Vaillant BKK

Vaillant BKK

Gegründet wurde die Vaillant BKK am 1. April 1953 als Betriebskrankenkasse der Belegschaft der Vaillant GmbH & Co. KG mit 472 Mitgliedern. Im September 1999 wurde die Kasse als "Vaillant BKK-Parnter für Gesundheit" bis auf Brandenburg bundesweit geöffnet. Zum 1. Juli 2005 fusionitere die Vaillant BKK mit der traditionellen BKK der Kölnischen Verlagsdruckerei GmbH (BKK KVD). Zu Beginn des Jahres 2010 folgte ein Zusammenschluss mit der INOVITA BKK. Seit der Fusion am 1. Juli 2015 mit der pronova BKK wird die Krankenkasse auch unter diesem Namen fortgeführt. Zuvor waren bei der Vaillant BKK, welche ihren Sitz in Remscheid hatte, circa 55.000 Menschen versichert.

Rechtsnachfolger pronova BKK