Hauptregion der Seite anspringen
Logo Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23, 33602 Bielefeld

Leistungen und Satzungsleistungen der Heimat Krankenkasse

Vorsorge

Vorsorge

Brustkrebsvorsorge

Die Kosten für eine Mamografie zur Früherkennung von Brustkrebs für Frauen unter 50 Jahren sowie die Sonografie (Ultraschalluntersuchung) der Brust für Frauen ab 18 Jahren können im Rahmen des Gesundheitskontos mit 50 Euro pro Jahr bezuschusst werden.

Die Kosten für eine Brustkrebsfrüherkennung mit discovering hands können sich vorbelastete Frauen mit bis zu 49,50 Euro erstatten lassen.

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus ab 18 Jahre

Die Hautkrebsfrüherkennung mit Auflichtmikroskopie können sich bereits Versicherte ab 18 Jahren im Rahmen des Gesundheitskontos mit 50 Euro pro Jahr bezuschussen lassen. Darüber hinaus bestehen in vielen Bundesländern gesonderte Verträge, über die die Hautkrebsfrüherkennung für unter 35-Jährige als Zusatzleistung direkt über die Versichertenkarte abgerechnet werden kann.

weitere Leistungen im Bereich Krebsvorsorge / Früherkennung

50 Euro pro Jahr können im Rahmen des Gesundheitskontos flexibel für eine oder mehrere Vorsorgeuntersuchungen verwendet werden (z. B. PSA-Wert-Bestimmung, Glaukom-Vorsorge, Ultraschalluntersuchung (Sonografie) der Prostata).

sportmedizinische Untersuchungen

Die Erstattung der Sportmedizinischen Untersuchung erfolgt im Rahmen des Gesundheitskontos mit bis zu 50 Euro pro Jahr für das Budget individuelle Vorsorgeuntersuchungen). Voraussetzung ist das Vorliegen einer ärztlichen Verordnung und das die Untersuchung durch einen Vertragsarzt mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin durchgeführt wird.

Zuschuss zu ambulanten Vorsorgekuren

Bei einer medizinisch notwendigen ambulanten Vorsorgemaßnahme, auch Badekur genannt, übernimmt die Heimat Krankenkasse die Kosten der ärztlichen Behandlung sowie die der Heilmittel - für die Versicherten fällt lediglich die gesetzliche Zuzahlung an. Darüber hinaus beteiligt sich die Heimat Krankenkasse an den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Kurtaxe und Fahrt mit einem Zuschuss von 16 Euro täglich.

Zuschuss zu Vorsorgekuren für chronisch kranke Kinder

Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 25 Euro pro Tag.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die Heimat Krankenkasse beteiligt sich mit 200 Euro pro Jahr an Gesundheitsprogrammen, wie Auszeit und Aktivwoche (max. zwei Präventionsmaßnahme pro Jahr bei einem Budget von insgesamt 200 Euro).

Zuschuss: 200€

eigene Präventionskurse

Die Förderung durch die Heimat Krankenkasse ist auf maximal zwei Kurse pro Versichertem und Kalenderjahr begrenzt. Der Zuschuss beträgt maximal 200 Euro pro Jahr.

Gesundheitskonto

Das Gesundheitskonto der Heimat Krankenkasse beinhaltet folgende Leistungen:
50 Euro pro Jahr für individuelle Vorsorgeuntersuchungen (z. B. Sportmedizinische Untersuchung, Hautkrebsvorsorge mit Auflichtmikroskopie, PSA-Wert-Bestimmung, Messung des Augeninnendrucks etc.) ab 18 Jahren | 80 Euro pro Jahr für eine professionelle Zahnreinigung | 40 Euro pro Jahr für erweiterte zahnärztliche Leistungen (z. B. Fissuren-Versiegelung, Karies-Infiltration etc.) | 120 Euro pro Jahr für osteopathische Behandlungen | 80 Euro pro Jahr für alternative Arzneimittel (Homöopathie, Phytotherapie und Antroposophie) für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren | 100 Euro pro Jahr für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (z. B. Tests auf Toxoplasmose und Zytomegalie etc.)

Präventionskurse von Fremdanbietern

Versicherte der Heimat Krankenkasse können jährlich an maximal zwei Präventionsmaßnahmen teilnehmen, die bei regelmäßiger Teilnahme mit insgesamt bis zu 200 Euro bezuschusst werden.

