Werbung

Zahnärztliche Behandlung

Die zahnärztliche Behandlung umfasst die Tätigkeit eines durch die Krankenkassen zugelassenen Zahnarztes, die zur Verhütung, Früherkennung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten zweckmäßig ist. Das bedeutet für den Patienten, dass alle medizinisch erforderlichen Dienstleistungen Ihres Zahnarztes von der Krankenkasse übernommen werden. Für die Sicherstellung der zahnärztlichen Behandlung gelten daher dieselben gesetzlichen Vorschriften wie für die Sicherstellung der ärztlichen Behandlung.

Freie Zahnarztwahl

Gesetzlich versicherte Patienten haben Anspruch auf freie Zahnarztwahl unter allen von den Krankenkassen zugelassenen Zahnärzten.

Bewerten Sie uns 4,2 / 5

499 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.