Hauptregion der Seite anspringen
IKK Bayern

IKK Bayern

Entstanden ist die IKK Bayern im Jahr 1999 aus der Vereinigung der regionalen Innungskrankenkassen Franken, Oberbayern, Oberpfalz-Niederbayern und Schwaben. An 12 Servicepunkten betreute sie ca. 210.000 Versicherte und 34.000 Arbeitgeber. Der Hauptsitz der Krankenkasse befand sich in München.

Durch den Zusammenschluss der IKK Bayern mit der IKK Westfalen ging am 1. Juli 2005 die Vereinigten IKK hervor.

Der Rechtsnachfolger der IKK Bayern ist die Krankenkasse Vereinigte IKK.

Wichtiger Hinweis

Wussten Sie, dass Sie mit dem Renteneintritt gleichzeitig auch ein Wahlrecht für eine neue Krankenkasse ganz ohne Kündigung ausüben können?

Verzichten Sie auf die Ausübung Ihres Wahlrechts, müssen Sie nach dem Renteneintritt mindestens 18 Monate Mitglied in der bestehenden Krankenkasse bleiben

Jetzt Krankenkassen vergleichen und die beste Krankenkasse finden

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

5825 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.