Gesundheitskonto Schwangerschaft

100 Euro pro Jahr für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (z. B. Tests auf Toxoplasmose und Zytomegalie etc.) im Rahmes des Gesundheitskontos.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die Heimat Krankenkasse erstattet bis zu 120 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf maximal drei Sitzungen zu je 40 Euro begrenzt.

max Sitzungen: 3
max Satz je Sitzung: 40€
Gesundheitskonto: wird übernommen
max Betrag: 120€

Behandlungen mit Homöopathie

Die Kosten für die Erst- und Folgeanamnese, die Auswahl des geeigneten homöopathischen Mittels sowie die Beratung bei qualifizierten Ärzten können von uns übernommen werden.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die Heimat Krankenkasse bezuschusst die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung (PZR) mit einem Betrag von bis zu 80 Euro im Kalenderjahr. Das Angebot gilt für Versicherte aller Altersklassen.
Für Versicherte, die nicht in Vorleistung treten möchten, ist eine direkte und volle Kostenübernahme für eine PZR bei teilnehmenden Vertragszahnärzten möglich. Die teilnehmenden Vertragszahnärzten finden Sie auf unserer Website.

Zuschuss: 80€
weitere Info: Alternativ ist eine 100%ige und direkte Kostenübernahme bei teilnehmenden Vertragszahnärzten möglich (dentnet).
max Prozentsatz: 100%
Anzahl: 1

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Wurden in den letzten zehn Jahren vor der Zahnersatzversorgung die zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen wahrgenommen und im Bonusheft dokumentiert, erfolgt die komplette Kostenübernahme des Zahnersatzes aus der Regelversorgung (bei ausgewählten Kooperations-Vertragszahnärzten) im Rahmen des Zahnersatz zum Spartarif-Angebots.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Erweiterte zahnärztliche Leistungen (z. B. Fissuren-Versiegelung, Karies-Infiltration etc.) können im Rahmen des Gesundheitskontos der Heimat Krankenkasse mit 40 Euro pro Jahr erstattet werden.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Es werden pro Jahr bis zu 300 Euro für alle ärztlich empfohlenen Reiseschutzimpfungen übernommen, hierzu zählen z. B. Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Malariaprophylaxe.

Poliomyelitis: wird übernommen
Gelbfieber: wird übernommen
Meningokokken B: wird übernommen
max Betrag: 300€
FSME: wird übernommen
Meningokokken ACWY: wird übernommen
Prozent: 100%
Cholera: wird übernommen
Meningokokken C: wird übernommen
Malaria-prophylaxe: wird übernommen
Japanische Enzephalitis: wird übernommen
Tollwut: wird übernommen
Hepatitis B: wird übernommen
Typhus: wird übernommen
Hepatitis A: wird übernommen

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Den Versicherten der Heimat Krankenkasse stehen bis zu 300 Euro pro Jahr für zusätzliche ärztlich empfohlene Schutzimpfungen zur Verfügung.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Hebammen-Rufbereitschaft

Die Kosten für die Hebammenrufbereitschaft können mit bis zu 250 Euro bezuschusst werden.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die Teilnahmekosten an einem Geburtsvorbereitungskurs werden auch für Begleitpersonen (z. B. werdende Väter) übernommen, sofern die Schwangere oder die Begleitperson bei der Heimat Krankenkasse versichert ist.

weitere zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

- Die Kosten für se­ro­lo­gi­sche Un­ter­su­chun­gen auf In­fek­tio­nen sowie den Zytomegalie-Test können sich Versicherte der Heimat Krankenkasse im Rahmen des Gesundheitskontos mit bis zu 100 Euro bezuschussen lassen.
- Beratungs- und Vorsorgeprogramm BabyCare

Altersgrenzen / Versuchsanzahl / Kostenbeteiligung Kryozyklus oder Blastozystenkultur bei künstlicher Befruchtung ODER TESE und Assisted Hatching

- Anhebung der Altersgrenze für die Behandlungen IVF und ICSI für Frauen von 40 auf 42 Jahre (bis 1 Tag vor Erreichen des 42. Geburtstages)

- Einmalige Beteiligung an einem vierten Versuch IVF oder ICSI

- Einmalige Beteiligung an einer Blastozystenkultur und/oder einem Kryozyklus

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Einmalige Bonusauszahlung bis zu 200 Euro für bei der Heimat Krankenkasse versicherte Neugeborene, die alle notwendigen U-Untersuchungen (U1 bis U6), speziellen Früherkennungsuntersuchung und vorgesehenen Impfungen gem. STIKO-Empfehlung im ersten Lebensjahr (10 Euro pro Maßnahme) nachweisen.

max Bonus: 200€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Auch die Kosten für die Grundschulchecks I und II (U10 und U11) sowie für den Jugendcheck (J2) werden von der Heimat Krankenkasse übernommen.
Daneben bietet die Heimat Krankenkasse über das Programm BKK Starke Kids weitere Vorsorgeleistungen, wie z. B. Gesundheitscoaching und Depressionsscreening, bei teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten an.

weitere Infos: Die Leistungen U10, U11 und J2 können entweder über das Programm BKK Starke Kids direkt abgerechnet werden oder die Kosten der Privatrechnung werden jeweils bis zu 50 Euro erstattet.
J2: wird übernommen
U11: wird übernommen
U10: wird übernommen

Mitaufnahme einer Begleitperson im Falle einer stationären Behandlung

Bis einschließlich 8 Jahre wird Rooming-in gewährt.

weitere Leistungen für Kinder

Die Kosten für apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie, die nicht verschreibungspflichtig sind, können sich Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bis zu einem Betrag von 80 Euro pro Jahr erstatten lassen.

