Hauptregion der Seite anspringen
IT-Sicherheit

Unberechtigter Zugriff auf Krankenkassen-Server

veröffentlicht am 13.04.2023 von Redaktion krankenkasseninfo.de

CyberangriffCyberangriff(c) pixabay / CC0
Auf die bundesweit geöffnete Krankenkasse BIG direkt gesund wurde nach Angaben von heise.de womöglich ein Cyberangriff durchgeführt. Für mehrere Tage sei die Krankenkasse für die mehr als eine halbe Million Versicherten  nicht erreichbar gewesen.

2023-04-13T14:25:00+00:00
Werbung

Die BIG direkt gesund selbst habe von einem "unberechtigten Zugriff" auf ihre Systemegesprochen, der am 28. März festgestellt worden sei. Die Krankenkasse habe sich gezwungen gesehen, die Server herunterzufahren.

Ein Sprecher der BIG direkt gesund äußerte gegenüber dem Webportal, dass es noch keine  Erkenntnisse über einen möglichen Datenabfluss gebe. Es seien externe IT-Experten hinzugezogen worden. Auch die Ermittlungsbehörden und Aufsichtsbehörden seien informiert worden.

Mittlerweise wurden die Systeme nach und nach wieder hochgefahren und als erstes der Auszahlungsbetrieb für Leistungen wieder aufgenommen worden. Bei der Kommunikation mit den Versicherten räumte die Krankenkasse noch mögliche Engpässe ein. Cyberangriffe auf Krankenkassen und andere öffentliche Körperschaft können massive Auswirkungen haben.

Weiterführende Artikel:

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

12640 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien