Werbung

Belegarzt

Ein Belegarzt ist ein Vertragsarzt, der nicht am Krankenhaus angestellt aber dazu berechtig ist, eigene Patienten im Krankenhaus zu behandeln. Dafür stehen ihm sogenannte Belegbetten zur Verfügung, die eine stationäre oder teilstationäre Behandlung möglich machen, da die krankenhäusliche Infrastruktur genutzt werden kann. Für seine Dienste erhält er keine Vergütung durch das Krankenhaus. Er rechnet seine Leistungen nach dem einheitlichen Bewertungsmaßstab zu Lasten der Gesamtvergütung ab.