Im Rahmen von vertraglichen Vereinbarungen können bei teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten folgende zusätzliche Leistungen für Kinder erbracht werden: Grundschulcheck, Impfberatung HPV-Impfung, Depressionsscreening, Jugendcheck, Online-Videosprechstunde bei bestimmten Erkrankungen des Kindes (PädHome). Zudem ermöglichen wir Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren die kostenfreie Nutzung der neolexon-App bei Artikulationsstörungen für 6 Monate, sofern der behandelnde Sprachtherapeut oder die behandelnde Sprachtherapeutin dies befürwortet.

weitere Leistungen für Babys

Bei teilnehmenden Ärzten und Ärztinnen können zusätzliche Untersuchungen und Beratungen für das Neugeborene erfolgen, z. B. Amblyopiescreening sowie ein ausführliches Babycheck-Gespräch mit dem Kinderarzt, bei welchem spezielle Ernährungsfragen, Unfallverhütung, Schlafoptimierung oder Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes besprochen werden.

Osteopathie für Kinder

Die Heimat Krankenkasse erstattet bis zu 120 Euro pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf maximal drei Sitzungen zu je 40 Euro begrenzt.

Neurodermitis-Overalls

Die Heimat Krankenkasse übernimmt die Kosten für einen Neurodermitis-Overall für versicherte Kinder bis 12 Jahren.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe wegen schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit (mit Kind im Haushalt)

Die Heimat Krankenkasse gewährt auch dann Haushaltshilfe, wenn und solange dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen einer Krankheit nicht möglich ist und eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Die Haushaltshilfe wird längstens für einen Zeitraum von 20 Arbeitstagen im Kalenderjahr gewährt. Voraussetzung ist ferner, dass ein Kind im Haushalt lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Online-Fitness-Kurse

Die Heimat Krankenkasse bietet in Zusammenarbeit mit den Anbietern Gymondo und fitbase.de Onlinekurse für die Fitness an. Die Kurslaufzeit beträgt 8 bis 10 Wochen. Im Rahmen des Präventionsbudgets in Höhe von insgesamt 200 Euro pro Kalenderjahr können die Versicherten bis zu zwei Präventionsmaßnahmen zur Erstattung bei der Heimat Krankenkasse einreichen. Voraussetzung für die Erstattung ist eine Teilnahme an mind. 80 % der Kursinhalte.

Modellversuche

Die Heimat Krankenkasse unterstützt verschiedene Modellvorhaben und Innovationsfondsprojekte.

Hospizleistungen

Schwerkranke Menschen werden medizinisch und sozial betreut, um Ihnen ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zum Tod zu ermöglichen. Die Heimat Krankenkasse kümmert sich um unerlässliche Formalitäten und steht den Angehörigen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Hausarztprogramm

Das Hausarztmodell steht für eine optimal abgestimmte Gesundheitsversorgung der Patienten. Die Heimat Krankenkasse bietet ihren Versicherten in zahlreichen Bundesländern Hausarztmodelle an.

DMP Programme

Über das Programm BKK MedPlus unterstützt die Heimat Krankenkasse Asthma bronchiale, Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Diabetes mellitus (Typ I und II), Koronare Herzkrankheit und Brustkrebs.

Service

Service

Zusätzlicher Service für Studenten

1. Kostenlose Beglaubigung von Zeugnissen.
2. Online-Training für Studenten zum Themea Stress.

Ärztehotline

Der Partner TeleClinic bietet ein Netzwerk aus hunderten bestens ausgebildeten Ärztinnen und Ärzten verschiedener Fachrichtungen.

Nummer: 0800 1060109

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Betriebliche Gesundheitsförderung der Heimat Krankenkasse fördert die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter und somit die Leistungsfähigkeit der Unternehmen.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zur Erhöhung des Gesundheitsschutzes bietet die Heimat Krankenkasse in Kooperation mit der Barmenia Krankenversicherung ihren Versicherten wirtschaftlich attraktive und qualitativ hochwertige Zusatzversicherungen an.