Hauptregion der Seite anspringen
Gesundheit

Kopfschmerzen: Volkskrankheit in Deutschland

veröffentlicht am 12.04.2018 von Redaktion krankenkasseninfo.de

KopfschmerzenKopfschmerzen(c) fotolia.com / aletia2011
Kopfschmerzen gehören zu den meitverbreiteten gesundheitlichen Problemen. Allein im Jahr 2015 wurde hierzulande bei 7,6 Millionen Menschen dieses Leiden diagnostiziert, wobei mehr Frauen als Männer betroffen waren. Damit zählen Kopfschmerzen inklusive Migräne zu den Volkskrankheiten.

2018-04-12T10:48:00+00:00
Werbung

Alles im Blick mit dem Kopfschmerztagebuch

Wer ein Kopfschmerztagebuch führt, kann sich einen Überblick über sein Leiden verschaffen und möglicherweise sogar die Ursachen herausfinden. Ein solches Tagebuch zu führen, macht vor allem Sinn, wenn die Schmerzen regelmäßig auftreten. Wenn eine Behandlung durchgeführt werden soll, ist das Tagebuch auch sehr nützlich für den Arzt.

Die Apotheken Umschau stellt auf ihrer Website eine PDF zum kostenlosen Download zur Verfügung. Das Tagebuch wird für jeden Monat geführt. Hier können neben der Dauer und Stärke der Schmerzen unter anderem vermutete Auslöser beziehungsweise Ursachen sowie, falls eingenommen, die Art der Medikamente eingetragen werden.
Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG) bietet mehrere PDFs zum Herunterladen an, darunter auch in einigen Fremdsprachen.

Ein Kopfschmerztagebuch für Kinder und Jugendliche erhält man auf der Website des Deutschen Kinderschmerzzentrums.

Hilfreiche App für den Umgang mit Kopfschmerz

Mobile elekronische Anwendungen können ebenfalls hilfreich sein, um die individuelle Ursachen von Kopfschmerzen zu ermitteln. Die App „M-sense“ ist als Medizinprodukt zertifiziert. Neben der Ursachenfindung und der Dokumentation des Kopfschmerzverlaufs bietet sie Tipps zur Prävention.

Die App steht hier zum Download bereit.

 

 

Bewerten Sie uns 4,6 / 5

2525 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.