Hauptregion der Seite anspringen
Leserfragen

Wann kann ich die Krankenkasse wechseln?

veröffentlicht am 25.05.2023 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Antrag für Wechsel der KrankenkasseAntrag für Wechsel der Krankenkasse(c) fotolia.de / Chinnapong
Ich denke schon länger darüber nach, meine Krankenkasse zu wechseln. Ist dies prinzipiell immer möglich oder gibt es da bestimmte Vorgaben? (Lucas, 38, Darmstadt)

2023-05-25T14:27:00+00:00
Werbung

Antwort der Redaktion:

Der Gesetzgeber hat den Krankenkassenwechsel ab 2021 vereinfacht: Ihr Arbeitgeber wird mittlerweile elektronisch informiert und die Kündigung der alten Krankenkasse ist nicht mehr erforderlich. Darum kümmert sich nach der Antragstellung ihre neue zukünftige Kasse. Außerdem sind Sie nur noch zwölf Monate an jede Krankenkasse gebunden. Nach bereits einem Jahr also können Sie wieder eine neue Krankenkasse wählen (bei einer Beitragserhöhung sofort).

Nach wie vor gilt eine Frist von zwei Monaten wenn Sie regulär wechseln. Stellen Sie Ihren Mitgliedsantrag beispielsweise im Januar, dann werden Sie zum 1. April Mitglied in einer neuen Kasse. ( Die Frist beginnt immer nach dem Monatsende - in diesem Fall am 1. Feburar und endet dann am 31. März ). Immer dann wenn sich Ihr Status als Versicherter ändert ( zum Beispiel weil Sie sich selbstständig machen oder sich vorübergehend arbeitslos melden ), können Sie ohne Frist sofort eine neue Krankenkasse wählen und wechseln. Möchten Sie Ihre Kasse aufgrund eines neuen Jobs oder Arbeitgebers wechseln, dann ist dies auch sofort ohne weitere Fristen möglich.

Sobald der Datenaustausch mit der alten Krankenkasse von Statten gegangen ist, bestätigt Ihnen Ihre neue Krankenkasse den Wechseltermin und sendet Ihnen rechtzeitig ein Begrüßungsschreiben. Auch Ihre neue Chipkarte sollten Sie rechtzeitig vor Ablauf der bestehenden Mitgliedschaft bekommen. Ist der Wechsel von Statten gegangen, dann können Sie dies Ihrem Arbeitgeber formlos mitteilen, um Sie bei der neuen Krankenkasse per Arbeitgeber-Meldeverfahren anzumelden. Die Bestätigung dessen enthält er daraufhin elektronisch zurück – die Papierbescheinigung entfällt damit gänzlich.

Haben Sie als Versicherte(r) einer gesetzlichen Krankenkasse eine Frage?
Wir helfen gern und beantworten diese. Richten Sie Ihre Frage einfach an:
redaktion ( at) krankenkasseninfo.de  

Weiterführende Artikel:

 




 

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

13340 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien