopathie - max. 250 Euro
- Modul Individuelle Vorsorgeleistungen - max. 50 Euro
- Modul Hilfsmittel - max. 50 Euro
- Modul Zahnärztliche Leistungen - max. 50 Euro
- Modul Schwangerschaft und Familie - max. 50 Euro

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

- Schwangere Versicherte können an dem Vorsorgeprogramm "Hallo Baby" zur Senkung der Gefahr einer Frühgeburt teilnehmen.

- MaxiBonus Programm Kids: maximal 80 Euro in Form eines SportScheck-Gutscheins für die Teilnahme an gesundheitsfördernden Aktivitäten

- Zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen U10 und U11

Bousprogramm "MaxiCare"
Mit dem MaxiCare-Bonusprogramm belohnen wir Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Alle weiblichen Mitglieder, die ihr Neugeborenes für mindestens 12 Monate bei der BKK_DürkoppAdler familienversichern und an allen vorgesehenen Vor- und Nachsorgeuntersuchungen teilnehmen, erhalten einen Bonus von 200 Euro.

Versicherte der BKK_DürkoppAdler können kostenlos am Vorsorgeprogramm BKK STARKE KIDS für Kinder von 0 bis 18 Jahren teilnehmen. Dieses Vorsorgeprogramm ergänzt die gesetzlichen Leistungen um weitere sinnvolle Untersuchungen: www.bkkstarkekids.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bkk-da.de

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei ambulanten Vorsorgeleistungen zahlen wir für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe einen Zuschuss von kalendertäglich 16 Euro.

MaxiBonus Erwachsene (ab 18 Jahren)

Gesundheitsbewusstes Verhalten steigert nicht nur die Lebensqualität, sondern wird von vielen Krankenkassen auch mit einem Bonus belohnt. Beim Bonusprogramm der BKK DürkoppAdler erhalten erwachsene Teilnehmer für Gesundheitsmaßnahmen und sportliche Aktivitäten Geldprämien (maximal 250 Euro pro Kalenderjahr).

Das Bonusprogramm ist in vier Pakete unterteilt, für die verschieden hohe Anforderungen erfüllt sein müssen. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Mitglieder der BKK DürkoppAdler. Beginnt die Versicherung bei der Kasse allerdings erst nach dem 30.06. eines Kalenderjahres, beträgt der Bonus in diesem Jahr nur die Hälfte der genannten Beträge.

  • S-Paket: 75 Euro
          3 der folgenden 6 Aktivitäten müssen erfüllt sein:
          Check-up 35, Krebsvorsorge, Hautkrebs-Screening, zertifizierter Präventionskurs, vollständiger Impfschutz, zahnärztliche Vorsorge


  • M-Paket: 125 Euro
          5 der folgenden 8 Aktivitäten müssen erfüllt sein:
          Check-up 35, Krebsvorsorge, Hautkrebs-Screening, zertifizierter Präventionskurs, vollständiger Impfschutz, zahnärztliche Vorsorge, professionelle Zahnreinigung, fit und aktiv


  • L-Paket: 200 Euro
          10 der folgenden 12 Aktivitäten müssen erfüllt sein:
          Check-up 35, Krebsvorsorge, Hautkrebs-Screening, zertifizierter Präventionskurs, vollständiger Impfschutz, zahnärztliche Vorsorge, professionelle Zahnreinigung, fit und aktiv, Normalgewicht, Nichtraucher, Erste-Hilfe-Kurs, Blutspende


  • XL-Paket: 250 Euro
          Die folgenden 12 Aktivitäten müssen erfüllt sein:
          Check-up 35, Krebsvorsorge, Hautkrebs-Screening, zertifizierter Präventionskurs, vollständiger Impfschutz, zahnärztliche Vorsorge, professionelle Zahnreinigung, fit und aktiv, Normalgewicht, Nichtraucher, Erste-Hilfe-Kurs, Blutspende


    Für die Teilnahme am Bonusprogramm müssen interessierte Versicherte ihr persönliches MaxiBonusheft bei der Kasse anfordern oder direkt downloaden. In diesem wird die Durchführung der Maßnahmen vom Arzt oder Trainer mit einem Stempel oder einer Unterschrift bestätigt. Der ausgefüllte Bonuspass muss spätestens bis zum 31.03. des Folgejahres an die BKK DürkoppAdler zurückgesendet werden.


  • MaxiBonus Kids (0 bis 17 Jahre)

    Auch Kinder und Jugendliche können vom Bonusprogramm der BKK DürkoppAdler profitieren. Teilnahmeberechtigt sind Versicherte im Alter von 0 bis 17 Jahren. Für die Erfüllung bestimmter Gesundheitsmaßnahmen erhält der Teilnehmer einen SportScheck-Gutschein im Wert von bis zu 80 Euro. Beginnt die Versicherung bei der Kasse allerdings erst nach dem 30.06. eines Kalenderjahres, beträgt der Bonus in diesem Jahr nur die Hälfte der genannten Beträge.

    Um die Grundprämie, ein SportScheck Gutschein im Wert von 40 Euro zu erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

        • Kindervorsorgeuntersuchung im Teilnahmejahr lückenlos in Anspruch genommen
        • Impfungen vollständig in Anspruch genommen
        • ab dem vollendeten 6. Lebensjahr einmal im Kalenderhalbjahr an Zahnprophylaxebehandlungen teilgenommen


    Für die Erfüllung jeder weiteren Wahlaktivität erhöht sich der Wert des Gutscheins um 10 Euro (max. 80 Euro).

    Der Nachweis erfolgt wie beim Bonusprogramm für Erwachsene durch eine Bestätigung des Arztes oder Trainers im Bonusheft.