Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der Audi BKK

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Vorsorge durch Gendiagnostik bei familiär vorbelasteten Frauen, MammaCare Kurse,

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

In einzelnen Bundesländern bestehen Verträge für Hautkrebsvorsorge vor dem 35. Lebensjahr.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Übernahme der HPV-Impfung für Frauen/Mädchen erfolgt bis 26 Jahre als Zusatzleistung. Die Audi BKK übernimmt die Kosten für die HPV-Impfung auch für Jungen (9-14 Jahre).

Jungen: wird übernommen
Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die Audi BKK als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe kalendertäglich 13 EUR. Für versicherte chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 21 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Einmal pro Kalenderjahr erhält man einen Zuschuss in Höhe von 175 EUR für die Gesundheitswoche (sofern keine Präventionskurse bezuschusst wurden).

Zuschuss: 175€

eigene Präventionskurse

Die Audi BKK unterstützt die Versicherten mit zahlreichen Gesundheitskursen aus den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Suchtprävention. 95 % der Kosten werden übernommen (maximal 2 Kurse je Kalenderjahr, max. 180 EUR).

Gesundheitskonto

Die Audi BKK erstattet im Rahmen von GesundheitExtra bis zu 200 EUR pro Jahr für ausgewählte Leistungen.

Präventionskurse von Fremdanbietern

95 % der Kosten für Gesundheitskurse, die bei qualitätsgeprüften Anbietern durchgeführt werden, werden übernommen (maximal 2 Kurse je Kalenderjahr, 90 EUR je Maßnahmemax. 180 EUR insgesamt).

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Kostenübernahme erfolgt bis zu 30 EUR je Sitzung für maximal vier Sitzungen (120 EUR) pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“).

max Sitzungen: 4
max Betrag: 120€
Gesundheitskonto: wird übernommen
max Satz je Sitzung: 30€

Behandlungen mit Homöopathie

Versicherte der Audi BKK können sich bei niedergelassenen homöopathisch tätigen Ärzten, die am bestehenden Vertrag der Audi BKK teilnehmen, behandeln lassen. Zur homöopathischen Versorgung zählen: Erst-/Folgeanamnese und Analyse sowie die Auswahl von homöopathischen Mitteln.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, die durch einen Arzt verordnet wurden, erfolgt eine Kostenübernahme von bis zu 100 EUR pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“)

max Betrag: 100€
Gesundheitskonto: wird übernommen

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Bis zu 40 EUR pro Kalenderjahr gibt es im Rahmen vom Gesundheitskonto „GesundheitExtra“.

Zuschuss: 40€
Gesundheitskonto: wird übernommen

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

- Fissurenversiegelung der kariesfreien Prämolaren,
- für zweite Zahnsteinentfernung innerhalb eines Kalenderjahres,
- Bakterientest bei anstehender Parodontosebehandlung,
- Test zum Ausschluss von Metallallergien ohne Vorliegen anamnestischer oder klinischer Hinweise und
- Kariesinfiltration
Kostenübernahme von bis zu 40 EUR pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos GesundheitExtra).

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die Audi BKK übernimmt die Kosten für alle privaten Reiseimpfungen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Institutes empfohlen werden inklusive Malariaprophylaxe mit bis zu 200 EUR pro Kalenderjahr.

Cholera: wird übernommen
FSME: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Hepatitis A: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Poliomyelitis: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Malaria-prophylaxe: wird übernommen
max Betrag: 200€

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Grippeschutzimpfung wird übernommen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die Audi BKK bietet ein kostenloses Folsäurepaket für die gesamte Schwangerschaft an.
Kostenübernahme von bis zu 100 EUR pro Kalenderjahr erfolgt für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, die durch einen Arzt verordnet wurden (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“).

Hebammen-Rufbereitschaft

Die Hebammen-Rufbereitschaft einer zugelassenen freiberuflich tätigen Hebamme wird im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“ mit bis zu 200 EUR pro Kalenderjahr übernommen.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Für Geburtsvorbereitungskurse bei Hebammen für den Lebenspartner erfolgt eine Kostenübernahme von bis zu 200 EUR pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“) wenn beide Elternteile bei der Audi BKK versichert sind.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschft erfolgt eine Kostenübernahme von bis zu 200 Euro pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“)für zusätzliche Leistungen. Dazu zählen u.a. Ultraschalluntersuchungen, sofern sie keine Leistung nach den Mutterschaftsrichtlinien sind, Nackenfaltenmessung, Triple-Test und Toxoplasmosetest.

Nach der Schwangerschaft werden die Kosten für Rückbildungs- bzw. Wochenbettgymnastik durch Hebammen übernommen.

