Leistungen der Heimat Krankenkasse

Heimat Krankenkasse

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Osteopathie
Nicht jede Erkrankung muss durch Medikamente geheilt werden. Manchmal reicht es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Dies macht sich auch die Osteopathie zunutze, die wir mit bis zu 120 Euro (drei Sitzungen à 40 Euro) im Jahr bezuschussen. Die Erstattung erfolgt im Rahmen des Gesundheitskontos. Das Angebot gilt für Versicherte der Heimat Krankenkasse jeder Altersgruppe.

Alternative Arzneimittel
Die Heimat Krankenkasse erstattet die Kosten für apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Antroposophie, die nicht verschreibungspflichtig sind. Und das in Höhe von bis zu 80 Euro pro Jahr. Die Erstattung erfolgt im Rahmen des Gesundheitskontos. Das Angebot gilt für Versicherte der Heimat Krankenkasse unter 18 Jahren.

Homöopathie
Klassische Naturheilverfahren und unkonventionelle Heilmethoden kommen als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin zum Einsatz. Bei einer homöopathischen Behandlung bei besonders geschulten Vertragsärzten mit entsprechender Zusatzausbildung übernimmt die Heimat Krankenkasse die Kosten. Die Kosten für homöopathische Arzneimittel können im Rahmen des Gesundheitskontos für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren übernommen werden. Die teilnehmenden Ärzte finden Sie über die Kassensuche Homöopathie auf der Homepage der Heimat Krankenkasse.

Akupunktur
Durch Akupunktur können an speziellen Punkten des Körpers Beschwerden gemindert oder Krankheiten behandelt werden. Bei folgenden Indikationen wird die Akupunkturbehandlung von der Heimat Krankenkasse übernommen:
- Chronische Lendenwirbelsäulenschmerzen
- Chronische Schmerzen bei Kniebeschwerden (Gonathrose)

Je nach Indikation werden die Kosten pro Jahr für bis zu 10 Sitzungen übernommen. Nur qualifizierte Spezialisten dürfen Akupunkturbehandlungen durchführen. Aus dem Grund muss sich jeder Arzt, der Akupunktur anbieten möchte, entsprechend fortbilden.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Für den Erfolg eines Unternehmens wird es immer wichtiger, die Arbeitsfähigkeit der Erwerbstätigen aufrecht zu erhalten und deren Gesundheit zu fördern. Hierbei nimmt die Betriebliche Gesundheitsförderung mit dem Ziel zu, die psychophysischen Belastungen am Arbeitsplatz zu reduzieren und das Wohlbefinden der Belegschaft zu stärken. Mit Hilfe von verhaltens- und verhältnispräventiven Maßnahmen soll die Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Motivation und Arbeitszufriedenheit der Arbeitnehmer erhalten und gleichzeitig gesteigert werden.

Betriebliche Gesundheitsförderung ist demnach eine anspruchsvolle Aufgabe! Die Heimat Krankenkasse begegnet diesem hohen Anspruch mit viel Know-how, fundiertem Expertenwissen und umfassenden Netzwerken auf diesem Gebiet. Die Betriebliche Gesundheitsförderung der Heimat Krankenkasse fördert die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter und somit die Leistungsfähigkeit der Unternehmen.

Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege wird (primär) zur Sicherung der ärztlichen Behandlungspflege erbracht. Die Heimat Krankenkasse unterstützt ihre Versicherten in der häuslichen Behandlung und Betreuung.

Haushaltshilfe

Zusätzlich zur Regelleistungen bietet die Heimat Krankenkasse ihren Versicherten auch bei ärztlich festgestellter Notwendigkeit eine Haushaltshilfe, sofern ein Kind unter 12 Jahren im Haushalt lebt.

Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

Arztterminservice
Über den Arztterminservice kann den Versicherten die Vereinbarung von (Fach-)arzt-Terminen abgenommen werden. Der Versicherte kann bestimmte Ärzte benennen oder um die Suche nach einem geeigneten Leistungserbringer bitten. Die Rückmeldung des Termins erfolgt je nach Wunsch des Versicherten als Anruf, E-Mail oder Brief.

