IKK Baden-Württemberg und Hessen

IKK Baden-Württemberg und Hessen

Die IKK Baden-Württemberg und Hessen existierte von 2006 bis 2010. Die Innungskasse ging durch einen Zusammenschluss der vormals eigenständigen IKK Baden-Württemberg und IKK Hessen hervor. Sie war ausschließlich in den beiden Bundesländern geöffnet. Zum 1. Januar 2010 vereinigte sie sich mit der IKK Hamburg, IKK Sachsen und IKK Thüringen zur IKK classic.

Die IKK classic ist bundesweit geöffnet und hat ihren Hauptsitz in Dresden. Sie ist die größte Innungskasse Deutschlands, sowohl nach Zahl der 3,3 Millionen versicherten Personen, als auch nach Haushaltsvolumen und den 200 deutschlandweiten Geschäftsstellen.

 

Rechtsnachfolger IKK classic