BKK Gruner + Jahr

BKK Gruner + Jahr

Die BKK Gruner + Jahr wurde 1999 als Betriebskrankenkasse des gleichnamigen Verlages gegründet und hatte ihren Hauptsitz in Itzehoe. Im Rahmen der bundesweiten Einführung des freien Krankenkassenwahlrechts wurde die Betriebskrankenkasse 2001 auch für Versicherte geöffnet, die nicht bei Gruner + Jahr angestellt sind oder waren. Sie war geöffnet in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Nach eigenen Angaben waren zu Jahresbeginn 2007 gut 100.000 Menschen bei der Krankenkasse versichert. 

Zum 1. Januar 2009 schloss sich die BKK Gruner + Jahr mit der Novitas Vereinigte BKK unter dem Namen Novitas BKK zusammen

Die Novitas BKK wurde 2009 gegründet und der Hauptsitz nach Itzehoe gelegt. Kurze Zeit später erfolgte der Zusammenschluss mit der BKK der Norddeutschen Affinerie und der Name Novitas BKK um den Zusatz ‚die Präventionskasse’ erweitert. 2010 wurde der Hauptsitz nach Duisburg verlegt. Die Krankenkasse ist bundesweit geöffnet und zählt ca. 400.000 Versicherte.

Rechtsnachfolger Novitas BKK