Hospizleistungen

Schwerkranke Menschen werden medizinisch und sozial betreut, um Ihnen ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zum Tod zu ermöglichen. Die Heimat Krankenkasse kümmert sich um unerlässliche Formalitäten und steht den Angehörigen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Hotline

Ärzte-Telefon der Heimat Krankenkasse
Das unabhängige Ärzte-Telefon der Heimat Krankenkasse bietet Versicherten der Heimat Krankenkasse an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr die Möglichkeit, sich in allen gesundheitlichen und medizinischen Fragestellungen direkt telefonisch an einen Arzt zu wenden. Die medizinische Beratung erfolgt überwiegend telefonisch und ist für Versicherte der Heimat Krankenkasse kostenfrei. Die Heimat Krankenkasse arbeitet mit Ärzten aller relevanten Fachrichtungen zusammen.

Rufen Sie das Ärzte-Telefon der Heimat Krankenkasse zum Beispiel u.a. an bei Fragen zu Themen rund um

- Fragen, mit denen Sie sich auf einen Arztbesuch vorbereiten
- Fragen außerhalb der Praxisöffnungszeiten
- Fragen zu neuen oder unklaren Symptomen
- Erläutern von Diagnosen und Krankheiten
- Einholen einer Zweitmeinung
- Fragen zur Einnahme von Medikamenten
- Recherche verschiedener Diagnose- und Therapiemöglichkeiten

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

Im Rahmen des Gesundheitskontos übernehmen wir zusätzliche indivudelle Vorsorgeuntersuchungen für Versicherte ab 18 Jahren und erstatten in diesem Rahmen bis zu 50 Euro im Jahr:

- Hautkrebsvorsorge mit Auflichtmikroskopie
- Mammografie
- Ultraschalluntersuchung (Sonographie) der Brust
- PSA-Wert Messung

Persönliche Beratung

Wir bieten Ihnen persönliche und fachkompetente Beratung. Sie erreichen uns rund um die Uhr unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 1060100

Prävention

Individuelle Vorsorgeuntersuchungen
Die Heimat Krankenkasse bietet Ihnen zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen. Bis zu 50 Euro pro Jahr können Sie flexibel für eine oder mehrere Vorsorgeuntersuchungen verwenden:

- Hautkrebsvorsorge mit Auflichtmikroskopie
- Knochendichtemessung (bei Verdacht auf Osteoporose)
- Mammographie
- Glaukom-Vorsorge (z.B. Messung des Augeninnendrucks)
- Ultraschaluntersuchung (Sonographie) der Brust
- PSA-Wert-Messung (Messung des prostataspezifischen Antigenwertes)
- 3D-Ultraschall für Schwangere

Das Angebot gilt für alle Versicherten der Heimat Krankenkasse ab 18 Jahren. Die Abrechnung erfolgt im Rahmen des Gesundheitskontos.

Bonusprogramm
Mit dem Bonusprogramm der Heimat Krankenkasse wird Ihr gesunder Lebensstil belohnt! Sichern Sie sich jährlich eine Prämie bis zu 100 Euro für Ihre Gesundheitsaktivitäten und sparen Sie bares Geld. Bereits zwei Aktivitäten pro Jahr reichen aus, um in den Genuss einer Prämie in Höhe von 40 Euro zu kommen. Mitmachen können alle Versicherten der Heimat Krankenkasse ab 18 Jahren. Alle Aktivitäten werden in einem Bonuspass dokumentiert.

Babybonus
Mit dem Babybonus möchte die Heimat Krankenkasse Ihren Nachwuchs gebührend begrüßen! Hat Ihr Kind im 1. Lebensjahr alle vorgesehenen Kindervorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen in Anspruch genommen und haben Sie während der Schwangerschaft an allen Vorsorgeuntersuchungen teilgenommen? Dann freuen Sie sich auf den Babybonus der Heimat Krankenkasse in Höhe von 50 Euro.

Aktivwoche – Gesundheits- und Bewegungsprogramm
Gesundheit, Fitness und Lebensqualität mit dem Gesundheits- und Bewegungsprogramm Aktivwoche der Heimat Krankenkasse. Versicherte der Heimat Krankenkasse verbringen sieben oder acht Tage in landschaftlich reizvoller Umgebung und können aus über 60 Kurorten wählen. Unter den über 120 Gesundheitsprogrammen ist für jedes Alter und jede Lebenssituation etwas dabei, z.B. gibt es Gesundheitsprogramme zu den Themen Bewegung, Entspannung oder auch gesunde Ernährung. Die Heimat Krankenkasse unterstützt das Programm mit dem maximalen Gesundheitszuschuss von 160 Euro pro Person und Jahr. Der Katalog kann kostenlos bei der Heimat Krankenkasse angefordert werden oder nutzen Sie direkt unseren Online-Katalog.

