Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Rentenversicherung

Die Gesetzliche Rentenversicherung (GRV) ist eine Säule der Sozialversicherung und somit Teil des deutschen Sozialversicherungssystems. Während Arbeitnehmer, die gegen Entgelt beschäftigt sind, in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind, können sich unter anderem Selbständige freiwillig versichern. Ziel der gesetzlichen Rentenversicherung ist die Altersvorsorge der Versicherten.

Leistungen der Rentenversicherung

Zu den Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung gehören:

  • Altersrente
  • Erwerbsminderungsrente
  • Hinterbliebenenrente
  • Rehabilitationsleistungen

Finanzierung

Grundlage der Finanzierung der GRV ist ein Bundeszuschuss sowie der Generationenvertrag, wonach die Erwerbstätigen mit ihren Beiträgen zur Rentenversicherung für die Ansprüche der heutigen Rentner aufkommen. Im Gegenzug erwerben die Beitragszahler einen eigenen Rentenanspruch (Umlageverfahren).

Beiträge zur Gesetzlichen Rentenversicherung

Der individuelle Beitrag zur Rentenversicherung richtet sich nach dem Beitragssatz und der Höhe des versicherungspflichtigen Bruttoeinkommens bis zur Beitragsbemessungsgrenze. Seit 01.01.2018 liegt der Beitrag bei 18,6 Prozent. Arbeitgeber und Arbeitnehmer tragen hiervon paritätisch jeweils die Hälfte, also je 9,3 Prozent.

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

4151 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.