Brandenburgische BKK

Brandenburgische BKK

Die Krankenkasse "Brandenburgische BKK" über sich

Mit einer Mitgliedschaft in der Brandenburgischen BKK entscheiden Sie sich für einen Krankenversicherer, der nicht nur im Krankheitsfall umfassend leistet. Die Brandenburgische BKK bieten Ihnen neben umfangreichen Leistungen, hervorragenden Service viele, viele Mehrleistungen. Von Früherkennungs- und Gesundheitsuntersuchungen, einem umfangreichen Impfschutz bis zu Prävention und Vorsorge sind sie um Ihre Gesundheit und Fitness bemüht, damit Sie erst gar nicht krank werden.

Informationen
Hauptverwaltung
Werkstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt
Geöffnet in:
Brandenburg

Mitglieder:
10.296 (01.06.2017)
Versicherte:
12044 (01.06.2017)
Geschäftsstellen:
3
Vorstand:
Kathrin Wormann
Betriebsnummer:
OST 01017272
WEST 01017272
Kassentyp:
BKK

Highlights

  • Aktivwoche

    Ganz ohne Kurantrag gibt es mit der BKK-Aktivwoche in 63 Kurorten sechs Tage die Möglichkeit, etwas für die Gesundheit zu tun. Im Angebot sind 127 verschiedene Programme darunter auch spezielle Programme für Familien, junge Leute und Junggebliebene.

    Der Zuschuss der Brandenburgischen BKK für das Präventivprogramm beträgt für unsere Versicherten 160,00 EUR/Kalenderjahr. Für familienversicherte Kinder von 6 bis 13 Jahre 110,00 EUR/Kalenderjahr im Familienprogramm. Diese Angebot gilt alternativ zu Kursen.

  • Alternative Arzneimittel

    Die Brandenburgische BKK unterstützt Sie bei Ihrer Behandlung mit alternativen Arzneimitteln der Homöopathie, Phytotherapie oder Athroposophie aus der Apotheke.
    Diese Arzneimittel werden Ihnen von Ihrem Arzt auf einem Privatrezept verordnet. Der Arzt berät Sie auch zur Einnahme und Dosierung.

    Nach dem Einlösen des Rezeptes in der Apotheke reichen Sie dieses bitte zusammen mit der Apothekenquittung bei der BKK ein. Die BKK übernimmt die Kosten für die alternativen Arzneimittel je Kalenderjahr und Versicherten bis zu einem Höchstbetrag von 100 € im Kalenderjahr.

  • Baby-Begrüßungsgeld

    Die Brandenburgische hilft jungen Erdenbürgern mit dem Baby-Begrüßungsgeld beim Start ins Leben.

    Das Baby-Begrüßungsgeld beträgt bis zu 200 € und wird als Mehrleistung der Brandenburgischen BKK angeboten.

  • Bonusprogramm für Erwachsene

    Bonus für Ihre Gesundheit bis zu 240 Euro je Versicherten (z.B. für Vorsorge, professionelle Zahnreinigung, Kurse). Der Hit: Sie erhalten den erreichten Bonus schon bei einer erfüllten Maßnahme. 

  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

    Bis zu 220 Euro Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten (z. B. Teilnahme an Impfungen, Kurse, Vorsorgeuntersuchungen) für Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren.

  • Erweiterte Pflege- und Betreuungsleistungen

    Wir bieten Ihnen erweiterte Leistungen im Bereich Häusliche Krankenpflege und Haushaltshilfe.

  • Hebammenrufbereitschaft

    Die Brandenburgische BKK übernimmt die Kosten von bis zu 200 Euro für die Hebammenrufbereitschaft bei teilnehmenden Hebammen.

  • Homöopathische Leistungen

    Die Brandenburgische BKK übernimmt je Kalenderjahr und Versicherten Kosten für die Erstanamnese und für maximal fünf Folgeanamnesen. Erstattet werden 80 % des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 100 Euro für die Erstanamnese und 50 Euro je Folgeanamnese.

  • Kostengünstiger Zahnersatz

    Unser Partner dentaltrade bietet Ihnen Zahnersatz auf höchstem ästhetischen Niveau zu erschwinglichen Preisen.

  • Künstliche Befruchtung

    Bei Vorliegen der gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen übernimmt die Brandenburgische 75 v.H. der anfallenden Behandlungskosten.

  • Osteopathische Behandlung

    Die Brandenburgische BKK übernimmt für bis zu sechs Sitzungen je Kalenderjahr und Versicherten bis zu 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 50 € pro Sitzung.

  • Verbesserte Betreuung von Osteoporosepatienten

    Wir betreuen Osteoporosepatien auf Wunsch in einem Behandlungsnetzwerk mit unseren Vertragspartnern.

  • Wahltarife

    Sparen Sie jährlich bis zu 600€ mit den Wahltarifen Prämienzahlung oder Selbstbehalt.

  • Wurzelbehandlung

    Versicherte der Brandenburgischen BKK können Wurzelbehandlungen (endodontische Behandlungen) nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand wählen. Auftretende Mehrkosten rechnet der Zahnarzt direkt mit dem Versicherten ab. Dazu schließt der Zahnarzt nach vorheriger Aufklärung eine schriftliche Vereinbarung mit dem Versicherten ab.

  • Zusatzversicherungen

    Sie wollen einen Rundumschutz? Wir beraten Sie gern zu den privaten Zusatzversicherungen unserer 4 Vertragspartner. Profitieren Sie als unser Mitglied von den Sonderkonditionen.