Auszeit – Wellness- und Fitnessprogramm
Dem stressigen Alltag entkommen und ein paar Tage Erholung. Das Wellness- und Fitnessprogramm Auszeit der Heimat Krankenkasse macht es möglich. Die Teilnehmer haben viel Zeit zum Entspannen und können tolle Sportangebote nutzen. Die Heimat Krankenkasse unterstützt das Programm mit dem maximalen Gesundheitszuschuss von 160 Euro pro Person und Jahr. Der Katalog kann kostenlos bei der Heimat Krankenkasse angefordert werden oder nutzen Sie direkt unseren Online-Katalog.

Energiewoche
Die Heimat Krankenkasse bietet ihren Versicherten mit der Energiewoche ein mehrtägiges Gesundheitsprogramm mit Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dabei kooperiert die Heimat Krankenkasse mit zwei renommierten Einrichtungen. Die Heimat Krankenkasse unterstützt das Programm mit dem maximalen Gesundheitszuschuss von 160 Euro pro Person und Jahr. Nähere Informationen zur Energiewoche finden Sie auf unserer Homepage.

Gesundheitskurse
Die Heimat Krankenkasse beteiligt sich zu 100 % an den Kurskosten für Gesundheitskurse (max. 120 Euro je Kurs / max. 1 Kurse pro Jahr). Dazu zählen qualitätsgeprüfte Kurse aus den Bereichen Bewegung, Stressreduktion/Entspannung, Ernährung sowie Suchtprävention. Ein umfangreiches Angebot an Gesundheitskursen finden Versicherte in der bundesweiten Kursdatenbank der Heimat Krankenkasse. So kann man ganz einfach, den passenden Kurs in der Nähe finden.

Kooperation mit Sport- und Fitnessstudios
In Zusammenarbeit mit ausgewählten Sport- und Fitnessstudios profitieren Versicherte der Heimat Krankenkasse von exklusiven Kursangeboten. Hierzu gehören die Kurse individuelles Rückentraining, individuelles Cardiotraining und der Kurs Gesundes Gewicht. Die Kosten der exklusiven Kurse werden mit 120 Euro von der Heimat Krankenkasse bezuschusst. Es kann ein Kurs im Jahr bezuschusst werden.

Ernährungsberatung
In dem Bereich der Ernährungsberatung können Sie als Versicherte der Heimat Krankenkasse von insgesamt vier Angeboten profitieren

Allgemeine Ernährungsberatung
Allgemeine Fragen zum Thema Ernährung beantwortet die Ernährungsberaterin der Heimat Krankenkasse.

Online-Diät-Coach
Hierbei handelt es sich um ein 12-wöchiges, onlinebasiertes Selbstlernprogramm zur Reduktion von Übergewicht. Es erfolgt bei erfolgreicher Teilnahme eine Kostenübernahme der Kursgebühren zu 100 %.

Gewichtscoaching Plus
Zertifizierte Ernährungsberater des RICHTIG ESSEN INSTITUT beraten Versicherte der Heimat Krankenkasse, die nach ärztlicher Verordnung an Übergewicht leiden und bestimmte Vorgaben hinsichtlich des BMI erfüllen.

Beratungspakete Basis und Plus
Zertifizierte Ernährungsberater des RICHTIG ESSEN INSTITUT beraten Versicherten der Heimat Krankenkasse, die nach ärztlicher Verordnung an ernährungsbedingten Erkrankungen leiden.

Hautkrebsvorsorge mit Auflichtmikroskopie
Versicherte der Heimat Krankenkasse können im Rahmen des Gesundheitskontos schon ab 18 Jahren eine jährliche Untersuchung zur Hautkrebsvorsorge in Anspruch nehmen und das sogar mit dem wirksamen Verfahren der Auflichtmikroskopie.
Alle Versicherte ab 35 Jahren haben schon seit 2008 alle zwei Jahre Anspruch auf die Hautkrebsvorsorge. Die Untersuchung mittels Auflichtmikroskopie ist immer im Wechsel mit der gesetzlichen Hautkrebsvorsorge (ohne Auflichtmikroskopie) alle zwei Jahre möglich.
Nähere Informationen, sowie die Voraussetzungen zur Erstattung, finden Sie auf der Homepage der Heimat Krankenkasse.

Professionelle Zahnreinigung

Versicherte ab 18 Jahren erhalten von der Heimat Krankenkasse im Rahmen des Gesundheitskontos einen Zuschuss von 40 Euro pro Jahr für eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) und das bei allen Zahnärzten.