"Hallo Baby" und "Baby Care" Programme klären werdende Mütter über Risiken während der Schwangerschaft auf.

Nabelschnurblut- Einlagerung bei Neugeborenen

Die Audi BKK unterstützt die Einlagerung von Stammzellen mit einem Preisvorteil von 200 EUR.

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11, J2 über Vorsorgeprogramm BKK Starke Kids

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen
weitere Infos: über Vorsorgeprogramm BKK Starke Kids

Neurodermitis-Overalls

Audi BKK übernimmt die Kosten nach ärztlicher Verordnung in Höhe von max. 41 EUR pro Anzug; zwei Anzüge innerhalb eines Zeitjahres bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres können bezogen werden. Nach Vorlage der Verordnung kümmern wir uns gerne um die Lieferung des Overalls.

weitere Leistungen für Kinder

Telemedizinisches Expertennetzwerk verbessert medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen - Pädexpert. Bei seltenen und chronischen Erkrankungen zieht der behandelt Kinderarzt ein Expertenteam zur Behandlung hinzu. Dadurch werden lange Wartezeiten auf Facharzttermine vermieden und aufwendige Anreisen zu Spezialisten entfallen. Die Diagnose kann durchschnittlich nach 8 Tagen gestellt werden und die Therapie kann zeitnah beginnen.

weitere Leistungen für Babys

Die Audi BKK übernimmt die Kosten für den Babycheck (über BKK Starke Kids).
Dieser beinhaltet Informationen zur:
- Prophylaxe plötzlicher Kindstod
- Ernährung, Allergien und Vermeidung Übergewicht
- Unfallverhütung
- Schlafoptimierung
Der Babycheck wird ergänzend zur U2-U4 zwischen dem 1. bis zum 5. Lebensmonat durchgeführt.

Osteopathie für Babys

Kostenübernahme erfolgt bis zu 30 EUR je Sitzung für max. 4 Sitzungen (120 EUR) pro Kalenderjahr (im Rahmen des Gesundheitskontos „GesundheitExtra“).

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Versicherte erhalten neben einer zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung erforderlichen Behandlungspflege (§ 37 Absatz 2 Satz 1 SGB V) auch Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung für maximal zwei Stunden täglich und längstens 26 Wochen je Krankheitsfall. Der Anspruch auf häusliche Krankenpflege besteht nur, soweit eine im Haushalt lebende Person den Kranken in dem erforderlichen Umfang nicht pflegen und/oder versorgen kann.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die Audi BKK ermöglicht eine Haushaltshilfe ab dem ersten Tag der medizinischen Notwendigkeit. Selbst wenn kein Kind unter 14 Jahren im Haushalt lebt, kann im Einzelfall eine Haushaltshilfe angeboten werden.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Kunden der Audi BKK erhalten 30 % Rabatt beim Online-Fitnessanbieter Gymondo. Für die aktive Mitgliedschaft im Fitness-Studio gibt es 10 EUR Bonus über das Bonusprogramm AktivFit.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Die Audi BKK bietet Ihren Versicherten mit der sogenannten hausarztzentrierten Versorgung (HZV) eine besondere hausärztliche Versorgung an.

Wahltarif

BKK MedPlus- Programme stehen für ausgewählte chronische Erkrankungen zur Verfügung. Derzeit bietet die Audi BKK „BKK MedPlus“ für folgende Krankheitsbilder an: Brustkrebs, Diabetes Mellitus Typ 1, Diabetes Mellitus Typ 2, Koronare Herzkrankheit (KHK), Asthma und COPD.

Service

Service

Ärztehotline

Das kompetentes Beratungsteam aus Ärzten und medizinischem Fachpersonal ist rund um die Uhr unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 2834 255 oder per Mail unter gesundheitstelefon@audibkk.de erreichbar.

Nummer: 0800 2834 255

spezielle Hotline

Pflegeberatung: 089 15880-141

Pflegehotline: 089 15880 141

Betriebliche Gesundheitsförderung

Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung werden individuell auf das Unternehmen abgestimmt.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Im Bereich der privaten Zusatzversicherungen kooperiert die Audi BKK seit Langem vertrauensvoll und erfolgreich mit der Audi Bank. Die Beratung und Vermittlung erfolgt hierbei über die Audi Bank.
Die Audi Bank bietet Ihnen eine gezielte Auswahl an leistungsstarken privaten Zusatzversicherungen, mit exklusiven Konditionen für Audi BKK Mitglieder, wie beispielsweise dem sofortigen Versicherungsschutz.
Weitere Information finden Sie unter https://www.audibkk.de/leistungen/zusatzversicherungen/.