Werbung

Individualprophylaktische Leistungen bei Kindern und Jugendlichen

Versicherte Kinder und Jugendlich, die das sechste, aber noch nicht das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, können sich zur Verhütung von Zahnerkrankungen einmal in jedem Kalenderhalbjahr kostenlos zahnärztlich untersuchen lassen.

Umfang der Leistungen

Die von den gesetzlichen Krankenkassen übernommenen Untersuchungen beinhalten:

  • den Befund des Zahnfleisches,
  • die Aufklärung über Krankheitsursachen und ihre Vermeidung,
  • das Erstellen von diagnostischen Vergleichen zur Mundhygiene, zum Zustand des Zahnfleisches und zur Anfälligkeit gegenüber Karieserkrankungen,
  • Motivation und Einweisung zur Mundpflege,
  • Fissurenversiegelung (Schutz der Backenzähne),
  • Fluoridieren der Zähne zur Schmelzhärtung und
  • maximal einmal pro Kalenderjahr Zahnsteinentfernung.
Bewerten Sie uns 4,2 / 5

499 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.