Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der BKK Pfalz

Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die BKK Pfalz bezahlt in verschiedenen Bundesländern (Schleswig-Holstein, NRW, BaWü, Bayern, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen) das Hautkrebsscreening ab dem 20. Lj 1x jährlich.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die BKK Pfalz übernimmt auch die Kosten der HPV-Impfung für Jungen von 9-14 Jahren.

Jungen: wird übernommen

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei ambulanten Vorsorgeleistungen beträgt der tägliche Zuschuss für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe 13 EUR. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kinder beträgt der tägliche Zuschuss 21 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Eigene Präventionsreisen werden mit bis zu 150 EUR jährlich bezuschusst– auch für familienversicherte Angehörige.

eigene Präventionskurse

Leistungen, die von eigenen Dienstleistern der BKK Pfalz erbracht werden,
erhält der Versicherte ohne Kostenbeteiligung, sofern eine Bestätigung über die
regelmäßige Teilnahme vorliegt.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Für Leistungen von Fremdanbietern erhält der Versicherte von der BKK Pfalz einen Zuschuss in Höhe von 90% der entstandenen Kosten, maximal aber 150 EUR je Maßnahme. Der Zuschuss wird zu maximal 2 Kursen im Kalenderjahr gezahlt.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Osteopathie wird von der BKK Pfalz nicht als Satzungsleistung angeboten.

Behandlungen mit Homöopathie

Auf Vorlage der Versichertenkarte und ohne Zuzahlungen erhält man die homöopathische Erst- und Folgeanamnese, die homöopathische Analyse, Arzneiauswahl und die homöopathische Beratung.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die BKK Pfalz bezuschusst eine professionelle Zahnreinigung pro Jahr mit 50 EUR beim Zahnarzt Ihrer Wahl.

Anzahl: 1
Zuschuss: 50€

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Durch die Kooperation der BKK Pfalz mit ausgewählten Zahnarztpraxen und der IMEX Dental und Technik GmbH gibt es die Möglichkeit, dass der Eigenanteil für zahnärztliche Behandlungen komplett entfällt.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Arzt-Preisvergleich: Hier können Sie kostenlos Ihre privaten Zuzahlungen in verschiedenen medizinischen Bereichen um bis zu 40 Prozent reduzieren. Aktuell wird der Preisvergleich für Zahn-, Augen- und Schönheitsbehandlungen angeboten.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Bis zu 150 Euro für Reiseimpfungen bei Privatreisen gegen Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut und Typhus werden bezahlt, wenn es vom auswärtigen Amt für das Reiseland empfohlen wurde.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Grippeschutzimpfung mit Vierfach-Impfstoff wird für alle Versicherten bezahlt.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Bei der BKK Pfalz versicherte, werdende Väter können einen Partner-Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch nehmen. Erstattet werden nach Vorlage einer Teilnahmebestätigung und regelmäßiger Teilnahme die tatsächlichen Kosten, höchstens ein Betrag von 70,00 EUR je Schwangerschaft.

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

- BabyCare-Programm, kostenloser Test Schwangerschaftdiabetes-Test,

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11 und J2 werden im Rahmen der Premium-Vorsorge "Starke Kids" bezahlt.

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen

weitere Leistungen für Kinder

GewichtscoachingPLUS ist ein Beratungsprogramm für pfundige Kids, um Übergewicht frühzeitig behandeln zu können. Digitaler Kinderarzt: Unterstützung bei seltenen und chronischen Erkrankungen. Präventionskurse bis zu 300 Euro Zuschuss jährlich. Kostenloser E-Coach Kindergesundheit.

weitere Leistungen für Babys

Starke Kids Premium-Vorsorge von Geburt an

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung für maximal eine Stunde je Pflegeeinsatz und längstens 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit mit mindestens Pflegegrad 2 im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt
lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf die Notwendigkeit der Erbringung der Behandlungspflege, längstens auf 26 Wochen je Krankheitsfall begrenzt. Voraussetzung ist, dass der Medizinische Dienst der
25 Krankenversicherung (MDK) die Notwendigkeit sozialmedizinisch für erforderlich
hält.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die BKK Pfalz gewährt auch dann Haushaltshilfe, wenn der Versicherte häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V erhält und eine im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Über die gesetzliche Leistung hinaus übernimmt Ihre BKK Pfalz Haushaltshilfe auch dann, wenn kein Kind im Haushalt lebt.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Die BKK Pfalz bietet in den Bundesländern und Regionen Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen eine hausarztzentrierte Versorgung bei besonders qualifizierten Ärzten an.

Wahltarif

Bei unserem strukturierten Behandlungsprogramm BKK MedPlus setzt die BKk Pfalz auf Qualität. Durch diese Maßnahmen stellt die BKK eine umfassende und qualifizierte Versorgung für chronisch kranke Patienten sicher.

Service

Service

Ärztehotline

Qualifiziertes medizinisches Fachpersonal ist bei der BKK Pfalz an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar.

spezielle Hotline

Doc Around The Clock

Die BKK Pfalz berät Sie kompetent zu medizinischen Themen! Unser qualifiziertes medizinisches Fachpersonal ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Sie erreichbar.

0800 / 589 11 57 — Die Arzneimittel- und Medizinberatung Ihrer BKK Pfalz

0800 / 664 95 77 — Die medizinische Familienberatung Ihrer BKK Pfalz

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die BKK Pfalz unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung betrieblicher Gesundheitsförderungskonzepte: www.bkkpfalz.de/bgm.