SIGNAL IDUNA BKK

SIGNAL IDUNA BKK

Die Signal Iduna BKK war eine Dortmunder Krankenkasse mit 35 Mitarbeitern. Zum 1. Februar 2009 fusionierte sie mit der Vereinigten IKK, welche ihren Sitz ebenfalls in Dortmund hatte und rund 2.800 Mitarbeiter beschäftigte, zur bundesweit geöffneten Signal Iduna IKK. Mit über einer Million Versicherten und einem Haushaltsvolumen von zwei Milliarden Euro zählte die Signal Iduna IKK zu den Top 20 der deutschen Krankenkassen. Im Juli 2010 erfolgte der Zusammenschluss mit der IKK Nordrhein zur Vereinigten IKK.

Rechtsnachfolger SIGNAL IDUNA IKK