IKK-Direkt

IKK-Direkt

Die IKK direkt (ursprünglich gestartet als DGT-Direkt Gesundheitstechnik) wurde am 1. Februar 2003 gegründet. Der Hauptsitz der IKK direkt war in Kiel. Als eine Direktkrankenkasse besaß sie keine weiteren Geschäftsstellen. Vorstand der IKK war Ralf Hermes, welcher zu diesem Zeitpunkt auch Vorstand der IKK Nord war.

Die IKK-Direkt war bundesweit geöffnet und betreute nach eigenen Angaben 611.641 Mitglieder bzw. 840.262 Versicherte (stand 01.12.2008).

Beitragssatzentwicklung (allgemeiner Beitragssatz) der IKK direkt:

aballgemeiner Beitragssatz
01.02.200312,9%
01.01.200411,9%
01.02.200412,9%
01.07.200512,0%
01.01.200812,4%
01.08.200812,9%

 

Zum 1. Januar 2009 fusionierte die IKK-Direkt mit der Techniker Krankenkasse.

Rechtsnachfolger Techniker Krankenkasse