Hauptregion der Seite anspringen
Zusatzbeitrag 2021

AOK Bremen / Bremerhaven 2021 beim Zusatzbeitrag deutlich teurer

veröffentlicht am 23.12.2020 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Zusatzbeitrag 2021 der AOK Bremen und Bremerhaven klettertZusatzbeitrag 2021 der AOK Bremen und Bremerhaven klettert
Die AOK in Bremen und Bremerhaven erhöht ihren Zusatzbeitrag zum neuen Jahr um drastische 0,6 Prozentpunkte. Ab Januar 2021 gilt dann ein Beitragssatz von 15,9 %.  

2020-12-23T16:31:00+01:00
Werbung

Die knapp 200.000 Mitglieder müssen sich auf höhere Krankenkassenbeiträge einstellen. Durchschnittsverdiener, die als Arbeitnehmer bei der AOK in Bremen oder Bremerhaven versichert sind, zahlen 2021 circa 150 Euro mehr für ihre Krankenversicherung. Aber auch ihre Arbeitgeber werden mit höheren Sozialabgaben zur Kasse gebeten.

Alle betroffenen beitragzahlenden Versicherten können nun ein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen – unabhängig von sonstigen Bindungsfristen. Für Versicherte im Bundesland Bremen gibt es günstigere Krankenkassen mit einem ähnlich guten Leistungsspektrum. Wer als Arbeitnehmer von der AOK dort in die günstigste Krankenkasse wechselt, spart bis zu 260 Euro an Beiträgen.  

Neben der AOK haben auch andere große Krankenkassen in Bremen ihre Beiträge erhöht, unter anderem die HEK, TK, Barmer oder Knappschaft.

>> Günstigste Krankenkassen in Bremen

Zusatzbeitrag 2021 - Mehrbelastung durch ZusatzbeitragserhöhungZusatzbeitrag 2021 - Mehrbelastung durch Zusatzbeitragserhöhung(c) krankenkasseninfo.de

Weiterführende Artikel:

 

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

7332 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien