BKK Thomas

BKK Thomas

Die BKK Thomas wurde als Betriebskrankenkasse des Unternehmens Robert Thomas gegründet. Zum 1. Januar 2004 wurde die Krankenkasse in die BKK FTE eingegliedert.

Die BKK FTE hat ihre Ursprünge als Betriebskrankenkasse des Automobilzulieferers FTE automotive Gruppe. Zum 1. April 2010 ging die BKK FTE in der Audi BKK auf. Mit der Fusion öffnete sich die Audi BKK 2010 deutschlandweit, der Verwaltungssitz ist in Ingolstadt. Gut 660.000 Menschen sind bei der Audi BKK versichert und werden in 29 Geschäftsstellen von über 700 Mitarbeitern betreut.

Rechtsnachfolger BKK FTE