Sie möchten bei der PZR nicht in Vorleistung treten? Die Heimat Krankenkasse bietet Ihnen alternativ einmal im Kalenderjahr die volle Kostenübernahme für eine PZR bei teilnehmenden Vertragszahnärzten an. Der teilnehmende Vertragszahnarzt rechnet dann direkt mit der Heimat Krankenkasse ab. Nähere Informationen zu diesem Angebot, sowie eine Suchfunktion für die teilnehmenden Ärzte steht Ihnen auf der Homepage der Heimat Krankenkasse zur Verfügung.

Schutzimpfungen

Es werden die Kosten für Impfungen übernommen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts empfohlen werden.
Hierzu gehören zum Beispiel
- Diphterie
- Hepatitis B
- Hib- Infektion (Haemophilus influenzae Typ b)
- Keuchhusten (Pertussis)
- Kinderlähmung (Polio)
- Masern, Mumps, Röteln
- Meningokokken C
- Pneumokokken
- Rotaviren
- Wundstarrkrampf

Diese Schutzimpfungen werden i.d.R. über die Krankenversichertenkarte abgerechnet.

Sollten Sie über die Empfehlungen der STIKO hinaus ärztlich empfohlene Impfungen in Anspruch nehmen wollen, z.B. bei privaten Auslandsreisen, bezuschusst die Heimat Krankenkasse diese mit bis zu 100 Euro im Jahr.

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Reiseimpfschutz und Reiseimpfschutzberatung
Die Heimat Krankenkasse erstattet bei Auslandsreisen pro Jahr bis zu 100 Euro der Impfkosten (inkl. dem ärztlichen Honorar) für alle ärztlich empfohlenen Impfungen.

Als besonderen Service bietet Ihnen die Heimat Krankenkasse eine kostenlose Reiseimpfschutzberatung, die die individuelle Ausarbeitung der notwendigen und empfohlenen Impfungen beinhaltet.

Sonstiges

Weitere Leistungen der Heimat Krankenkasse:

Gesundheitskonto
Sichern Sie sich mit dem Gesundheitskonto der Heimat Krankenkasse bis zu 330 Euro für Ihre Gesundheit. Das Gesundheitskonto gliedert sich in insgesamt fünf Leistungsbereiche auf, aus denen Sie jeweils bis zu einem bestimmten Höchstbetrag Leistungen wählen können. Der finanzielle Zuschuss teilt sich wie folgt auf:

Der finanzielle Zuschuss teilt sich wie folgt auf:
- 50 Euro pro Jahr für individuelle Vorsorgeuntersuchungen (z.B. Hautkrebsvorsorge mit Auflichtmikroskopie, PSA-Wert-Bestimmung, Messung des Augeninnendrucks etc.)
- 40 Euro pro Jahr für Professionelle Zahnreinigung
- 40 Euro pro Jahr für erweiterte zahnärztliche Leistungen (z.B. Fissuren-Versiegelung, Karies-Infiltration etc.)
- 120 Euro für Osteopathie
- 80 Euro für alternative Arzneimittel (Homöopathie, Phytotherapie und Antroposophie) für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Aktivkuren in Europa
Das 14- bzw. 21-tägige Vorsorgeprogramm wird in ausgewählten europäischen Heilbädern in den Ländern Tschechien, Polen, Ungarn und Italien angeboten. Qualifizierte Ärzte und erfahrene Therapeuten sorgen für eine je nach Erkrankung und Belastungsfähigkeit angemessene Heilbehandlung mit dem Ziel die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit zu steigern. Um dieses Angebot in Anspruch nehmen zu können, bedarf es einiger Voraussetzungen, die von der Heimat Krankenkasse geprüft werden. Der Katalog kann kostenlos bei der Heimat Krankenkasse angefordert werden oder nutzen Sie direkt unseren Online-Katalog.

Fit und Vital
Fit und Vital ist ein 14-tägiges Vorsorgprogramm mit unterschiedlichen Gesundheitsschwerpunkten z.B. Allergien, Atemwegserkrankungen. Es sollen Krankheiten verhütet oder deren Verschlimmerung vermieden werden. Unter Berücksichtigung von individuellen und gesundheitlichen Bedürfnissen des Einzelnen wird ein individuelles Therapie- und Trainingsprogramm entwickelt. Der Arzt bescheinigt die Notwendigkeit dieser Maßnahme. Die Heimat Krankenkasse beteiligt sich an den Kosten mit einem erhöhten Zuschuss von 16 € je kalendertäglich. Ein Kostenzuschuss ist aber nur alle drei Jahre möglich, es sei denn es liegen dringende medizinische Gründe vor, die eine vorfristige Maßnahme ermöglichen würden. Der Katalog kann kostenlos bei der Heimat Krankenkasse angefordert werden oder nutzen Sie direkt unseren Online-Katalog.

