Debeka Krankenversicherungsverein a.G.

Logo der Debeka Krankenversicherungsverein a.G.Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56058 Koblenz
http://www.debeka.de

 

Daten und Fakten

Die Deutsche Versicherungsgruppe und Bausparkasse hat ihren Sitz in Koblenz. Im Geschäftsjahr 2015 betrugen die Bruttoeinnahmen des Debeka Krankenversicherungsvereins knapp 13 Milliarden Euro. Von den insgesamt 4,7 Millionen Menschen, die bei der Debeka versichert sind, sind 2,3 Millionen Menschen vollversichert. Der Versicherungskonzern ist der fünftgrößte in Deutschland nach Zahl der vollversicherten Personen die größte private Krankenversicherung in Europa. 

Die Debeka beschäftigt 18.500 Angestellte und Auszubildende. 

Vorstand (Stand 2016)

Der Vorstand der Debeka Versicherungen setzt sich aus 6 Personen zusammen. Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor ist Uwe Laue. Weitere Mitglieder der Vorstände sind: Rolf Florian (Finanzen, Betriebsorganisation, IT), Roland Weber (Krankenversicherung, Lebensversicherung, Pensionskasse), Thomas Brahm (Personal, Zentrale Dienste), Dr. Peter Görg (Allgemeine Versicherung, Recht und Steuern), Paul Stein (Vertrieb/Marketing). 

Historie

Die Versicherungsgruppe wurde 1905 unter dem Namen Krankenunter-stützungskasse für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz gegründet. Ein Jahr später wurde das Geschäftsgebiet auf Preußen und 1910 auf das gesamte Deutsche Reich ausgedehnt. Erst 1923 wurden Hauptamtliche angestellt. 1928 wurde die Namensänderung in Deutsche Beamten-Krankenversicherung Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit vorgenommen, aus deren Anfangsbuchstaben sich der aktuelle Name herleiten lässt. 

Testberichte

Assekurata: Im Test der besten privaten Krankenversicherer zum achten Mal in Folge die Bestzote A++ / Exzellent (01/2016)

Euro: Testsieger Private Krankenversicherung (10/2016)

Focus Money Studie der fairsten Krankenversicherungen: Spitzenplatz für Debeka in allen Kategorien (02/2015)