Hauptregion der Seite anspringen
neue BKK

neue BKK

Die neue BKK war eine Betriebskrankenkasse mit Sitz in Heidenheim (Baden-Württemberg). Geöffnet war die Krankenkasse außer in Baden-Württemberg auch in Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt waren bei der neuen BKK fast 210.000 Menschen versichert, hiervon waren mehr als 68.000 familienversichert. Kunden wurden an über 25 Standorten betreut. Darüber hinaus zählten zum Teil weltweit agierende Firmen zu ihren Partnern, beispielsweise die J.M. Voith AG, Triumph International, IVECO, Junghans, die John Deere Werke in Mannheim und die Unternehmensgruppe Joseph Vögele.

Zum 1. Januar 2010 fusionierte die neue BKK mit der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK). Nach dem Zusammenschluss gehörten zu der neuen SBK fast eine Million Versicherte und 100.000 Firmenkunden
 

Der Rechtsnachfolger der neue BKK ist die Krankenkasse SBK.

Wichtiger Hinweis

Wussten Sie, dass Sie mit dem Renteneintritt gleichzeitig auch ein Wahlrecht für eine neue Krankenkasse ganz ohne Kündigung ausüben können?

Verzichten Sie auf die Ausübung Ihres Wahlrechts, müssen Sie nach dem Renteneintritt mindestens 18 Monate Mitglied in der bestehenden Krankenkasse bleiben

Jetzt Krankenkassen vergleichen und die beste Krankenkasse finden

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

5583 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.