Mutter-/Vater-Kind-Kuren
Das Angebot der Mutter-/Vater-Kind-Kuren richtet sich an Eltern, bei denen eine medizinische Indikation vorliegt. Krankheitsbilder sind z.B. Erschöpfungszustände, psychische Belastungen. Liegt eine Indikation vor, übernimmt die Heimat Krankenkasse 100 % der Kosten. Ist das Kind ebenfalls kurbedürftig, so erhalten sie die medizinisch notwendigen Therapien und Behandlungen. Sind die Kinder jedoch gesund und sind nur begleitend bei der Kur dabei, dann werden sie ausschließlich pädagogisch betreut. Eine Mutter/Vater-Kind-Kur ist kein Erholungsurlaub, sondern eine Hilfe zur Selbsthilfe mit vielfältigen Therapieangeboten. Es muss die Bereitschaft vorhanden sein, die Kur aktiv mit zu gestalten. Der Katalog kann kostenlos bei der Heimat Krankenkasse angefordert werden nutzen Sie direkt unseren Online-Katalog.

Zahnersatz zum Spartarif
Versicherte der Heimat Krankenkasse können ihren Eigenanteil bei Zahnersatz vermindern oder komplett einsparen. Mit dem Programm Zahnersatz zum Spartarif bietet die Heimat Krankenkasse qualitativ hochwertigen Zahnersatz und zahnärztliche Versorgung auf dem neuesten Stand zu besonders günstigen Konditionen. Das bedeutet: Bei diesem Angebot erwartet den Versicherten ein deutlich geringerer Eigenanteil - unter bestimmten Voraussetzungen
fällt die Zuzahlung sogar komplett weg. Einzelheiten zu diesem Angebot, sowie eine Liste der teilnehmenden Zahnärzte, finden Sie auf der Homepage der Heimat Krankenkasse.

Online-Geschäftsstelle OnlinePlus
Die Online-Geschäftsstelle OnlinePlus bietet Versicherten der Heimat Krankenkasse exklusiv die Möglichkeit wichtige Angelegenheiten jederzeit und überall, direkt und zeitsparend zu hause am Bildschirm zu erledigen, z.B. Aktualisierung persönlicher Daten, Bescheinigungen anfordern, Auslandskrankenschein ausdrucken oder sich an wichtige Vorsorgeuntersuchungen per E-Mail erinnern lassen.

Lebenshilfe online
Ausgewählte Beratungsstellen und Selbsthilfeorganisationen bieten online Beratungsleistungen zu den verschiedensten Fragestellungen an. Zu den Leistungen gehören z.B. eine Beratungsstellensuche, Expertenchats zu ausgewählten Themen, E-Mail Beratung, Einzel- und Gruppenchats.

Arzneimittelberatung
Die Arzneimittelberatung der Heimat Krankenkasse beantwortet kostenlos und individuell Ihre Fragen rund um das Thema Arzneimittel, z.B. Fragen zu Arzneimittelinformation über Inhaltsstoffe und Verträglichkeiten z.B. Wechselwirkungen, Nebenwirkungen, Zusammensetzung, Zuzahlungen und Befreiungen, Alternative Präparate, Arzneimittelrabattverträge, Verordnungsfähigkeit von Arzneimitteln etc.

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

Babybonus
Mit dem Babybonus möchte die Heimat Krankenkasse Ihren Nachwuchs gebührend begrüßen! Hat Ihr Kind im 1. Lebensjahr alle vorgesehenen Kindervorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen in Anspruch genommen und haben Sie während der Schwangerschaft an allen Vorsorgeuntersuchungen teilgenommen? Dann freuen Sie sich auf den Babybonus der Heimat Krankenkasse in Höhe von 50 Euro.

Hebammenhilfe und Hebammenrufbereitschaft
Während und nach einer Schwangerschaft leisten Hebammen wertvolle Unterstützung. Sobald Sie schwanger sind, haben Sie Anspruch auf eine Hebammenbetreuung. Die Heimat Krankenkasse übernimmt zudem die Kosten von bis zu 250 Euro für eine Hebammenrufpauschale. Ihre Hebamme ist auf diese Weise 24 Stunden am Tag ansprechbar und steht bei Bedarf zur sofortigen Geburtshilfe zur Verfügung. Nähere Informationen zur Kostenübernahme der Hebammenrufbereitschaft finden Sie auf der Homepage der Heimat Krankenkasse.

