BKK SKF

BKK SKF

Die BKK SKF existierte bis Ende 2004. Ursprünglich wurde sie als Betriebskrankenkasse der Svenska Kullagerfabriken GmbH gegründet. Zum 1. Januar 2005 wurde die Krankenkasse in die SKD BKK eingegliedert.

Die SKD BKK hat ihren Hauptsitz in Schweinfurt und ist in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen und Schleswig-Holstein geöffnet. Etwa 52.000 Menschen sind bei der SKD BKK versichert.

Rechtsnachfolger SKD BKK