Geburtsvorbereitungskurse
Im Geburtsvorbereitungskurs erhalten Schwangere viele wertvolle Informationen und Hilfestellungen rund um die Geburt, Entspannungsübungen, Atemtechniken sowie eine Anleitung zur Partnermassage und Schwangerschaftsgymnastik. Die Heimat Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Mutter und auch für den werdenden Vater, sofern sie bei der Heimat Krankenkasse versichert sind. Nähere Angaben zum Angebot finden Sie auf der Homepage der Heimat Krankenkasse.

Vorsorge in der Schwangerschaft
Damit eine Schwangerschaft bestmöglich verläuft, bieten die Heimat Krankenkasse interessante Vorsorgeangebote, die von führenden Gynäkologen speziell für Schwangere entwickelt wurden:

BabyCare
Vorsorgeprogramm, um Frühgeburten und Komplikationen während der Schwangerschaft vorzubeugen

BabyCare Nutrition
Ernährungsprogramm für Frauen mit Kinderwunsch, um ernährungsbedingte Risiken in der Schwangerschaft zu verringern.

Hallo Baby
Beratungs- und Vorsorgeprogramm zur Senkung der Frühgeburtenrate.

Weitere ausführlichere Informationen befinden sich auf der Homepage der Heimat Krankenkasse.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Die Heimat Krankenkasse erbringt als Mehrleistung bei medizinischer Notwendigkeit die maximale Beteiligung bei ambulanten Vorsorgekuren. Erwachsene erhalten als Zuschuss 16 Euro und chronisch kranke Kinder 25 Euro pro Tag.

Die medizinische Notwendigkeit wird von der Heimat Krankenkasse geprüft.

Bonusprogramm für Erwachsene

Versicherte der Heimat Krankenkasse, die Wert auf einen gesunden Lebensstil legen und regelmäßig zur Vorsorge gehen, werden von der Kasse mit einer Prämie belohnt: Über das Bonusprogramm der Kasse erhalten sie für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen eine jährliche Barprämie in Höhe von bis zu 100 Euro. Teilnahmeberechtigt sind alle Versicherten der Heimat Krankenkasse ab einem Alter von 18 Jahren.

Durchgeführte Maßnahmen werden im Bonuspass durch den Arzt oder Trainer bestätigt. Voraussetzung für die Auszahlung des Bonus ist, dass mindestens zwei Maßnahmen aus den folgenden fünf Kategorien innerhalb eines Kalenderjahres durchgeführt wurden und der ausgefüllte Bonuspass bis spätestens 31.12. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht wird. Zum Zeitpunkt der Einreichung muss zudem eine ungekündigte Mitgliedschaft bei der Kasse vorliegen. Aus jeder dieser Kategorien kann nur jeweils eine Maßnahme im Bonusprogramm angerechnet werden:

    • Gesetzliche Vorsorge/Früherkennung (z.B. Check-up 35, Krebsfrüherkennung, Mammografie)
    • Impfung
    • Gesundheitskurs/Gesundheitsprogramm
    • Sport-, Wander- oder Schwimmabzeichen
    • Fitnessstudio/Sportverein/Sportveranstaltung


Die Höhe der Bonussumme ist abhängig von der Anzahl der durchgeführten Maßnahmen:
    • 2 Maßnahmen: 40 Euro
    • 3 Maßnahmen: 60 Euro
    • 4 Maßnahmen: 80 Euro
    • 5 Maßnahmen: 100 Euro



Babybonus

Kinder, die nach dem 31.12.2015 geboren wurden und von Geburt an bei der Heimat Krankenkasse versichert sind, erhalten ein Begrüßungsgeld in Höhe von 50 Euro.

Für die Auszahlung müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
    • Teilnahme an allen Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft
    • Vollständiger Impfschutz im ersten Lebensjahr
    • Teilnahme an den Kindervorsorgeuntersuchungen U1 bis U6


Der Nachweis der erforderlichen Maßnahmen erfolgt im Babybonuspass durch Stempel und Unterschrift eines Arztes. Der ausgefüllte Bonuspass muss bis zum 2. Geburtstag des Kindes bei der Kasse eingereicht werden.